Archiviert
Johannes (46-50)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 1 Woche

Uneingeschränkte Weiterempfehlung, alles wunderbar

5,7/6
Sehr gepflegtes und stilvoll eingerichtetes Hotel. Sauberkeit merkt man im gesamten Hotelareal. Das gratis WLAN ist nicht schnell reicht aber für das nötigste. Um vernünftig zu arbeiten empfiehlt es sich die EUR 50.- pro Woche für schnelles WLAN auszugeben. Wir haben uns erstmals für HP anstatt AI entschieden, war die richtige Wahl. Zu unserer Reisezeit viele Familien mit Kindern im Vorschulalter relativ hoher Anteil an russischen Gästen.
Deutsche, Österreicher und Schweizer und ein paar französische Gäste waren in der Minderheit.

Lage & Umgebung4,0
Man sollte sich im klaren sein, dass es ausser dem Hotel nicht viel zu entdecken gibt. Shopping Ausflug oder Nightlife Fehlanzeige, war uns klar und kein Problem, wir wollten uns in Ruhe erholen. Mit dem Privattransfer ist man in 30 Minuten vom Flughafen Hurghada im Hotel.

Zimmer6,0
Alles wunderbar, geräumig, sauber, nicht abgewohnt, schöner Balkon, anständige Betten und die Zimmer nicht hellhörig. Alles gut!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Personal ist sehr freundlich und bemüht alles zur Zufriedenheit zu erledigen. Englischkenntnisse sind an den Schlüsselpositionen sehr gut. Auch deutschsprachige Betreuung ist möglich. Das WLan hat nicht funktioniert, ein Mitarbeiter war innerhalb von 10 Minuten im Zimmer und hat alles zügig in Ordnung gebracht. Spitze! Zimmerreinigung war sehr gut.

Gastronomie6,0
Das Essen im Hauprestaurang war ausgezeichnet und abwechslungsreich, die Kellner flott und freundlich.
Bei Anmeldung am Vorabend können 4 Restaurants gewählt werden. Wir haben das griechische und das libanesische Restaurant versucht, beide waren ausgezeichnet.

Sport & Unterhaltung6,0
Endlich einmal kein Terror mit den Towelcards, Badetuch gewünscht einfach holen und am Abend abgeben, oder an der Liege zurücklassen, top Service. An der großen Poolanlage gibt es genügend Plätze am Meer sowieso, also kein Ärger mit Liegenreservierern, ausser ein paar große Biertrinkergruppen mit roten Gesichtern :-).
Der Pool war vielleicht etwas kalt aber sonst wunderschön.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Die Surfstation von Peter Müller liegt 5 Gehminuten entfernt vom Hotel. Riesiger Stehbereich und schöner Strand. Wer Kiten oder Surfen lernen will wird kaum einen besseren Spot finden.
Wer nach dem Essen gerne einen Hochprozenter geniesst, sollte sich im Duty Free eindecken, sonst wirds teuer.
Wer gerne ohne Aufwand schnorchelt, sollte sich einen anderen Platz suchen, da ist die Lage suboptimal.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Johannes
Alter:46-50
Bewertungen:8
NaNHilfreich