Archiviert
B & K (26-30)
Verreist als Paarim Juli 2015für 1 Woche

Empfehlenswert

4,5/6
Das Hotel allgemein ist sehr schön!
Die Zimmer sind schön, sauber und bieten ausreichend Platz!
Es stehen genügend Liegen am Pool und am Strand zur Verfügung. Als wir vor Ort waren, wurde die Anzahl der Liegen am Strand erweitert.
Das Frühstücks-, Mittags- und Abend-Buffet bot genügend Auswahl für jedermann.

Wünschenswert wäre ein Plan, eine Übersicht der Anlage bei der Anreise gewesen. Da die Anlage verhältnismäßig groß ist, ist es nicht so einfach alle angebotenen Leistungen (z.B. Snackbar) sofort zu finden.

Wir hatten ein Zimmer mit Gartenblick. Teilweise war es bis ca. 24.00 Uhr etwas lauter, da Animation oder Party am Strand. Dies war für uns kein Problem, jedoch könnte dies für Familien mit Kindern etwas störend sein.

Altersdurchschnitt von Jung bis Alt.
Als wir vor Ort waren, waren hauptsächlich Russen vor Ort.

Lage & Umgebung4,0
Die Entfernung zum Strand ist optimal.
Da wir Marsa Alam nicht direkt anfliegen konnten, hatten wir eine Transferzeit von ca. 3 Stunden vom Flughafen zum Hotel.
In der Nähe des Hotels ist ein kleiner Hafen, der zu Fuß leicht erreichbar ist. Optimal für Shopping, Restaurantbesuche außerhalb der Anlage und Fortgehen.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sehr schön, sauber und bieten genügend Platz!
Unser Zimmer war mit einer sehr großen Dusche ausgestattet. Fernseher, Wasserkocher, Klimaanlage usw. waren vorhanden.

Leider hatten wir keinen Fön auf dem Zimmer.
Der Wasserdruck in der Dusche war teilweise ziemlich schlecht.


Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service3,0
Wir kamen erst nach 22.00 Uhr im Hotel an (ca. 22.15 Uhr). Da Abendessen nur bis 22.00 Uhr möglich ist, mussten wir leider mit leerem Magen schlafen gehen. Hier wäre ein kleiner Snack noch wünschenswert gewesen, da wir zum Zeitpunkt der Ankunft bereits seit 9 Stunden unterwegs waren und im Flugzeug auch nur einen kleinen Snack erhalten haben.

Der Check-In funktionierte reibungslos und für unseren Geschmack ein bisschen zu schnell, da uns Informationen über die Anlage vorenthalten wurden. (z.B. Plan der Anlage usw.) Wir hatten das Gefühl, dass wir schnell abgefertigt wurden.

Der Service der Reinigungsmannschaft war jedoch tadellos!

Fremdsprachenkenntnisse waren vorhanden, wir hatten keine Verständigungsprobleme.

Gastronomie3,0
Wir können die Anzahl der Restaurants nicht bewerten, da wir immer das Hauptrestaurant genutzt haben.
Es herrscht kein Platzmangel, wir bekamen zu jeder Zeit einen Tisch zugewiesen.
Grundsätzlich ist das Restaurant sauber und die Buffets waren immer schön aufbereitet.
Beim Eingangsbereich zum Restaurant roch es jedoch nicht sehr gut im Barbereich, hier sollte eventuell wieder einmal ordentlich durchgeputzt werden.
Küchenstil ist hauptsächlich landestypisch, wobei darauf geachtet wird, Nudelgerichte und Pizzen usw. anbieten zu können.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass hier Geld die Welt regiert. :-)
Wir bekamen leider an keinem einzigen Tag Wassermelonen angeboten. Als wir die Kellner mit Tellern mit Wassermelone direkt aus der Küche kamen sahen und den Restaurantleiter nach Wassermelone fragten, wurde uns mitgeteilt, dass es keine gibt.
Wir vermuten, dass Besucher, die genügend Trinkgeld gaben, auf Wunsch auch Wassermelone erhielten.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Freizeitangebote haben wir leider nicht genutzt, da wir die meiste Zeit schnorcheln waren.
Für Schnorchler ist dass Riff ein Traum!
Was wir jedoch mitbekommen haben, ist dass das Animationsteam sehr bemüht war, Erwachsene und Kinder bei Laune zu halten! :-)

Zustand Liegestühle, Sonnenschirme und Duschen sehr gut.
Pools in der Anlage sind ausreichend vorhanden (Süß- und Salzwasser). Pools sind sowohl für Erwachsene und auch für Kinder vorhanden.
Im Süßwasserpool wurden regelmäßig Mosaiksteine wieder angeklebt. Leider wurde der Fliesenkleber danach nicht ordentlich entfernt. Durch den getrockneten Fließenkleber im Pool besteht Verletzungsgefahr.

Hotel5,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:B & K
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich