Archiviert
Michael (56-60)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Preis-Leistung o.k. sonst nur Durchschnitt

4,3/6
Das Hotel ist im großen und ganzen recht ordentlich, sehr sauber, mehr aber auch nicht. Liegt direkt an der Hauptstraße, wer ein Zimmer dort hinaus hat ist übel dran. Wir hatten am ersten Tag eins, haben es dann aber gleich gewechselt. Wifi ist ein einziges Ärgernis da kaum Empfang vorhanden. Auch die All incl.Leistungen sind sehr spärlich. Für das Preis-Leistungsverhältnis aber noch o.k.
Gäste waren gefühlte 100% deutsch, davon vermutlich 90% Stammgäste. Hier muß ich anderen leider recht geben daß diese sich teilweise benehmen als sei es ihr Hotel. Wir waren nach den Ferien im Hotel, daher Altersdurchschnitt eher hoch.
Wir sind keine Poollieger und daher immer an den Strand. Hier muss man für die Auflagen 1 Euro bezahlen!! Ist ja nicht viel aber trotzdem in einem AI-Hotel ein Witz. Wer nach 11 Uhr an den Strand ging bekam erst gar keine Liege mehr da der Strand ein Witz ist. Liege an Liege, keine privatsphäre,

Lage & Umgebung4,0
Direkt an der Hauptstraße, man muß ein Zimmer zur Seite oder Poolseite haben wenn man schlafen will. Zum Strand 5 min. zu Fuß, überhaupt kein Problem. Es fährt aber auch ein Shuttle-Bus, also absolut o.k.
Gleich an der Straße ein Laden am anderen, man kann abends bummeln gehn. Nach Side kann man an der Promenade laufen,zieht sich allerdings. Eine knappe Stunde läuft man schon. Mit dem Dolmus aber in 5 min. erreichbar.

Zimmer4,0
Wir waren in zwei verschiedenen Zimmern, beide waren genau gleich. Sehr, sehr klein. Ich weiß nicht wie andere da sagen können die Zimmer seien ausreichend. Also wir konnten uns kaum bewegen und ich hatte KEIN Sparzimmer gebucht! Ins Bad kann nur eine Person, zu zweit geht nicht. Im Zimmer kann man nicht aneinander vorbeilaufen, es muss einer Richtung Bett damit der andere vorbei kann. Wir hatten noch nie so kleine Zimmer. Klar geht man nur zum duschen oder schlafen aufs Zimmer, aber manchmal auch länger. Es hat auch geregnet, da wäre man froh man hätte ein größeres Zimmer.
Die Sauberkeit war vollkommen in Ordnung. Es wurde jeden Tag gereinigt, Handtücher immer gewechselt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
Das größste Plus sind die Mitarbeiter, sowohl im Restaurant sowie in der Lobby oder in der Bar. Hier kann ich anderen Bewertern nicht zustimmen, das Personal ist wirklich nett und freundlich. Auch zu neuen Gästen wie uns. Hoffen wir daß dies auch vom Management anerkannt wird. Jeder spricht deutsch und jeder ist bemüht.
Nach dem ersten Tag wollten wir unser Zimmer tauschen da es zur Straße lag und wir abends ohne Klima schlafen und deshalb gern die Balkontür aufmachen, wurde sofort erledigt. Danke!
Achtung mit dem Arzt. Leider kann der im Hotel gar nichts machen und schickt einen sofort ins Krankenhaus. Dies hat zwar perfekt geklappt ist aber eine absolute Abzocke! Auslandskrankenschein wird nicht anerkannt, man muß sofort bar zahlen. Dies kann man ja auch noch akzeptieren, aber 3 Minuten Untersuchung 300 Euro ist ein guter Schnitt. Wird hier zu hause von der Krankenkasse so nicht übernommen, nur von der Zusatzversicherung. Also hoffentlich wird keiner krank.

Gastronomie4,0
Es gibt ein Hauptrestaurant in dem es alle Speisen gibt. Essen war seht gut, allerdings ständig Truthahn. Wird irgendwann schon eintönig. Im Großen Ganzen aber wirklich in Ordnung. Es gab einmal ein Gala Diner, dies war mit Abstand der beste Abend. Hervorragendes Essen. Mittags kann man am Strand oder Pool essen, im Restaurant waren wir mittags nie. Am Strand gibt es zwei Wochen lang immer das gleiche, schade! Hamburger, Chicken Nuggets, Pommes.
Zum Trinken gibt es das übliche AI-Getränk. Cocktails sind extra. Am Pool kann man Fruchtcocktails kaufen. Kosten 2 Euro, sind aber absolut zu empfehlen.

Sport & Unterhaltung4,0
Es gibt 2 Pools, die sind schön groß. Liegen zu bekommen wie immer ein Glücksspiel. Genauso wie am Strand. Wenigstens sind die Auflagen am Pool kostenlos.
Unterhaltung ist eher unterdurchschnittlich, abends immer die gleiche Musik. Deutsche Schlager, irgendwann nicht mehr auszuhalten. Das Sportprogramm am Tage ein Witz, aber man kann ja selber etwas unternehmen.
Das schlimmste aber ist der Fitnessraum! Eine einzige Katastrophe, alles verrostet. nichts zum desinfizieren. Klimaanlage ging nie. Wie kann man sowas nur in einem 4 Sterne Hotel anbieten?

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Ich möchte das Hotel nicht zu schlecht als auch nicht zu hoch bewerten. Für den PÖreis den wir zahlten war es vollkommen in Ordnung, mehr aber auch nicht. Ich würde es nicht unbedingt weiterempfehlen aber auch nicht abraten. Wenn jemand aufs Geld schauen muß kann man damit sicher zufrieden sein. Das Zimmer war furchtbar klein aber sehr sauber. Essen einwandfrei, die Lage ganz o.k.
Fitnessraum lächerlich, ebenso WIFI Empfang.
Personal superfreundlich, Pool gut, Strand ein Witz.
Unbedingt einmal auf den Markt gehen, wir waren in Manavgat. Immer ein Erlebnis. Side mit dem Dolus für 1 Euro!! Unschlagbar.
Achja.....schade fanden wir auch die Kleiderordnung beim Abendessen. Leider meinen manche sie können leichtbekleidet zum Abendessen gehen. Es wird ja nichts dagegen unternommen, leider. Ich glaube nicht daß diese Leute in Deutschland so ins Restaurant gehen, aber da es Stammgäste sind dürfen die angeblich alles....wirklich schade.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:56-60
Bewertungen:23
NaNHilfreich