Archiviert
Sanaa (31-35)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Für Strandurlaub

4,0/6
Für Strandurlaub gut.
Einchecken: Wir kamen nachts an. Der Hotelier kann kein Englisch und kein Deutsch. Hat uns das Zimmer gezeigt und die Koffer getragen. Erst waren wir geschockt von der Lage im Dunkeln, aber als die Sonne aufging, positiv Überrascht.
Zimmer: Für Familenzimmer sehr klein. Der Schrank sehr klein für 4 Personen. Koffer mussten wir auf dem oberen Bett vom Hochbett stellen, da man sonst sich im Zimmer nicht bewegen kann. Somit hatten wir 1 Schlafplatz weniger. Das untere Bett war kaputt, auch als wir es sagten, wurde dies nicht geändert. Somit mussten wir jede Nacht die Matratze aus dem bett nehmen und auf dem Boden stellen um gemütlicher zu Schlafen. Das Doppelbett ist gross. Wir ließen die Kinder drinne schlafen und ich mit meinem mann auf dem Boden.
Minibar ist inklusive. Bei Ankunft Wasser drinne. Danach musste man selber immer auffüllen und in den Kühlschrank stellen und nach wenigen Stunden das wasser eiskalt geniessen.
TV: 3 Kanäle ZDF, VOX, RTL2. Wenn man Glück hatte funktionierten sie oder wenn man Pech hat, funktioniert aber nicht die Fernbedienung und somit hat sich TV erledigt, da man manuell nicht umschalten kann. Wir gingen so 23 Uhr ins Bett, wegen den Kindern, da hätte TV uns unterhalten können.
22 Uhr meistens werden lichter und pool ausgemacht, so dass man unten in der Dunkelheit sitzt.
Sauberkeit des Zimmers: jeden Tag kam die Putzfrau. Staubgesaugt und gewischt, nur die Toilette wurde nicht gut gereinigt, was wir selber taten. Handtücher wurden immer gewechselt. Bettwäsche wurden nach Bedarf gewechselt oder in userem Fall haben wir der Dame gesagt, bitte wechseln, da Flecken drauf sind.
Meine Sachen lagen offen rum und es hat nie was gefehlt. Sehr ehrliches Personal.
Pool: wird täglich mit so einem Art Staubsauger von innen gründlich gereinigt. Die rutsche wird 2x in Betrieb genommen von 10-11 uhr und15 bis 16 uhr. Um 18:45 Uhr darf der Pool nicht mehr benutzt werden. Was schade ist, da wir abends noch über 30 Grad hatten. Aber der Strand war maximal 1min zu Fuss.
Frühstück: sehr viel Auswahl. Verschiedene Käsesorten ob gelben oder weissen. Eier Rühreier, gekochte Eier. Müsli Cornflakes gab es auch. 2 verschiedene Brotsorten, Marmelade und Honig, Obst gab es auch.
Mittagessen: Salate reichlich an Auswahl,
Obst sind Trauben, Wassermelone und Honigmelone. Melone wird auch wenn es von Gästen nicht leer geräumt wird, auch noch abends angeboten, da man essen nicht wegschmeißt , was ich überhaupt nicht schlimm finde. Sie könnten mehr nationale Gerichte machen, wie z.B. Köfte, Lamm, Rind oder so. Es gab sehr oft Hähnchen in verschiedenen Varianten. Fisch habe ich 2x gegessen.
Abends gab es das beste Essen. Glaube das da mehr Auswahl war.
Wir hatten abends 1x einen DJ, wer sich mitreißen lässt, tanzt man. Was ist ich tat. Die Kellner tanzten um auch Stimmung zu machen, andere Gäste tranken und genießten einfach.
An anderem abend gab es Türkische Nacht. Musik, Bauchtänzerin und Folklore Tänze gab es und nicht zu vergessen Grill mit Hähnchen Döner Fleisch und ausserdem Salate und Buffet. Für ein hotel dass keine Animation anbietet, haben sie aber uns viel geboten mit den 3 Auftritte.
Abreise war bei uns früh morgens und 1 tag vorher habe ich diesea erwähnt und es wurde uns morgens lunch Box gestellt. 1 Brot 1 Wasser. Super wir würden nochmals hin fahren.
Das Personal ist super freundlich und bemüht uns glücklich zu stellen. Man muss sich erst daran gewöhnen, dass 1 halbvoller Teller abgeräumt wird, weil das Personal denkt, dass der Gast satt ist.

Lage & Umgebung6,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0
Entfernung zum Strand6,0
Die Geschäfte vor Ort sind meistens billiger als auf dem grossen Manavgat basar.

Zimmer2,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)2,0
Größe des Badezimmers2,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers1,0
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service4,5
Rezeption, Check-in & Check-out4,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)3,0
Das Hochbett mit 2 Betten war kaputt. Auch nach Absprache wurde es nicht gewechselt.

Gastronomie5,0
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0
Salat viel Auswahl. Habe einiges vermisst, wie z.B Rind oder Steaks, Köfte. Es gab viel Huhn in verschiedenen Varianten. Ansonsten kann man über das Essen nicht klagen.

Sport & Unterhaltung6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes6,0
Animation für Kinder gibt es nicht. Wussten wir vorher schon. Aber man muss nach bülent fragen. Macht gute Preise für Schiffahrten. Spricht perfekt deutsch. Bülent hat ein eigenes Restaurant ganz in der nähe und wo man auch diese Motorräder ausleihen kann.

Hotel3,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit2,0
Familienfreundlichkeit4,0

Tipps & Empfehlung
Den Samstags Basar besuchen. Hartnäckigkeit beim runterhandeln hat uns viel Geld gespart. Vorsicht Wasser kostet normal grosse Flasche 1€ und kleine 0,50 Cent. Besucht den Manavgat Wasserfall lohnt sich bei Bülent zu buchen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sanaa
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich