phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Holger (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2019für 3-5 Tage

Entspannung: Fehlanzeige, 5 Sterne: Nicht gefunden

2,0/6
Alter Kasten mit viel zu wenig Personal und extrem kleinen Zimmern - wir wollten entspannen: Hat nicht geklappt. Und das bei den Preisen.

Lage & Umgebung4,0
Zum Wandern o.k.

Zimmer1,0
Bad: 2x 2m groß, man bekommt für 3 Tage 25 ml Duschgel. Beim Auschecken mitgeteilt: Warum haben Sie nicht nachgeordert? Haben wir - Antwort: Das geht ja gar nicht! Auswirkungen: nicht mal Entschuldigung. Wir sind zu Rossman, Bewegung tut ja gut. Schimmel in der Dusche. Wo bitte haben sich hier 5 Sterne versteckt? Nicht mal Kaffeebereiter im Zimmer, Standart in den meisten 3 Sterne Häusern. Zimmer so klein, Begegnung ohne Ausweichmanöver nicht möglich.

Service1,0
Hübsch verpacktes Personal in Dirndl und Tracht, umgeben von Plastikblumen. Beim aufpreispflichtigen Hirschfänger Restaurant wurden wir knapp vorm Nachtisch gefragt, was wir trinken möchten. O.K., es blieb aufgrund fehlender Zeit bei einem Bier - zuviel davon ist ja auch ungesund. Dafür bekamen wir am nächsten Morgen erst nach viermaligen Bitten Kaffee zum Frühstück. Ggf. haben uns die sehr schlecht Deutsch sprechenden Bedienungen nicht verstanden. Aber sie lächelten wenigstens.

Gastronomie2,0
BIsher das Schlechteste, was wir von 5 Sternen erfahren haben.

Sport & Unterhaltung2,0
Im Schwimmbad wollten wir entspannen. Ging nicht, da sehr viele Kinder extrem laut waren. Nein, wir sind keine Kinderhasser, haben selber genug davon - aber man muss nicht stundenlang schreien und kreischen. Der Pool war zudem sehr klein.

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Oktober 2019
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Holger
Alter:51-55
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Lieber Holger,

vielen Dank für die Rückmeldung Ihrer Erfahrungen.

Es ist sehr bedauerlich, dass Sie Ihre Auszeit aus ihrer Sicht leider nicht uneingeschränkt genießen konnten. Wir möchten uns bei Ihnen für die aufgeführten Missstände entschuldigen.

Auf Ihre Anmerkungen würden wir gerne genauer eingehen.

Dass Sie mit unserem Zimmer nicht zufrieden waren ist sehr schade. Unsere Zimmer entsprechen mit Ihrer Größe absolut dem Standard und auch die Größe der Badezimmer sind vom Verhältnis der Zimmergröße angepasst und bieten somit ein optimales Maß.
Selbstverständlich sind Sie völlig im Recht, dass die aufgeführten Punkte wie Sauberkeit im Zimmer nicht auftreten dürfen. Dies entspricht in keiner Weise unseren Qualitätsansprüchen und wir werden diesem nachgehen.
Ein Kaffeezubereiter oder ein Wasserkocher dürfen wir aufgrund der Brandschutzbedingungen in unserem Landkreis nicht zur Verfügung stellen.

Auch dass Sie in unserer Wellnesslandschaft aus Ihrer Sicht nicht entspannen konnten bedauern wir. Zu den Kernzeiten lässt es sich leider nicht immer vermeiden, dass es in unserem Schwimmbad mit einer Größe von 8 x 16 m mal etwas lauter wird. Gerne können Sie bei jeder Art von Anliegen unser Personal vor Ort ansprechen. Zusätzlich bieten wir unseren Gästen zum Entspannen unsere ruhige, lichtdurchflutete Liegeterasse an.

Ihre Anmerkung zu dem Äußeren unseres Hauses können wir nachvollziehen. Aber leider lässt sich dies nicht mehr viel verändern. Deshalb konzentrieren wir uns voll und ganz auf den liebevollen Stil im inneren unseres Hauses.

Es hätte uns sehr gefreut, wenn Sie bereits während Ihres Aufenthaltes Kontakt mit unserem Hoteldirektor gesucht hätten. So wäre es uns möglich gewesen vor Ort auf Ihre Anmerkungen einzugehen und zu reagieren.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Ihr revita-Team
NaNHilfreich