phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Claudia (46-50)
Verreist als Familieim Oktober 2019für 1 Woche

Familienfreundliches Hotel mit sehr schöner Anlage

6,0/6
Die sehr schöne Hotelanlage mit 2-stöckigen Häusern in mediterranem Stil liegt mitten im sehr touristisch geprägten Port d'Alcudia. Es gibt 4-5 verschiedene Pools und Wasserspielanlagen auf dem Gelände. Das Wasser in den Pools war im Oktober relativ kalt, nichtsdestotrotz haben die Kinder dort gerne gebadet. Die Gäste kamen überwiegend aus Skandinavien, England, Deutschland und Frankreich, der Großteil besteht aus Familien mit Kindern. Das Hotel ist ideal für einen kombinierten Strand- und Wander-/Radurlaub.

Lage & Umgebung5,0
Vom Flughafen in Palma benötigt man mit dem Auto 45 Minuten bis zum Hotel. Von diesem bis zum schönen, kilometerlangen Sandstrand sind es knapp 10 Gehminuten. Man kann vom Hotel aus Spaziergänge an den Kanälen, die Port d'Alcudia durchziehen, machen oder durch die reichlich vorhandenen Souvenirläden an Restaurants und Kneipen vorbei bummeln. Mit dem Mietwagen ist man in kurzer Zeit in der wunderschönen Landschaft rund um Alcudia, wo es Möglichkeiten zu tollen Wanderungen gibt. Es fanden sich während unseres Urlaubs immer ausreichend kostenfreie Parkplätze auf dem Hotelgelände oder auf den öffentlichen Parkplätzen in der Nähe des Hotels. Vom Hotel aus werden auch Ausflüge per Bus oder Schiff angeboten. Mit dem Bus kann man ins etwa 4 km entfernte Alcudia mit einer schönen, historischen Altstadt fahren.

Zimmer5,0
Die Appartments waren modern eingerichtet, das Bad war neu. Mit 5 Menschen war es durch das Zustellbett im kombinierten Wohn- und Kochbereich etwas eng, aber es ist sehr schön, dass diese Appartments auch für Familien mit 3 Kindern angeboten werden!!! Eigentlich sind diese für 4 Personen gedacht, und es finden sich lediglich 4 Stühle auf dem Balkon und um den Esstisch. Die Betten im Schlafzimmer waren sehr bequem. Lediglich das aus dem Schlafzimmer zu hörende relativ laute Aggregat für die Kühlschränke des nebenan gelegenen Supermarkts war etwas störend, nach vorne raus und in anderen Bereichen der Anlage ist es nachts sehr ruhig.
Die Küche ist einfach ausgestattet, aber es sind Kühlschrank, ein 2-Platten-Herd, Kaffeemaschine und Wasserkocher vorhanden.

Service5,0
Der Service an der Rezeption war sehr bemüht, und alle waren sehr freundlich! Unseren vergessenen Willkommenskorb bekamen wir gleich am nächsten Vormittag nachgeliefert.
Auch im Restaurant war der Service gut, die Begrüßung freundlich, leere Teller wurden schnell abgeräumt.

Gastronomie6,0
Sowohl Frühstück als auch Abendessen waren hervorragend! Es gab eine riesige Auswahl sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen mit einer guten Mischung aus internationalen Speisen und einheimischen Spezialitäten. Auch für Kinder gab es reichlich Donuts, Schokocroissants, frisch zubereitete Pfannkuchen, Churros und Müslisorten zum Frühstück - zum Abendessen Pommes, im Ofen ständig frisch gebackene Pizza und Eis/Softeis... ;-) - neben wahnsinnig vielen anderen Sachen. An zwei Kochstellen wurde jeden Tag frischer Fisch/Meeresfrüchte und Fleischsorten zubereitet. Natürlich gab es auch Salat und Obst und anderes Gesundes... An einer Theke gab es jeden Tag wechselnde Spezialangebote, z.B. Sushi-Abend, Tapas-Abend, Tortilla-Abend.
Im großen Restaurant an sich war es ziemlich laut, wir haben bei gutem Wetter gerne auf der ruhigeren Terrasse gesessen.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Highlight waren natürlich die Pools für die Kinder. Die Pools waren sehr sauber. Am Pool vor unserer Appartment-Reihe saß jeden Tag von ca. 10-17 Uhr ein Bademeister(?) mit Notfallkoffer, wobei sich auch eine Fahne auf den Felsen am Pool mit "No Guard on Duty" befand, die der Guard auch immer wieder ordentlich ausbreitete. Ansonsten gibt es Tischtennisplatten (mit schlechten Schlägern und Bällen, so dass wir uns dann lieber ein neues, günstiges Set im hoteleigenen kleinen Supermarkt gekauft haben) und gegen Entgeld Billard und Airhockey. Auf dem Gelände befindet sich ein Volleyballplatz und eine Ecke mit zwei kleinen Fußballtoren.
Im Spa-Bereich werden für Hotelgäste günstige Wellnessmassagen oder medizinische Massagen angeboten. Der eigentlich 9 Euro teure Eintritt ins Fitnesscenter ist wohl für Hotelgäste frei.
Für kleinere Kinder gibt es vormittags eine Betreuung in großen Räumlichkeiten ("Toby Magic Garden") und jeden Abend Kinderdisco mit Animation, 1-2x pro Woche findet Ponyreiten auf dem Hotelgelände statt. Ab 21 Uhr gab es jeden Abend für Erwachsene/bzw. die gesamte Familie ein Animationsangebot von Artistik, Tanz über Bingo bis zur Feuershow - das Angebot haben wir jedoch nur 1x genutzt.
Im Hotel und in der Umgebung kann man Fahrräder oder Rikschas für Familien ausleihen.
Am Strand kann man Tretboote mit Rutsche ausleihen, sich mit einem Bananenboot o.ä. hinter einem Motorboot herziehen lassen, Drachenfliegen hinter einem Motorboot, Glasboden- oder andere Bootstouren unternehmen...

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:1 Woche im Oktober 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Claudia
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich