Archiviert
Jessi (31-35)
Verreist als Familieim April 2015für 2 Wochen

Alles in allem ganz nett

5,2/6
Das Hotel ist an sich ganz schön. Die ganze Anlage ist sehr groß und weitläufig. Auch eine sehr schöne und gepflegt Grünanlage.und auch alles in allem ist die Anlage sehr sauber.
Allerdings sind sehr viele russische und englische Gäste dort gewesen die sich manchmal nicht so gut benommen haben.
Wir hatten All-Inklusive gebucht und das sich auch sehr gelohnt hat.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel ist ca 20 min vom Flughafen entfernt.
Der Strand war in 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Wir haben das immer gern gemacht auch als Spaziergang aber wer möchte konnte auch den Shuttlebus der Anlage nutzen, der eigentlich immer verfügbar war.
Auf diesem Weg konnte man auch gleich ein paar kleine Läden durchstöbern die sich in der Anlage befinden.

Zimmer5,0
Wir hatten ein Familienzimmer. Es war sehr schön und geräumig. Fernseher (allerdings nur ein deutscher Sender ARD) Wasserkocher, Istantkaffee, Tee etc. alles war dabei und wurde immer aufgefüllt. Das Bad war auch schön groß mit Doppelwaschtisch, Dusche, WC....
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Beim Personal waren eigentlich alle super nett und freundlich. Alle sehr aufmerksam.
Aber es ist schon wichtig ein wenig Englisch zu können da das Personal nur ein paar Bröckchen Deutsch im besten Fall spricht.....da können sie eher russisch oder auch italienisch.
Das Zimmer wurde immer zu unserer vollsten Zufriedenheit gereinigt.

Gastronomie6,0
Restaurants gab es etliche. Hauptrestaurant war das "Mo's". Die Auswahl war reichlich. Und immer sehr sehr lecker. Ansonsten gab es noch viel weiter Restaurant. 2 Iltaliener (eins davon ala Carte), Barbeque, Chinesisch ...also für jeden was dabei. Bei einigen muss man aber reservieren und sind nicht im AI Angebot dabei.
Aber wir waren mit dem Essen vollkommen zufrieden. Genauso mit den Getränken. Außer Kaffee...der war eher Tee. Aber es gab auch einen Cappuccino Maschine und das hat einem den Start in den Tag gerettet

Sport & Unterhaltung5,0
Animation war auch da was wir allerdings nicht genutzt haben. Gab abends immer eine Show und tagsüber diverse Angebote der Animateure.
Am Strand sowie an den zig verschiedenen Pools gab es immer ausreichend Liegen und Handtücher.
Die Rutschen waren für unseren großen Sohn (8 Jahre) ein wären Spass und auch Papa entdeckte wieder das Kind in sich

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Das einzig gruselige war die Internetverbindung. Man hätte wirklich nur WLAN auf Höhe der Rezeption. Wenn dort aber zu viele Leute gleichzeitig im Internet waren könnte es sehr leicht passieren das man garnicht rein kam oder man für ein Foto,per Whats App z.B. , verschicken oder empfangen schon mal gut eine Std brauchte

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jessi
Alter:31-35
Bewertungen:1