Emmi (61-65)
Verreist als Freundeim Juni 2018für 2 Wochen

Nie mehr Simena Hotel

3,0/6
Alles veraltet. Restaurant überfüllt, kein Übersicht, wenig Personal. Das Essen einseitig. Überall wird nur russisch geredet auch an der Reception. Der Reiseleiter, Herr Cem uncompetent. Ich kann diese Hotel nicht weiterempfehlen.

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel liegt schön, viel Grün und gepflegt.Das Zentrum von Camyuva etwa 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Die Umgebung ist wunderschön kann man viel Unternehmen. Von Flughafen etwa eine Stunde entfernt.

Zimmer3,0
Die Ausstattung ist veraltet. Matratzen alt und schlecht. Alter Teppichboden.Balkontür kann man nur mit Gewalt öffnen.

Service4,0
Die Personal an der Bars war freundlich. An der Reception unfreundlich und nicht hilfsbereit. Die Tür wurde nicht repariert und die Matratze wurde auch nicht ausgetauscht.

Gastronomie3,0
Erste Woche war das Hotel noch nicht überfüllt, da gab es gegrillte Hähnchen (Rückenteil). Nachher gab das auch nicht mehr. Bis man einen freien Tisch gefunden hat, war das Essen schon kalt. Gabel und Messer müsste man selber suchen. Die zweite Woche war Chaos pur.

Sport & Unterhaltung6,0
Es gibt ein Fitnessraum, Hallenbad, Hamam und Massage. Entertainer nett und das Abendprogramm auch gut.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Emmi
Alter:61-65
Bewertungen:1
NaNHilfreich