Ben (31-35)
Verreist als Paarim Dezember 2015für 2 Wochen

Perfekter Erholungs und Badeurlaub mit Top Service

5,5/6
Das Hotel ist wie im Katalog beschrieben. Es ist ca. 6 Jahre alt und wird bereits nach und nach modernisiert und renoviert.

Wir können das Hotel weiterempfehlen und werden mit Sicherheit wieder das gleiche Hotel buchen. Besonders Service und Verpflegung sind hier top.

Nur das Hausriff ist nicht gerade einladend. Hier lohnt es sich zur Tauchbasis zu schauen und den ein oder anderen Ausflug zu machen.


Lage & Umgebung5,0
Entfernung zum Flughafen Marsa Alam Transferzeit 45 Minuten. Transfer hat einwandfrei geklappt. Check in ebenfalls schnell und unkompliziert. Man wurde mit dem Golfcar zum Zimmer gefahren und die Koffer wurden einem gebracht. Direkte Strandlage. Liegen ausreichend zur Verfügung musste nicht reserviert werden, allerdings alles schon ein wenig ins Alter gekommen. Obwohl das Hotel erst 6 Jahre alt ist. Außerhalb des Hotels ist nur Wüste. Keine Shopping (4 kleine Hotelshops sind am Hotel, allerdings sehr teuer) oder Nightlife in der Nähe, man konnte aber nach Port Ghalib oder El Qusier mit einem Taxi günstig fahren. Wer hier nur Erholung haben will, ist definitiv richtig.

Zimmer5,0
Unser erstes Zimmer war wie in vielen Bewertungen schon erwähnt, relativ abgewohnt und im Bad viel die Dusche schon auseinander. Der Duschkopf wurde provisorisch mit Kabelbinder zusammengehalten. Wir haben dann das Zimmer gewechselt und an der Rezeption explizit nach einem renovierten Zimmer gefragt. Das wir auch ohne Probleme und Aufpreis bekommen haben. Die Zimmer sind ausreichend groß, mit zwei getrennten Betten (kann man aber auch zusammenschieben), Minibar, Couch, TV ausgestattet. Unser TV wurde während unseres Aufenthalts in einen neuen FlatTV getauscht. Ansonsten Ausstattung wie im Katalog beschrieben.
Wir hatten einen sehr netten und zuverlässigen Roomboy, der sich immer viel Mühe gegeben hat. Täglich erwarteten uns verschiedene Handtuchfiguren.
Hier lohnt es sich ein wenig Trinkgeld zu geben.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Der Service war durchgehend gut. Vereinzelt sogar sehr freundschaftlich nach nur wenigen Tagen. Deutsche Concierge (Julia und Angelina) waren immer verfügbar und stets sehr hilfsbereit und lösungsorientiert. Besser sogar als der Reiseleiter vor Ort (FTI). Das Personal spricht überwiegend Englisch was für uns aber kein Problem war. Es gibt eine Apotheke direkt im Hotel, die allerdings sehr teuer ist. Das erste Zimmer musste aufgrund von Mängeln im Bad getauscht werden, war aber ohne große Probleme an der Rezeption möglich.

Gastronomie6,0
Leider war das a la Carte Restaurant Mangroove (Fischrestaurant) am Strand während unseres gesamten Aufentahlts geschlossen. Das Hauptrestaurant (Sharazad) bietet eine große Auswahl an verschiedenster Speisen. Die uns alle sehr gut geschmeckt haben. Einzig vielleicht die Temperatur sollte man im Auge behalten. Die frischen Gerichte waren allerdings immer heiß. Die Nachspeisen waren für Ägypten untypisch lecker. Von 17 Aufenthalten fand ich das Essen in diesem Hotel am Besten. Besonders erwähneswert ist das a la Carte-Restaurant La Trattoria (Italiener). Dort konnte man aus mehreren Vor-, Haupt- und Nachspeisen wählen. Die allesamt vorzüglich waren. Der Service hier war besonders unterhaltsam, aufmerksam und familiär.
(Vielen Lieben Dank an unseren besonderen Kellner Ahmed Magdy, der uns in den Tagen sehr ans Herz gewachsen und uns immer ein Lächeln schenkte)
:-) :-) :-)

Sport & Unterhaltung6,0
Sport gab es nicht. War schließlich Urlaub :-)
Aber es gab die Möglichkeit für alle die wollten Tischtennis, Tennis, Minigolf, Beachvolleyball, Boccia, Dart, AquaGym, BellyDance, Yoga und Wasserball.

Animation:
Tito was the best and funniest Animation-Boy ever!!!
Lucy und Domenika was the friendliest animation too!!!
And Domenika wins every dice-challenge (i think she´s cheating :-))

Ansonsten waren alle Animateure super nett und tagsüber auch nicht aufdringlich. Nur zum Abend hin als es um die tägliche Animations-Shows ging, war es etwas anstrengend, jedem einzelnen Animateur zu sagen, dass man heute lieber in Ruhe ein Glas Wein trinken möchte, statt in der Disko sich die Show anzusehen (tatsächlich kommt jeder Animateur zu einem an den Tisch, Setzt sich dazu, und fragt warum wir denn nicht zur Show kommen)

Pool:
Es gab insgesamt 4 Pools davon waren 2 beheizt. Es gab an jedem Pool eine Poolbar, mit der Möglichkeit im Pool zu sitzen und sich Getränke zu bestellen. Sehr angenehm:-) Wir waren meißtens am Hauptpool weil hier der besonders nette Mamdoh Gomaa uns die leckersten Kaffees servierte. Der Life Guard Hussin war auch jeden morgen bereit gestanden um unsere Liegen für den Pooltag herzurichten.

PS: An unseren letzten beiden Tagen war nur noch die Poolbar am Hauptpool geöffnet, die anderen beiden waren geschlossen, ob sie nach unserer Abreise wieder geöffnet wurden wissen wir nicht.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Die kostenfreie Internetverbindung auf der Terasse an der Lobby war teilweise etwas langsam und man musste sich mehrmals einloggen. (aber wofür braucht man Internet im Urlaub)

Auf dem Zimmer waren 2 Flaschen 0,75L Wasser die täglich bereitgestellt wurden. Wer aber mehr braucht, muss sich die Flaschen am Wasserspender entweder auffüllen, oder mit der Conciegre Julia reden, die dann veranlast, dass man entsprechend mehr Flaschen aufs Zimmer gebracht bekommt.

Die deutschgeführte Tauchbasis Oriental Divers am Hotelstrand auf der linken Seite ist sehr zu empfehlen. Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier definitiv und Schnorchelausflüge sind sehr zu empfehlen.

Auf der rechten Strandseite befindet sich ein Wassersportzentrum, was wir persönlich für zu überteuert und mit teils arrogantem Personal besetzt ist.

Unser Reisezeitraum war von 1.12.-15.12. über HolidayCheck gebucht, mit FTI verreist, für 550€ pro Person. Lob an HolidayCheck alles einwandfrei geklappt.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ben
Alter:31-35
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Lieber Ben,

Das SENTIDO Oriental Dream Resort-Team dankt Ihnen für die positive Bewertung. Wir werden Ihre lobenden Worte an alle unsere Kolleginnen und Kollegen weitergeben und hoffen, Sie bald wieder in unserem sonnigen Paradies begrüßen zu dürfen.

Das Hotel Management
NaNHilfreich