Archiviert
Maria (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Insgesamt ok mit einigen Abstrichen

2,9/6
Das Hotel liegt in ruhig, eingebettet in ein neu errichtetes Hotelareal.
Grds ist das Hotel ok, aber es gibt doch einige Besonderheiten:
Schon beim check-in waren wir erstaunt, dass man uns allen ein nicht abnehmbares Plastikarmband um das Armgelenk fixiert hat, was unangenehm zu tragen war. (14 Tage)
Die Familiensuite war sehr groß - aber leer. Trotz enormen Platzangebot mussten die Kinder auf unbequemen Schlafsofas mitten im Raum schlafen. Dieses wurde jeden Tag neu aufgebaut, jeder Mitarbeiter hat dies anders gemacht - manchmal musste meine Tochter in einer Art "Schublade" am Boden schlafen, dann wieder erhöht quasi als "Doppelbett" - insgesamt sehr unkomfortabel für so eine Kategorie. Das Badezimmer war dann wieder winzig klein (keine Ablagemöglichkeit, Duschtür und WC streiften bei Öffnung) - kein Standard für 4 Personen. Einbauschränke ausreichend vorhanden, aber kaum Kleiderhaken. Nach mehrmaligem Bitten wurde diese ergänzt. Obwohl wir eine Familiensuite gebucht hatten waren am Balkon, der auch sehr groß war, nur 2 Stühle. Nach mehrmaligem Bitten wurden "ausnahmsweise" noch 2 Stühle ergänzt. Keine Möglichkeit, Handtücher auszuhängen, alles wurde über die Brüstung gehängt. Grauenhaftes Gesamtbild abends sämtliche Handtücher über den Balkonen hängen zu sehen. Kein Nachttisch für zweite Person beim Doppelbett!!
Minimalistisch eingerichtet, was ja grds ok ist - aber es hat einfach erforderliche Ausstattung gefehlt, unpraktisch und sehr mühsam.
weitere Kuriosität: Die Stiegenhäuser der einzelnen Blöcke sind außerhalb der Anlage - dh von der Straße aus zugänglich! Will man dann zum Pool gehen, muss man mittels Keycard erst in die geschützte Anlage gehen - aus Sicherheitsaspekten ist dies nicht tragbar!!
Verpflegung: Wir hatten HP - Essen ganz ok, Auswahl sehr überschaubar, aber grds ganz ok - ohne Highlights, aber auch keine schlechten Erfahrungen.
Poolbereich: sehr schön, ausreichend Platz, wirkt gepflegt - da am Strand die Liegen teuer sind haben wir den Poolbereich genutzt und waren zufrieden.
Personal: die Englischkenntnisse sind sehr bescheiden, mittel freundlich und hilfsbereit.
Fazit: Schönes, sauberes Hotel mit gr. Abstrichen. Für kürzeren Aufenthalt ok.


Lage & Umgebung4,0
Entfernung zum Strand4,0

Zimmer2,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)1,0
Größe des Badezimmers1,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service1,3
Rezeption, Check-in & Check-out1,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals1,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft1,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)2,0

Gastronomie3,3
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung3,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)1,0
Zustand & Qualität des Pools4,0
Qualität des Strandes4,0

Hotel3,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Familienfreundlichkeit2,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Maria
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich