phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Marco Polo3 (61-65)
Alleinreisendim September 2015für 1-3 Tage

Für Leute. die nichts Besonderes erwarten, geeignet

4,5/6
Die Anlage ist überschaubar und mit einigen Grünflächen aufgelockert. Die Wege bedürfen einer Sanierung, da Unebenheiten das Laufen etwas gefährlich machen. Mein Zimmer war groß und ausreichend mit Möbeln/Ablageflächen ausgestattet, das helle Bad mit Fenster wies eine Badewanne auf, in der man auch duschen kann. Die Mahlzeiten werden im nahegelegenen Restaurant serviert. Es werden verschiedenste Gerichte sowie Vorspeisen und Nachtisch in reichlicher Auswahl angeboten. Die Tische sind nur abends mit Stoff-Tischdecken und -servietten eingedeckt. Die Ober sind total überlastet; abends im Restaurant wurde das benutzte Geschirr nicht abgeräumt; in der Strandbar wurde innerhalb von 30 Minuten das Geschirr des Vorgängers nicht entfernt, obwohl keinerlei Betrieb herrschte. Der lange Strand besticht dadurch, dass man viel Abstand zum Liegen-Nachbar hat. Allerdings ist er nicht bewirtschaftet, sodaß man sich seine Getränke in besagter schmuddeliger Strandbar selbst holen muß. Es ist auch kein Rettungsschwimmer vor Ort. Abends wird im Freiluft-Theater Animation angeboten. Die Ausstattung dieses Amphitheaters hat mich jedoch entsetzt: zur Hälfte Steinsitze (das ist ja üblich so) und der Rest sind Stühle. Hier scheint dem Hotel das Geld ausgegangen zu sein, das ganze Theater ansprechendend zu gestalten. Die ganze Anlage macht einen etwas ungepflegten Eindruck.
Shops gibt es nur am Strand in kleinen Buden, wo alles mit Sand überzogen ist. Das Personal in der Rezeption war stets hilfsbereit und freundlich.
Das Schlimmste jedoch ist, dass das Hotel extrem den Gezeiten unterliegt: ab Mittag, als Ebbe eintrat, war kein Wasser mehr vorhanden. Man mußte erst 100m über das Riffdach (!!) laufen, um dann in knöcheltiefes Wasser zu gelangen. Ich habe daraufhin am nächsten Tag das Hotel gewechselt. Für "Wasserratten" total ungeeignet.
Das Hotel verdient mindestens einen Stern weniger.

Lage & Umgebung3,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0
Entfernung zum Strand5,0

Zimmer4,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Meer/See

Service4,8
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)4,0

Gastronomie4,5
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools5,0

Hotel4,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Familienfreundlichkeit5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marco Polo3
Alter:61-65
Bewertungen:12
Kommentar des Hoteliers
Liebe Sylylvia,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns eine Rückmeldung über Ihren Aufenthalt in unserem Resort zu geben. Unser gesamtes Team ist sehr engagiert, jedem Gast das perfekte Urlaubserlebnis zu bieten. Es tut uns sehr leid, dass wir dies bei Ihnen nicht erreicht haben.

Das Hotel-Management
NaNHilfreich