So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Peter (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Gut für Ruhesuchende, leider nachlassende Qualität

4,8/6
Wir haben das Hotel bereits das zweite Mal besucht, weil wir letztes Jahr so begeistert waren. Allerdings hat sich hier manches verschlechtert. Die Begrüßung "willkommen zu Hause" und wirkliche Freude des schon bekannten Personals uns wieder zu sehen, war ehrlich. Die Betreuung war auch in unserem zweiten Aufenthalt wirklich gut.
Es handelt sich um ein kleines Hotel mit rund 65 Zimmern in direkter Strandlage und fast ausschließlich deutschsprachigen Gästen. Kinder unter 18 Jahren sind nicht erlaubt.

Allerdings weist das erst 2011 eröffnete und in nicht besonders guter ägyptischer Bauqualität erbaute Hotel bereits Mängel auf, die ein Eingreifen erforderlich machen würden. An vielen Stellen inklusive der an sich hochwertigen Strandliegen wäre frische Farbe notwendig. Auch so manche Geländer und Metallteile weisen ersten Rost auf. In unserem Zimmer musste innerhalb von 11 Tagen viermal das Kühlmittel der recht lauten Klimaanlage nachgefüllt werden. Eine tatsächliche Reparatur der scheinbar in vielen Zimmern bestehenden Lecks findet nicht statt. Die Techniker sind laufend mit dem Nachfüllbehälter unterwegs. In allen Bereichen sind Glühbirnen defekt, die scheinbar vom Reinigungsdienst nicht gemeldet werden. Der Pool verliert laufend Wasser und muss immer wieder nachgefüllt werden, was auch zur eher kühlen Wassertemperatur beiträgt.
Eine 5* Einstufung, auch unter Kulanz für "ägyptische" Verhältnisse, ist nicht berechtigt.

Küche: Die Küche bietet teilweise Buffett, teilweise a la carte, teilweise nur Service (Galadiner). Die Speisen sind meist nicht sehr abwechslungsreich und in der Qualität schlechter als letztes Jahr. Die Fleischqualität lässt zu wünschen übrig. Selbst beim Galadiner gehen viele Speisen einfach zurück. Beim Grillabend bzw. -mittag schaffen wohl fast alle Hobbygriller bessere Ergebnisse. Das immer wieder im Plan stehende Steak (beim Galadiner sogar "Sirloin-Steak") entpuppt sich als gedünstete Rindsschnitzel. Wie ein Steak aussieht hat wohl dort noch niemand gesehen.
Die Nachspeisen sind immer gleichartig und könnten bei entsprechender Lust und Können der Köche bei gleichem Materialbedarf wesentlich vielfältiger sein.

Sauberkeit: ist in der Regel in Ordnung.

Lage & Umgebung6,0
direkt am Strand. Weite Strecke mit nur kniehohem Wasserstand.
Kein Nightlife, kein Shopping (außer im Nachbarhotel). Wüste. Sehr ruhige Lage, die von praktisch allen Gästen so gewünscht ist.
Unmittelbar neben dem Hotel eine gut genutzte Kite-Surf-Station.
Deshalb von mir sehr gut bewertet.

Zimmer5,0
Große Zimmer in drei Reihen, eher kleine Bungalows. In den ersten beiden Reihen mit Terasse und eigenem Whirlpool.
Eigener Raum für Kästen und Koffer. Der Waschtisch ist nicht in einem extra Raum, dafür WC und Dusche in jeweils extra Räumen mit Glasbausteinen. Die Benützung in der Nacht stört allerdings dadurch den Partner.
Sauberkeit ist in Ordnung.
Klimaanlage recht laut und musst in unserem Fall (und wohl auch vielen anderen) laufend nachgefüllt werden um auch zu kühlen.
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
In der Regel sehr freundliches Personal, welches v.a. im Restaurant versucht die Wünsche der Gäste schon vorherzusehen. Praktisch alle haben Grundkenntnisse in Deutsch und Englisch, manche auch durchaus für eine Unterhaltung ausreichend.
Der Barkeeper der Poolbar benötigte allerdings viele Tage um nicht nur grantig zu schauen. Außerdem schwitzte er ununterbrochen und Schweiß tropfte ihm laufend aus dem Gesicht (hoffentlich nicht in die Drinks).
Beschwerden werden ernst genommen, es gibt auch eine Qualitymanagerin.

Gastronomie3,0
Gastronomie wie schon oben beschrieben. Eher schwach und eintönig.
Versuchte Mischung zwischen International und landestypisch.

Sport & Unterhaltung6,0
Ruhehotel. Ein eher kühler Pool. Ausreichend Liegen (breit, bequeme Auflagen) um Pool und am Strand samt Sonnenschirmen mit laufender Pflege durch Ahmed.

Keine Animation, Sportangebote vorgesehen. Das ist aber durchaus auch positiv zu sehen.
Eine Kitesurf-Station direkt neben dem Hotel, Schnorcheln möglich. Auch Angebote für Schnorchelausfahrten mit Booten gegen Gebühr.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
WLAN gratis nur in der Lobby, sehr schwach (Einstieg gelingt oft fast überhaupt nicht, Bilder z.B. in Facebook laden gar nicht ...). Für die gewünschten 5 Sterne unzureichend.

Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich zu anderen Hotels bei der heurigen oft schwachen Leistung der Küche und der mangelnden Renovierung von Abnützung eher nicht so gut.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Peter
Alter:51-55
Bewertungen:7
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast, vielen Dank für Ihre Bewertung. Uns ist es besonders wichtig, unseren Gästen einen schönen und erholsamen Urlaub zu ermöglichen. Ihr Feedback nehmen wir zum Anlass, weiter an unserem Service zu arbeiten.

Freundliche Grüße,