KarinFrank (51-55)
Verreist als Paarim März 2017für 1 Woche

Sonnig und verwöhnt ins Frühjahr

6,0/6
Ein schönes, neu renoviertes Hotel, direkt am langen Sandstrand von Cala Millor. Unsere Reisezeit Anfang März war für das Baden im Meer, bzw. am Pool noch etwas früh im Jahr, um so besser, dass wir in den SPA-Bereich ausweichen konnten.
Fazit: wir kommen sehr gern wieder ins Playa del Moro

Lage & Umgebung5,0
Direkt an der Uferpromenade. Toll in der Nebensaison, in der Hauptsaison wäre es uns wegen der vielen Hotels in der Umgebung wahrscheinlich zu voll.
Transfer klappte super. ca. eine Stunden Fahrzeit von und zum Flughafen.
Mit dem Mietwagen kann man viele schöne Ziele in der Umgebung ansteuern. Am schönsten fanden wir den Ausblick vom San Salvador bei Santanyi.

Zimmer5,0
Zimmer neu renoviert. Alles da was man braucht

Service6,0
Als besonders positiv ist uns der Service bzw. der Empfang im Hotel in Erinnerung geblieben. Wir waren zunächst geneigt, unseren seitl. Meerblick auf ein Meerblickzimmer aufzubuchen. Der Mitarbeiter an der Rezeption riet uns ab, da unser Zimmer einen sehr guten Ausblick bieten würde. Er hat damit gleich auf den Mehrpreis verzichtet und wir waren tatsächlich sehr zufrieden mit dem Ausblick.
Auch der Service im Restaurant war sehr aufmerksam.

Gastronomie6,0
Sehr positiv ist auch die Verpflegung (Halbpension). Hier bleiben eigentlich keine Wünsche offen. Es ist alles da, was man eventuell gern essen würde. Das Beste ist hierbei die Theke, an der, zusätzlich zum Buffet, frische Speisen zubereitet werden. Am Abend Themenbuffets, hier fanden wir die malloqinische Variante am Besten.
Alle Speisen sind bis zum Ende des Buffets frisch nachgelegt worden. Das zwang uns jedoch bisweilen zum Nachdenken, was anschließend mit den vielen übrigen Speisen passiert. Man kann nur hoffen, dass nicht alles weggeworfen werden musste.
Von Seiten des Managements könnte man vielleicht die Sitzordnung im Restaurant überdenken. Gerade für einige Alleinreisende, die wir jeden Abend allein an ihren Tischen sitzen sahen, wäre vielleicht ein Angebot von größeren Tischgemeinschaften eine echte Alternative.

Sport & Unterhaltung5,0
SPA-Bereich neu renoviert. Mit Sauna, Dampfbad, kleines Schwimmbecken und Whirlpool. Schön für kalte Tage.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im März 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:KarinFrank
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich