Dennis (41-45)
Verreist als Familieim Oktober 2015für 2 Wochen

Ich würde es so nicht wieder buchen

3,3/6
Recht alte Anlage, aber als Gesamtkonzept mit den 3 Hotels zusammen ziemlich nett. Wir lagen meist am Strand und die Kinder machten gerne einen Abstecher in den Aqua Park.
In jedem Hotel gab es ein Hauptrestaurant und insgesamt 3 "A la Carte" Restaurants. Leider war das Essen in allen Restaurants nicht abwechslungsreich und eintönig.
Es waren alle möglichen Nationalitäten in dem Hotel vorhanden, was auch immer wieder ferienabhängig, mehr zu der ein oder anderen Nation tendiert.
Das WLAN war, wie nicht anders zu erwarten und in fast allen Hotels, sehr durchsatzschwach,

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt parallel zum Flughafen und hat dadurch eine sehr kurze Transferzeit. Fluglärm ist nicht vorhanden.
Die Hotels haben alle einen sehr unscheinbaren Eingang und liegen in der Nähre von ausreichend Geschäften zum einkaufen.

Zimmer3,0
Die Zimmer spiegeln die gesamte Anlage wieder. Sehr abgewohnt und die Dusche war eigentlich eine Frechheit und nicht gut nutzbar. Sie war sehr klein, mit einer nach innen aufgehenden Tür und wechselndem heiß/ kaltem Wasser. Nicht schön.
Wir haben in einem Familienzimmer mit 2 Räumen gewohnt. Lieder gab es für 4 Personen nur ein Bad und Toilette.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service4,0
Das Personal in den Restaurants war sehr nett und höflich. An den Bars war es schon mal personenabhängig. Negativ ist mir lediglich das Personal an der Central Bar aufgefallen. Da war es durchweg unfreundlich.
Aber im Hauptrestaurant und der Beach- und Poolbar wurden wir sehr freundlich empfangen.

Gastronomie2,0
Das Essen war sehr eintönig. Das was es immer wieder gab, war OK.
Die Sauberkeit ließ manchmal zu wünschen übrig. Die neben den Schüsseln gefallenen Speisen wurden nicht weggewischt oder bei den Suppen sah es wie auf einem Schlachtfeld. Verursacht natürlich durch die Gäste, aber da muss man aufmerksamer sein.
Bei den Getränken war es leider Glückssache und eine Lotterie, ob man ein kaltes oder warmes Getränk bekam. Genauso gab es nicht immer Eiswürfel. Warmer Ouzo schmeckt gar nicht. Das Bier wurde aus Flaschen ausgeschenkt, was geschmacklich besser sein mag aber wenn man diese Flaschen nicht gekühlt bekommt - ist das eine absolute Katastrophe und ein "no go"

Sport & Unterhaltung4,0
Im Beach Resort gab es Animation. Die Musik manchmal unnötig laut. Dafür ist es in den anderen beiden Hotels ohne Animation und entsprechend ruhiger. Also für jeden etwas dabei.
Die Pools schon etwas in die Jahre gekommen. (unser Highlight war ein Taucher, der unter Wasser die Fliesen ersetzte :-) )
Ansonsten war alles in dem Bereich gut aber auch nichts aussergewöhnliches.

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Dennis
Alter:41-45
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung zu Ihrem Aufenthalt bei uns mitzuteilen. Auch wenn wir es bedauern, dass Sie keine besseren Erfahrungen bei uns gemacht haben, hilft uns Ihre Beurteilung dazu zu lernen und uns zu verbessern. Wir arbeiten daran, es unseren Gästen an nichts fehlen zu lassen. Wenn Sie uns die Chance geben, Ihr Vertrauen zurück zu gewinnen, garantieren wir Ihnen, unser Bestes zu geben, damit Sie genauso gute Erfahrungen mit uns machen können, wie andere Gäste.

Mit freundlichen Grüßen, Sindbad Club.
NaNHilfreich