Archiviert
Markus (26-30)
Verreist als Paarim Mai 2015für 1 Woche

Zur falschen Zeit am richtigen Ort!!!

3,3/6
Zur falschen Zeit am richtigen Ort!
Die Hotelanlage ist traumhaft, nur leider lies die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals teilweise zu wünschen übrig.
Die Zimmer sind schön groß, allerdings gillt Meerblick auch, wenn man zwischen Bungalows und Sträuchern das Meer ein wenig sehen kann. Für Beachfront muss man pro Person und Tag 10€ extra zahlen.

Lage & Umgebung3,0
Der Hotelstrand ist sehr schön, jedoch muss man sehr weit ins Wasser hinein laufen, bis man schwimmen kann. Außerhalb der Anlage steht man sofort in der Wüste. Es gibt dort noch weitere Hotels und ein paar kleine Shops. Der dirkete Transfer vom Flughafen dauert 45min und bis nach Luxor hat es bei uns 4h gedauert.
Ideal um nichts zu machen und sich zu erholen, schlecht, wenn man auch ein wenig Kultur erleben will.

Zimmer4,0
Die Größe und Ausstattung ist gut, allerdings lies manchmal die Sauberkeit zu wünschen übrig.
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Außer ein paar Ausnahmen lies der Service sehr zu wünschen übrig.... Andere Gäste haben uns zwar gesagt, dass sie das Hotel bei früheren Besuchen so nicht kennen gelernt haben, aber leider war es bei uns nicht so positiv, wie die bisherigen Beurteilungen....
Die Bedinungen waren zum Teil schnippich und hektisch. Die Bar war oftmals in den Abendstunden stark unterbesetzt und wenn man vorsorglich zwei Cocktails bestellen wollte, wurde einem gesagt, dass man sich entscheiden soll, da man nur einen bekäme. Auch war nicht immer klar, welches Getränk man bekommt, obwohl wir es auf der Karte gezeigt haben, haben wir ein anderes Getränk bekommen.
Normaler Weise gibt man Trinkgeld, wenn einem der Service gefällt, nicht so hier, hier muss man erst Trinkgeld bezahlen, um überhaupt Service zu bekommen.

Allerdings wurde auf unsere Beschwerde sofort reagiert, auch wenn es sich erst nach einer zweiten gebessert hat.

Gastronomie2,0
Es gibt ein Restaurant und zwei Bars. Das Frühstück ist sehr vielfälltig und sehr gut, hier würden wir 6 Sonnen geben.
Die 6 Sonnen werden jedoch vom Mittagessen aufgebraucht.... Die Karte ist sehr überschaubar und umfast ausschließlich gesundes Fast Food (Pizza, Burger, Pasta, Salate, Sandwitches, jedoch frisch zubereitet). Was ebenfalls zu einem Punktabzug führt, dass die Spesen lieblos angerichtet wurden. Wer sich auf landestypische Gerichte gefreut hat, durfte sich am kleinen ägyptischem Bufet bedienen, allerdings war dieses auch sehr eintönig.
Es gibt Themenabende, die von einem Gala Dinner, über Barbecue bis hin zu einem italienschen Abend reichen.
Ganz WICHTIG: Zeiten einhalten!!!!! Am Tag unserer Anreise sind wir um 14.30 Uhr zum Mittagessen gegagngen und wurden um 14.45 Uhr darauf verwiesen, dass um Punkt 15 Uhr das Mittagessen beendet wird. Ein super Start in den Urlaub. Auch nach einem Tagesausflug waren wir froh, als wir um 21.30 Uhr noch etwas zu essen bekamen, jedoch wurden wir auch dieses Mal deutlich daran erinnert, dass die Essenszeit um 22 Uhr vorbei war, somit mussten wir auch auf ein zweites Getränk verzichten.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Pool hat eine angemesene Größe für die Anlage und ist in einem guten Zustand.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
WIFi gibt es nur in der Lobby kostenlos, auf dem Zimmer nur gegen Gebür.
Beachfront ist erst im Hotel gegen eine Gebür von 10€ pro Person und Tag buchbar.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Markus
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast, vielen Dank für Ihren Aufenthalt. Wir bedauern sehr, dass Sie mit unseren Leistungen nicht zufrieden waren. Unser größtes Ziel ist es, unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten. Ihre Kritik nehmen wir ernst und nutzen diese, um unseren Service weiter zu verbessern.

Wir freuen uns, wenn Sie uns eine zweite Chance geben.

Mit freundlichen Grüßen,
NaNHilfreich