So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Kati (31-35)
Verreist als Familieim November 2015für 1 Woche

Ein Traum (mit minimalen Schwachstellen)

5,0/6
Wir haben uns kurzerhand für einen Urlaub entschieden, warm sollte es sein und nicht allzu weit weg. Da wir vorher schon gute Erfahrungen mit der Region Marsa Alam gemacht hatten, war das Hotel schnell gebucht. Klar gab es vorher einige negative Bewertungen, aber da wir vorher wussten, dass wir Ägypten nicht mit Deutschland vergleichen können, war das für uns völlig ok.

Nun zum Hotel:
Das Hotel war typisch für Ägypten, hübsche gepflegte Anlage, alles weitläufig. Wir hatten zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass hier Massentourismus betrieben wird. Allerdings könnte es auch an der Reisezeit und etwaigen Vorfällen in jüngster Vergangenheit liegen. Es war recht leer. viele Deutsche, einige Briten.

Das Zimmer war total in Ordnung, wir haben es mit 2 Erwachsenen und einem Kleinkind bewohnt, dazu wurde ein weiteres Bett hinzugestellt. Der Roomboy machte seine Arbeit sehr gut und gab sich bei dem Bett des Kindes besonders viel Mühe. Es wurde täglich alles ordentlich gereinigt und auf Wunsch die Handtücher gewechselt. Pro Person gibt es täglich 0,5 l Wasser in Flaschen. Was völlig ausreichend ist, da man irgendwie zu jeder Zeit an Bar, Restaurant usw Getränke bekommt (bei AI). Essen bekommt man im Hauptrestaurant als Buffet (Frühstück, Mittag, Abend, Mitternachtssnack). Nachmittagssnacks an der Hauptbar, Eis an der Poolbar).
In der Lobby gibt es W-Lan, is oftmals ausgelastet. Aber hey - man will ja Urlaub machen. Vor der Abreise haben wir dann einfach für den Online Check-In den PC benutzt, der in der Lobby stand ;-)

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel ist nur 10 Fahrminuten vom Airport Marsa Alam entfernt, was wirklich klasse ist. Vor allem, wenn man mit Kind reist. Zudem ist man der erste, der bei Ankunft den Bus verlässt und der letzte der Abreise zusteigt.
Shopping-Möglichkeiten gibt es bedingt angrenzend in der Hotel-Lobby. 3 - 4 typische Souvenier-Shops, zu echt hohen Preisen. Wenn man nett ist, kann aber gut gehandelt werden. Wer mehr Shopping braucht, kann ins 8 km entfernte Port Ghalib fahren.
Wir haben selber nur einen Ausflug gemacht, das war mit einem Katamaran. Die Tour ging einen ganzen Tag, war echt klasse, super Spaß gemacht und auch was für den kleineren Geldbeutel. Außerdem kann man natürlich noch die ganzen anderen Dinge buchen: Quad fahren, Ausflug nach Luxor, Schnorcheltouren usw


Zimmer4,0
Zimemrgröße war auch mit 3 Personen völlig in Ordnung, das Bad war geräumig und die Dusche sehr groß. Alles war sauber. Bei uns war nix kaputt, oder hat was gewackelt. Die Terasse war auch recht geräumig.
Das Zimmer ist mit Klimaanlage ausgestattet, die gute Arbeit tut. Außerdem gibt es einen Röhren-TV, den wir aber nicht benutzten sowie einen Kühlschrank - den wir auch nicht benutzten (bei Anreise gleich Stecker gezogen, weil er recht laut war).

Der Zusatndder Möbel war in Ordnung: benutzt aber nicht kaputt oder runtergewirtschaftet.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Vorab: Das personal dort ist super freundlich. Zu keiner Zeit konnte ich mich beschweren. Auch im Umgang mit Kindern- Ich war positiv überrascht. Alle grüßen immer nett, fragen, wie es geht und erzählen einfach mal kurz. Ich glaube alle sprechen dort gutes Englisch, viele auch deutsch (so, dass man sich eben verständigen kann). Die Zimmerrreinigung war auch vollkommen in Ordnung. Kinderbetreeuung gab es leider gar keine - Was vielleicht daran lag, dass keine Kinder da waren (nur 3 Kinder, im Alter von 1 - 3)

Umgang mit Beschwerden kann ich nicht beurteilen, da wir selber keinen Grund dazu hatten.

Gastronomie5,0
Wir haben AI gebucht, es gab täglich Frühstück, Mittag und Abendessen im Hauptrestaurant in Buffetform. Dass es nicht abwechslungsreich ist (was viele hier bemängeln), kann ich überhaupt nicht sagen. Klar, die beilagen waren oftmals gleich (Pommes, Nudeln, Kartoffeln, Reis), auch so die große Salatbar und die süßen NAchspeisen, aber im Grunde haben wir täglich was anderes gegessen und: ES WAR LECKER.Vor allem fand ich den Pasta-Stand klasse. Man konnte aus 6 - 10 Beilagen wählen, 3 Soßen und man hat immer frisch zubereitete Nudeln bekommen. Echt klasse.
Auch so waren die Angestellten immer um das Wohl besorgt), einmal hat der Chefkoch unserem Kind sogar extra was zubereitet, als er sah, dass ihm sein Essen nicht so ganz zusagte. =) Die NAchmittagssnacks sind auch immer ganz lecker, Pommes, Burger, Gemüse.
Der Küchenstil ist meiner Meinung nach schon sehr europäisch angehaucht (fand ich ein bisschen schade), aber vereinzelt gab es doch noch ein Hauch von regionaler Küche). Die Atmosphäre beim Essen war ok. Wir saßen immerzu draußen auf der Terasse, dort war es herrlich mit Blick aufs Meer. Drinnen kam es mir manchmal eher wie in einer Kantine vor ;-)

Wir haben immer so das übliche Backschisch gegeben, nicht täglich, aber immer mal. Vergesst nicht diejenigen, die nicht direkten Gästekontakt haben - Gärtner usw. Die freuen sich riesig.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Strand war schön - für Ägypten eben. Man kann halt keinen feinen Sandstrand dort erwarten. Es ist unfair, dass negativ zu bewerten. Der Strand war stets sauber, mehrmals täglich wurden Mülleimer und Aschenbecher entleert. Es stehen dort zahlreiche Liegestühle, mit Sonnenschirm und Windschutz. Man kann direkt zum "Abkühlen" vom Strand ins Wasser gehen. Will man Schwimmen oder Schnorcheln, benutzt man den Steg. Sehr komfortabel fand ich hierbei die Treppe (kenne es sonst nur mit Leitern). Das Riff war schön. Auch innen konnte man gut schnorcheln. Bei unserem ersten Schnorchelgang haben wir gleich eine tolle Schildkröte gesehen. Nach dem Schnorcheln kann man sich direkt am Strand duschen.

Die Animation war eher. Naja. Ich muss dazu sagen, ich kann auf Animation gut verzichten, daher hat es mich nicht weiter tangiert. Die beiden Animateure waren aber immer bemüht, die Gäste zu animieren. Was nicht immer gelang - ich denke, weil es einfach zu wenige Gäste waren. Die Disko haben wir nicht besucht.
Ansonsten gibt es im Hotel ein Gym, MAssage und ne Art Kosmetikstudio - bitte nicht vom äußeren Eindruck täuschen lassen - die Jungs machen ihre Arbeit super ;-)

Der Pool war auch gut, gerade fürs Kind. Konnten nicht sehen, dass er dreckig war. Er wurde jeden Abend gereinigt.


Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Also das Hotel hatte ein SUPER Preis-Leistungsverhältnis. Ich würde sofort wieder hinfliegen. Wir waren Ende November dort und hatten noch super Wetter- 27 Grad, allerdings schlug es die letzten Tage um: Wind und 23 Grad. Immerhin ist dort auch "Winter" ;-) Zum Schnorcheln war es super, da das Wasser noch angenehm warm war.


Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kati
Alter:31-35
Bewertungen:2