phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Gerd (56-60)
Verreist als Paarim August 2020für 1-3 Tage
Verreist während COVID-19

Im Grunde ein tolles Hotel

3,0/6
Ein sehr schönes Hotel, mit einer viel zu kleinen Rezeption die ab An - und Abreisetagen völlig überfordert ist, Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, nichts was einem vor Begeisterung Schweißperlen auf die Stirn treibt.

Lage & Umgebung6,0
Umgeben von purer Natur, Wälder, Wiesen und Bäche, ideal zum Fahrrad fahren oder Wandern.

Zimmer3,0
Keine Kaffeemaschine auf dem Zimmer. Keine Klimaanlage.

Service1,0
Glaube nicht das sie nicht wollen, eher können sie es nicht. Es fehlt jemand der ihnen die Richtung zeigt. Beim Fahrradverleih z.B. hatte man sich angestellt als ob wir die ersten Menschen gewesen sind die sich Fahrräder ausgeliehen haben. Total überfordert. Dagegen beim Abendessen funktioniert alles, das machen sie jeden Tag, das können sie dann. Das Hotel wurde vor Corona eher von an 60 Jahren angereist, die sitzen den ganzen Tag und gehen essen, da passiert nicht viel. Jetzt nach Corona waren auch viele junge Menschen mit Kindern dort, die werden mit dem gebotenen Service sich nicht so schnell zufrieden geben. An dem Bistro im Poolbereich steht auf der Karte Kaffee und Cafe Crema (der 50 Cent mehr kostet), ich bekomme seit dem ich das Hotel besuche (ca. 7 mal) immer das falsche Getränk geliefert. Sorry aber da fehlt jemand der das Personal zu führen versteht.

Gastronomie6,0
Frühstück wie Abendessen ein Traum.

Sport & Unterhaltung6,0
Inn- und Außenpool. Fitnessraum. Freizeitangebote und Vorschläge vom Hotel.

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2020
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Gerd
Alter:56-60
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Verehrter Herr W.,
vielen Dank für Ihren wiederholten Besuch in unserem Haus sowie die Arbeit, die Sie sich für Mitteilung Ihrer umfangreichen Eindrücke auch auf diesem Portal gemacht haben.

Zum Thema, dass die Rezeption bei An- und Abreisetagen völlig überlastet ist, möchten wir anmerken, dass wir nach der unfreiwilligen Schließung unseres Hotels
froh sind, eine zunehmende Belegung in den Sommermonaten verzeichnen zu können. Diese verstärkte Belegung hat zur Folge, dass in Spitzenzeiten auch ein großer Andrang beim Check in und Check out ist, der schnell den Eindruck aufkommen lässt, dass die Rezeption überfordert sei. Zu bedenken bitten wir hierbei, dass wir auch Gäste mit längeren Aufenthalten haben, deren Abrechnung naturgemäß zeitaufwändiger ist. Alternativ bieten wir grundsätzlich an, auch schon am Vorabend abrechnen zu können.

Als Anmerkung zur Kaffeemaschine bzw. Klimaanlage möchten wir darauf hinweisen, dass wir jederzeit frisch zubereiteten Kaffee auf dem Zimmer servieren bzw. aktuell dabei sind, mit der Erstellung des neuen Zimmeranbaus auch Klimaanlagen anzubieten.

Zum Verleih der Fahrräder möchten wir, wie bereits geschehen, darauf hinweisen, dass wir diese mit einem neuen Anbieter aus der Region bereitstellen.
Leider haben sich dabei in der Anfangsphase noch einige Probleme ergeben, die etwas unglücklich abliefen. Dies bitten wir zu entschuldigen.

Was den Kaffee im Bistro betrifft, verweisen wir ebenfalls auf unsere bereits mitgeteilte Stellungnahme.

Bei alledem freuen wir uns natürlich, dennoch bei drei zu bewertenden Punkten die Bestnote Ihrerseits erhalten zu haben.
Sollten Sie uns wieder besuchen, werden wir bestrebt sein, auch in den weiteren Kategorien besser abzuschneiden.

Bis dahin grüßt Sie herzlich
Ihre Familie Deimann
NaNHilfreich