phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Markus (51-55)
Verreist als Paarim September 2019für 1 Woche

Bescheidene Leute werden hier gut untergebracht

4,0/6
Hotel zentral gelegen, Shopping sehr gut, zum Strand ca. 300 Meter. Nach Side Stadt 30 Minuten Fußweg entlang der Strandpromenade. Sehr nettes Hotelpersonal. 90 Minuten Fahrzeit vom Flughafen entfernt.
Das Hotel wurde von uns gewählt, das es noch Platz für unser kleines Budget bot. Daher muss man meine Bewertung zur Relation eines 3* Hotels sehen.
Für die Schnellleser hier die wichtigsten Pro und Contra
Pro:
- Zentrale Lage (Einkaufen, Strandpromenade, Side historische Stadt)
-sehr sehr nettes Personal
-sehr schöne Dachterasse
Contra:
-defekte Dusche am Strand
-Backwaren beim Frühstück
-Lautstärke im Poolbereich und Animation

Grundsätzlich kann man in diesem Hotel Urlaub machen, ohne große Stolperfallen. Was ich mir für das Hotel wünschen würde, wäre eine Spezialisierung zu einer Zielgruppe. Das Hotel versucht es nämlich jedem Recht zu machen und das ist sehr schwierig.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt an einer belebten Straße, sodass die Möglichkeiten zum Shopping sehr gut sind. Zum Strand muss man in etwa 300 Meter zu Fuß gehen. Dort ist ein hoteleigner Strandabschnitt mit Liegen und Schirme, welche schon in die Jahre gekommen sind. Eine Strandbar gibt es nicht. Aber das hat auch kein anderes Hotel in der Nähe.
Dusche am Strand scheint schon lange defekt, öffendliche Toiletten sind vorhanden.

Zimmer4,0
Das Zimmer, welches wir hatten war soweit in Ordnung, lediglich der Balkon war etwas klein. Also richtig klein meine ich. Ein Kreuzfahrtschiff mit Balkonkabine bietet mehr Platz :-)
Die Matratzen sind eher mittelmäßig aber akzeptabel. Bei der Reinigung der Zimmer ist noch Luft nach oben. Kühlschrank, Klimaanlage, Fernseher, Föhn, Handtücher, Seife etc. ist alles vorhanden

Service6,0
Das Personal im Hotel war sehr freundlich und hilfsbereit. Sie hatten auch mal Zeit für ein kleines Gespräch. Die Sprachkentnisse sind hervorragend. Wenn mal etwas nicht verstanden wurde konnte man sich gut mit Englisch weiterhelfen, oder es wurde jemand gerufen der unsere Sprache spricht.

Gastronomie3,0
Beim Thema essen scheiden sich ja immer die Geister. Daher bewerte ich hier, wie wir es empfanden. Das Essen wurde immer sehr schön angerichtet, auf der Dachterasse mit Live-Kochen. Und nun das Aber. Das Essen hat nur wenig unseren Geschmack getroffen.Oftmals haben wir einfach die köstlichen Gewürze vermisst. Vor allen Dingen das Frühstück empfanden wir gerade so als ausreichend. Die Backwaren waren nicht unser Geschmack und der Kaffe kommt aus einer Instand-Maschine.
Aber ich kann beruhigen, wir haben immer was gefunden was wir essen konnten.

Sport & Unterhaltung3,0
Es wird einiges Angeboten in dem Hotel. Vom Fahrradverleih über Massageanwendungen bis hin zum Fitnessraum.
Massageangebot hatten wir benutzt und waren sehr zufrieden. Was uns weniger gut gefallen hat, das der Hauptpool mit der Bar einer Dauerbeschallung unterzogen wurde. Und das in einer Lautstärke, dass meine In-Ear Kopfhöhrer keine Chance hatte, mir mein Höhrbuch abzuspielen. Das Hotel bietet drei Pools, die immer gepflegt und gereinigt wurden. Aber zwei Pools fielen wegen der Lautstärke sehr unangenehm auf.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Markus
Alter:51-55
Bewertungen:12
NaNHilfreich