Joseph (41-45)
Alleinreisendim Februar 2020für 1 Woche

Wer hier verhungert ist selber schuld!

6,0/6
Wer hier verhungert, ist selber schuld!

Ein riessiges Buffet-Restaurant und das Personnel ist sehr nett, gastfreundlich, und gehen auf alle Wünschen ein. Falls man Glutenfreie oder Laktosefreie Produkte sucht, sollte man beim Küche Service fragen, die machen viel und sind wunderbar!

Das Hotel scheint viele Familiengäste zu haben und es gibt viele Kinder da. Diese könnten dazuführen, dass es etwas schwieriger/herausfordernd ist, um sich zu entspannen und die Ruhe, Frieden und die Stille zu finden, die man vielleicht sucht (falls man sie sucht). Es ist aber ein tolles Hotel mit Strand, und man kann den Strand entlang laufen.


Lage & Umgebung6,0
Das Hotel ist direkt am Strand und hat einen schönen Strandgehweg wo ich z.B. Abends nach dem Abendessen spazieren gegangen bin. Es gibt einen Ausflug zur Stadt Famagusta (mit einem Shuttle Van vom Hotel für einen kleinen Preis ca. 2-3 Euro - Anmeldung bei der Rezeption) und es gibt schöne Shops dort wo man viele verschiedene Sachen kaufen kann (und auch spezielle Sachen aus Zypern). Ich war im Salamis Bay Conti Hotel im Februar (Winter) und möchte gerne nochmal im Sommer dort sein wenn es wärmer/heiss ist.

Zimmer5,0
Ich hatte ein Doppelzimmer im neuen Gebäude/Teil des Hotels.
Das Zimmer war mit einem Doppelten Bett und einem zusätzlichen einzel Bett. Ich habe ordentlich geschlafen, konnte aber teilweise die Nachbarn hören, da das Hotel ziemlich hellhörig ist.

Service6,0
Der Hotelstaff war sehr freundlich, respektvoll und professionelle. Sie sind auf viele meiner Sonderwünsche eingegangen und Beschwerden wurden bearbeitet/behoben. Die Reinigungskräfte haben auch sehr schön gearbeitet und das Zimmer war sauber.

Gastronomie6,0
Ein riessiges Buffet-Restaurant und das Personnel ist sehr nett, gastfreundlich, und gehen auf alle Wünschen ein. Falls man Glutenfreie oder Laktosefreie Produkte sucht, sollte man beim Küche Service fragen, die machen viel! Wunderbar!

Der Restaurant Raum ist gross, sauber und es gibt für jeden was hier zu essen. Ein schönen Meerblick ist vorhanden, wenn Sie am Fenster sitzen.

Man soll auch das All-inklusiv Paket buchen damit man auch Getränke, (die die meisten Zeit kostenlos sind) auch außerhalb der Esszeiten/außerhalb des Restaurants bekommt.

Frisch gepresste Orangensaft ist im Frühstücksraum verfügbar, ist sehr lecker und für einen kleinen Aufpreis erhältlich, zu bezahlen beim Check Out an der Rezeption.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Fitness Center/Studio (klein aber fein), das Wellness Bereich, und die Poolanlage sind schön und sehr entpannend. Man kriegt wunderbare massagen für einen Aufpreis, Hamam und Dampfbad sind in der Regel kostenlos und tun die Seele und Wohlbefinden sehr gut (das Dampfbad ist neben dem Meer). Es gibt ein Innenpool für den Winter, was gepflegt und angenehm ist. Es gibt auch ein Sprudelbad/Whirlpool/Jacuzzi neben dem Pool.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Februar 2020
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Joseph
Alter:41-45
Bewertungen:2
NaNHilfreich