Archiviert
Annette (46-50)
Verreist als Paarim September 2013für 3-5 Tage

Schöne Zimmer, leckeres Frühstück, toller Blick

5,6/6
Das Haus ist noch recht neu (ca. 2 Jahre alt), in einem sehr guten Zustand. Sauberkeit wird wohl groß geschrieben.
Wir hatten Frühstück mit dabei, welches wirklich gut war.
Viele frische Sachen, Obstsalat , Beerensalat (Himbeer-, Brombeer-, Erdbeer) Obst extra, Kaffee satt, versch. Sorten Tee.
WLan ist inklusive, allerdings ist das Signal nicht wirklich immer gut, außerdem wechselt das Netz gerne mal in die Schweiz.
Wir hatten das Zimmer im 1. Stock. Blick ist sehr schön.
Allerdings muss man wissen (wir wussten es nicht), dass das Zimmer genau neben dem Frühstücksraum ist. Am ersten Tag war ab 6.30 Uhr nicht mehr an Schlaf zu denken, da das Frühstück natürlich auch vorbereitete werden muss.

Lage & Umgebung6,0
Nur durch eine kleine Straße vom Garten und damit vom See getrennt. Sehr viel Verkehr war nicht als wir dort waren, dennoch fährt ein Bus direkt vorbei.
Restaurants sind in der Nähe, zu Fuß zu erreichen, ein REWE ist ebenfalls in unmittelbarer Nähe.
Im Haus selbst konnte man Obst kaufen aus eigenem Anbau.
Genau gegenüber ist eine kleine Bude, dort gibt es frische Fischbrötchen aber auch frisch zubereitete Fischteller.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind recht neu, daher in super Zustand. Die Möbel wurden wirklich mit Bedacht ausgewählt.
Fußbodenheizung fanden wir super. Selbst regulierbar.
Fliegenschutzgitter an der Balkontür, solche Details fallen auf.
Es gibt einen Kühlschrank im Zimmer und einen Wasserkocher.
Das Bad ist ansprechend, der behindertengereechte Stuhl stand uns nur im Weg, der verschandelt etwas das schöne Bad, könnte man reinstellen, wenn er benötigt wird.
Föhn ist vorhanden, Kosmetikspiegel ebenso. Kosmetiktücher haben mir gefehlt, habe mir mit Toilettenpapier ausgeholfen.
TV hängt an der Wand.
Wir hatten nachts die Fenster gekippt, man hört natürlich die Leute nachts, ebenso den Bus bzw. die Autos, ist evtl. in der höheren Etage besser.

Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Die Zimmerreinigung war super, frische Handtücher auf Wunsch täglich (wer das braucht)
Es wurde richtig ordentlich geputzt.
Am Abreisetag wurden unsere Betten bereits um 8.30 Uhr abgezogen, als wir beim Frühstück saßen, das hätte nicht unbedingt sein müssen, wirkt wie ein Rausschmiß.

Gastronomie6,0
Wir hatten Frühstück, dieses kann man nur loben.
Es gab beim Frühstück auch Wasser, versch. Säfte, Tee; Kaffee, Wurst und Käse, dazu noch versch. obst, Joghurt, Quark und Flocken versch. Sorten. Nach Eiern wurde täglich gefragt, war also in versch. Variationen möglich.
Der Frühstücksraum ist sehr schön gestaltet. Blick zum See.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Telefonerreichbarkeit ist gut, wenn auch gelegentlich im schweizer Netz.
Ich persönlich würde das Zimmer im 1. Stock nicht mehr nehmen, direkt neben dem Frühstücksraum.
Preis-Leistungsverhältnis ist für den Bodensee o.k..
Wir haben pro Nacht 100 Euro bezahlt.
Eine Infomappe auf dem Zimmer mit Frühstückszeiten, Infos zu Telefonkosten etc. wäre nicht schlecht.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2013
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Annette
Alter:46-50
Bewertungen:109
NaNHilfreich