Darius (31-35)
Verreist als Familieim Dezember 2015für 1 Woche

Super für Familien

5,7/6
Zustand: Das Hotel ist etwas älter, aber hat eine ausgezeichnete Grundstruktur und regionspassende Architektur. Gut durchmischt: von Rentnern bis hin zu jungen Männern und Frauen. Hauptsächlich Deutsche und Italiener, aber auch Osteuropäer, Holländer und Engländer dabei.
Personal spricht deutsch, Reiseleitung ist vor Ort, aber englisch Kenntnisse schaden nicht.

Lage & Umgebung6,0
Ca. 40 minuten vom Flughafen Marsa Alam entfernt und liegt recht einsam, also keine Shops oder interessante Dörfer in der Umgebung. Am letzten Tag bin ich die Küste Richtung süden entlang gewandert - wunderschön. Sollte ich wiederkommen, dann habe ich bereits einige einsame Strände und eine neue riesige Lagune auf dem Programm, die ich entdecken muss.

Zimmer6,0
Wir hatten ein renoviertes Einzelzimmer mit Meerblick und Poolblick. Ich hatte erst Bedenken wegen der Grösse bei 4 Personen, aber da war ausreichend Platzt. Unser Mohammed Elsayed hat täglich geputzt, so dass die Zimmer extrem sauber sind und die Handtücher immer neu gestaltet. Hört sich banal an, aber die Kinder haben sich sehr wegen der Handtuchfiguren gefreut.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Spitzenmässig. Die Kinderbetreuung durch Lucy und Dominika im Kinder Club für unsere beiden Kinder (5 und 3) war super. Unsere Kleinen wollten immer wieder hin, so dass wir sehr viel Zeit für uns hatten. Ich konnte in Ruhe Schnorcheln und meine Frau war bei den Animateuren.

Gastronomie5,0
Wenn ich gut essen will, dann gibt's für mich die kulinarischen Restaurants in Berlin, London oder Peking. Deswegen ist mein Anspruch für ein Hotel Ressort entsprechend anders. Man findet immer was und an manchen Tagen war es sogar sehr gut. Pasta vom echten Italiener gibts auch und täglich Gegrilltes. A la Carte hatten wir wegen der Kinder nur ein mal ausprobiert und das war gut. Wir hatten die Kohletabletten dabei, aber die sind nicht zum Einsatz gekommen.
Auch der Service durch Alaa Saad im Restaurant war beispielhaft. Am vorletzten Tag war unser Tisch sogar mit Getränken vorgedeckt, da er unsere Getränke-Routine bereits und Essenszeit kannte, und sehr bemüht war. Gute Stimmung bei den Kellnern, habe ich auch entsprechend belohnt.

Sport & Unterhaltung6,0
Pool war beheizt, so dass Kinder auch an wendigen und wolkigen Tagen schwimmen können. Abends war immer Programm, aber ich war hauptsächlich wegen des Schnorchelnd da und bereits zu müde. Kinder Club wie oben beschrieben war für uns perfekt. Wir hatten auch Glück, dass die Chemie zwischen unseren Kindern und Lucy und Dominika gepasst hat. War auch zum Teil eine 1:1 Betreuung, da nicht so viele Kinder da waren. Liegen und Schirme gabs genug am Strand wie am Pool - also wir mussten nicht um 6 aufstehen um die Tücher auszubreiten.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Schnorcheln: das Hausriff besteht aus 3 Lagunen. Die linke Lagune ist die interessanteste. Wer aber richtig schnorcheln möchte, muss zum Aussenriff. Auf der linken Seite ist eine Bauruine und dort ist ein Strand, wo man ins Wasser gelangt. Sieht auf dem ersten Blick aufgrund des Mülls der Nebenanlage nicht apetitlich aus, aber die Unterwasserwelt ist atemberaubend. Gleicht dem was man dort sonst nur über angebotene Schnorchel Trips zu sehen bekommt - bunte Korallen, unterschiedliche Wassertiefen, tausende Fische und das nur 15 min. entfernt. Habe um morgens 6:30 ein 2 meter Rochen gesehen. Angeblich hat man auch in der Frühe Haie und Schildkröten gesehen. Emphelenswert ist ein Wetsuit, da kleine Quallen auf der linken Bucht Seite den Spass leicht verderben könnnen. Gutes Gelingen!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Darius
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Hallo Darius,

sonnige Gruesse aus Marsa Alam,

Wir hoffen Sie hatten einen guten Flug und sind gut Zuhause angekommen.

Erst einmal moechten wir uns bei Ihnen dafuer bedanken, dass Sie sich dafuer entschieden haben Ihren Aufenthalt in unserem Resort zu verbringen; es hat uns sehr gefreut Sie und Ihre beiden "Kleinen" bei uns willkommen heissen zu duerfen.

Auch moechten wir uns bei Ihnen dafuer bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Resort hier auf HolidayCheck zu bewerten.

Es freut uns sehr, dass Ihr Aufenthalt Ihren Erwartungen entsprochen hat und dass Sie zufrieden waren mit unserem angebotenen Service.

Wir hoffen, noch einmal die Gelegenheit zu bekommen, Sie noch einmal bei uns empfangen und begruessen zu duerfen.

Ihr SENTIDO Oriental Dream Resort Management
NaNHilfreich