Archiviert
Manfred (66-70)
Alleinreisendim Juni 2015für 2 Wochen

Das letzte Mal Ägypten

2,8/6
Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen, ein Anstrich würde schon einiges bewirken, Die Größe der Zimmer geht in Ordnung. Bei der Sauberkeit darf man nicht so genau hinschauen. Es sind nur Männer die die Zimmerreinigung erledigen. Wäsche und Handtuchwechsel eher selten. Habe das nasse Handtuch zum Wechseln auf den Boden gelegt, es wurde wieder gefaltet und aufgehängt.
WiFi auf dem Zimmer nur schwach. Alter Röhren Fernseher
mit ZDF und ARD und viel Schnee, am Ende nur noch ARD.
Im Hotel waren überwiegend Russen und Engeländer, Deutsche waren in der Minderheit

Lage & Umgebung4,0
Die Lage ist gut, man ist gleich am Strand, nur das Wasser ist so flach das die Badehose kaum nass wird, auch wenn man noch soweit rein geht. Vom Hotel aus kann man zufuß in die Altstadt gehen.

Zimmer3,0
Habe ich oben schon beschrieben,
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service2,0
Der Service ist unterschiedlich, es gibt einige wenige vom Personal die sehr nett und freundlich waren aber das war nicht die Mehrheit. Besonders an der Lobbybar wurde man sehr unfreundlich und widerwillig bedient. Der angebliche Boss von der Lobbybar wirkte arrogant, war nur zu alleinreisenden Damen freundlich. Getränke wurden überwiegend in Minniplastikbecher serviert, egal ob Bier, Wein oder Softdrinks, Nach Beschwerden wurden auch Gläser angeschafft, da bekam man auch schon mal Bier im Weinglas.

Gastronomie1,0
Die größte Katastrophe war die Gastonomie. Der Speisesaal war viel zu klein für die vielen Gäste, Die Speisen waren teilweise nicht zu genießen. Schon nach 4 Tagen hatte ich schwere Magen-Darm Beschwerden. Den meisten Gästen, die ich kennengelernt habe, ging es ebenso. Ich habe dann überwiegend von Reis und Kartoffelbrei gelebt und das Ende des Urlaubs herbei gesehnt. Beschwerden bei der deutschen Betreuerin brachten nichts, sie meinte das ist normal für Ägypten. Wenn man vom Tisch aufgestanden ist um etwas nach zu holen wurde sofort abgeräumt.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Pool war in Ordnung, wurde auch sauber gehalten, Von der Animation hat man nicht viel gemerkt, Der Strand wurde vom Strandboy immer sauber gehalten,der war sehr freundlich und behilflich,

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Ich kann nicht begreifen wie einige schreiben das Essen war abwechselungsreich und gut, oder wollen zum wievielten Mal wiederkommen, Ich werde mit Sicherheit nicht wiederkommen und dieses Hotel auch nicht weterempfehlen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Manfred
Alter:66-70
Bewertungen:10
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Manfred,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit fűr eine Bewertung genommen haben. Bewertungen und konstruktive Kritik wie auch Verbesserungsvorschläge und Lob sind uns immer sehr willkommen, da sie uns die Möglichkeit geben, uns stetig weiter zu entwickeln und zu verbessern.

Seien Sie versichert, dass Ihre Kommentare bereits an das Management-Team weitergeleitet haben und diese bereits geprűft wurden.

Wir hoffen, dass trotz Ihrer Anmerkungen wir die Freude haben werden, Sie wieder einmal im smartline Colour Beach begrüßen zu dürfen und versichern Ihnen, dass wir Ihre Kommentare unter unserer vollen Aufmerksamkeit stellen werden, so dass Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt im smartline Colour Beach wieder voll zufrieden sein werden.

Das gesamte Team des smartline Colour Beach wűnscht Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen,

Das Hotelmanagement
NaNHilfreich