Archiviert
Georg (51-55)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Durchschnittliches Hotel der Mittelklasse

3,2/6
Das entspricht -abgesehen vom Zustand der Appartements- einem durchschnittlichem spanischen Mittelklassehotel. Über das Preis-/Leistungsverhältnis können wir uns nicht beschweren.

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel befindet sich am Rande von Jandia. Die Shoppingmeile ist zu Fuß in ca. 10 min zu erreichen. Also absolut ok!
Allerdings ist anzumerken, dass der Strand nur über die Treppen der Anlage bzw. dem Fahrstuhl zu erreichen ist. Anschließend vom Tor bis zum Strand sind es nochmal 12-15 min Gehweg. Also der Weg zum Strand ist bei der Hitze durchaus sehr anstrengend. Deshalb würden wir beim nächsten Mal ein Hotel in zentralerer Lage bevorzugen.

Zimmer2,0
Wir waren in den Appartements Maxorata untergebracht. Vorab: Die Größe der Unterkunft ist auch für 4 Erwachsene super.
Allerdings ist das Mobiliar schon stark in die Jahre gekommen und für heutige Verhältnisse nicht mehr zumutbar. Die Schränke konnte man aufgrund des muffigen Geruchs nicht benutzen. Der Duschvorhang im Bad war etwas zu kurz und nicht ästhetisch. Der alte Rahmen der Badtür war von der Feuchtigkeit bereits aufgegwollen.
Der allgemeine Zustand des Appartements ist einfach mangelhaft!!! Hier müssen einfach Renovierungen durchgeführt werden.
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Der Service war eigentlich ganz gut. Hier ist allerdings zu bemängeln, dass das Personal beim Frühstück meistens überfordert bzw. zu langsam war. Deshalb musste man des öfteren die Tische selbst abräumen und neu eindecken. Schade!
Ansonsten waren die Kellner stets freundlich und hilfsbereit.

Gastronomie5,0
Das Essen war der Kategorie entsprechend in Ordnung. Die Auswahl an Obst, Salat, Gemüse, Fisch und Beilagen war immer ausreichend. Leider lies die Fleischauswahl ab und zu zu wünschen übrig. Aber insgesamt ist diesbezüglich alles im grünen Bereich. Des weiteren war die Getränkeauswahl, (selbst wenn die Cocktails nicht wirklich gut schmeckten,) absolut zufriedenstellend.
Jetzt muss man mal auf dem Boden der Tatsachen bleiben. Wer hier meckert, muss einfach ein höherwertiges Hotel buchen und dementsprechend mehr Geld ausgeben!! Man muss immer beachten, was man bei einem Hotel der gebuchten Kategorie erwarten kann.
Ein großer Kritikpunkt im Speisesaal ist die Klimatisierung! Beim Essen dort war es immer unerträglich warm.

Sport & Unterhaltung1,0
Das Animationsprogramm ist unter aller Kanone. Tagsüber hat man von der Unterhaltung so gut wie nichts mitbekommen. Die Animateure zeigten keinerlei Engagement. Für so eine große Anlage finden wir das wirklich schade!
So ein schlechtes Abendprogramm wie hier hat uns noch kein Hotel auf den Kanaren geboten. Von "Shows" kann hier nicht die Rede sein!

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Alles in allem haben wir einen schönen Urlaub auf der Insel verbracht. Wir sind natürlich weniger wegen dem Hotel, sondern vielmehr aufgrund des wunderschönen Strandes dorthin gereist. Der Ausblick vom Hotel aus und die Sauberkeit in der Anlage lassen keine Wünsche offen.
Man muss sich jedoch vor Augen führen, dass man in diesem Hotel keinen Luxusurlaub verbringen kann. Für spanische Verhältnisse handelt es sich um ein durchschnittliches Mittelklassehotel.
Nebenbei ist noch anzumerken, dass WiFi im Hotel kostenpflichtig und relativ teuer ist. Ich meine ca. 25 Euro in der Woche. Freunde von uns haben diesen Service in Anspruch genommen und waren maßlos enttäuscht, da die Verbindung nur sehr langsam und schlecht ging.
Außerdem war unser Appartement lediglich mit einem kleinen, dicken, alten Röhrenfernseher ohne VTX ausgestattet.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Georg
Alter:51-55
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Georg,

Ihre Zeilen werden vielen Lesern sicher hilfreich sein, die Bewertungen hier bei HolidayCheck objetiv zu betrachten. Selbstverständlich wissen auch wir, dass das Hotel nicht neu ist und einige Gebrauchsspuren sichbar. Unser Service entspricht der Kategorie des Hauses. Eine Renovierung ist zur Zeit nicht geplant, aber alle unsere Einrichtungen werden regelmässig auf Funktion überprüft. Diese und viele andere Punkte berücksichtigen wir in der Kalkulation der Preise und Angebote, die wir den verschiedenen Reiseveranstaltern für unser SBH Jandia Resort anbieten. Es wäre uns eine Freude, wenn Sie unser Hotel einmal wieder buchen. Viele Grüsse des gesamten Teams.

Die Direktion
SBH Jandia Resort
NaNHilfreich