Archiviert
Sebastian (26-30)
Verreist als Freundeim August 2015für 1 Woche

Sehr schönes Hotel mit relativ kurzer Transferzeit

5,7/6
Hotel ist nicht zu groß, war aber sehr stark gebucht. Zum Zeitpunkt unserer Reise vor Paare, nicht wenige Singlegruppen (gefühlt mehr Frauen als Männer) und etwa noch mal so viele Familien mit kleinen Kindern; wenige Rentner, vor allem Deutsche und Türken
Generell sehr sauber und neuwertig

WLAN nur in der Lobby inkl, im Zimmer und am Stand einige € pro Tag. Safe im Zimmer für 2 € pro Tag mit allgemeiner Chipkarte (scheinbar eine Art von Karte gültig für alle Safes; Sinn ??)



Lage & Umgebung6,0
Hotel liegt nicht direkt am Strand, dieser ist allerdings unbebaut und es führt ein Weg vom Hotel (ca 5 min Fußweg oder tagsüber Shuttle) durch die Dünen zum Strand
Entfernung vom Flughafen Antalya ca 1h mit dem Bus. Waren das erste und letzte Hotel bei An- bzw. Abreise in unserer Tour, was sehr angenehm war
Entfernung nach Side ca 20 Min mit Minibus/Taxi

Zimmer6,0
Sehr schönes und großes Zimmer (hatten allerdings ein Zimmer mit 2 Balkonen und 3 Betten erhalten, war wohl kein normales Doppelzimmer mehr frei)
Der Fernseher war sehr klein aber wurde auch nicht wirklich benötigt, von daher nicht relevant für uns
Klimaanlage hat sehr gut funktioniert, eher zu stark als zu schwach
Das Bad war groß und hochwertig eingerichtet, Dusche und Badewanne kombiniert, etwas eng
leichte Mängel, die man wohl in der Türkei in Kauf nehmen muss (ungenaue Verarbeitung, defekte Abdeckung der Klimaanlagenbedienung, Balkontüre wurde eher dürftig mit Spax repariert, nachdem sie wohl mal aufgehebelt wurde, Teil der Duschkabine hat gefehlt)
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Zimmerservice hat gut und sauber gearbeitet
Die Zimmer wurden jeden Tag gewischt und die Bettlaken gewechselt, so dass es keine Probleme mit dem Sand vom Strand im Zimmer gab
Minibar wurde jeden Tag wie beschrieben mit Wasser und Softdrinks aufgefüllt
Deutschkenntnisse von leitendem Personal und Rezeption gut.

Etwas störend war der teilweise spürbare Druck, der aufgebaut wurde, hoteleigene Zusatzleistungen (Spa, Fotograf) zu nutzen. Nach einem deutlichen "Nein" hatte man aber auch seine Ruhe und wurde dennoch weiterhin freundlich begrüßt. Habe ich in anderen Hotels leider auch nicht weniger stark mitbekommen

Gastronomie6,0
Das Buffet war sehr gut und auch durchaus abwechslungsreich.
Wir waren allerdings nur zum Abendessen im Restaurant, ansonsten haben wir immer die angebotenen Speisen und Snacks am Strand gegessen, welche wirklich gut waren

Die Bedienungen im Allgemeinen waren sehr nett und zuvorkommend, besonders positiv sind Elle und Fatih im Gedächtnis geblieben

Poolbar dürfte ruhig länger als bis 0:00 Uhr geöffnet sein und vorallem sollte mehr Musik abends gespielt werden. Nach MiniDisco und daraufhin folgenden Shows war meistens ab 22:30-23:00 Uhr Ruhe. Gut für Familien, schlecht für Singles und Paare, die noch gemütlich ein paar Trinks zu sich nehmen wollen

Sport & Unterhaltung5,0
Pool ist auch sauber aber im Vergleich zu anderen Hotels, die ich bereits besucht habe, eher klein;
dafür ein sehr schöner und großer Strand, Abstand zwischen den einzelnen Sonnenschirmen relativ groß; leider war es nicht immer ohne weiteres möglich eine freie Liege zu finden, da viele per Handtuch "reserviert" wurden und dann ungenutzt rumstanden; wurde nicht vom Hotelpersonal kontrolliert oder unterbunden. Auch waren einige Liegen defekt. Die Problematik mit dem Liegen sind aber die einzigen wirklichen Kritikpunkte für uns gewesen.


Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sebastian
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Sebastian,

das gesamte Team des Roma Beach Resort und Spas möchte sich bei Ihnen bedanken,dass Sie sich die Zeit genommen haben um eine so ausführliche Bewertung über unser Hotel abzugeben.danke für die detalierte Bewertung und Ihre Anregungen und Tips werden wir aufnehmen und versuchen umzusetzen. Wir würden uns sehr freuen,wenn wir Sie demnaechste wieder bei uns in der Anlage begrüssen dürfen.

Mit freundlichen Grüssen

Saskia Nagel
Gaestebetreuung
NaNHilfreich