Peter (46-50)
Verreist als Freundeim Januar 2016für 1 Woche

Leider nicht zu empfehlen

2,8/6
Die Größe und Zimmeranzahl des Hotels ist angenehm,
von der Anordnung her eine sehr schöne Anlage.

Der Komplex ist in einem guten Zustand, wenn man nach den Ägyptischen Standards geht ist alles sauber, bis auf kleine Ausnahmen (versiffte Liegen an dem Pool) kann man nicht meckern.

Bei den Inklusiv-Leistungen muss man beachten dass es
für diverse Getränke z.B. pina colada (ca. 5 Euro)Aufpreise zu zahlen sind.

Es herrscht ein gemischtes Publikum (Altersdurchschnitt ca. 40Jahre) in diversen Nationalitäten hauptsächlich italiener, franzosen, deutsche.

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel liegt direkt am Strand, zum Flughafen sind es 10Min. mit dem Bus.

Der Hafen Port Ghalib ist in 7Min mit dem Bus erreichbar, hier wird z.B. von FTI eine Fahrt mit Reisebegleiter angeboten (7 Euro pro Person)
Ein Reisebegleiter macht hier wenig Sinn, das ist nur Abzocke, das Hotel bietet das für 5Euro an.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind okay, groß und sauber.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior

Service1,0
Die Freundlichkeit des Personals ist der absolute Obermangel, das geht überhaupt nicht!

Am Pool wird man nicht bedient, man kann sich die Getränke an der Poolbar selbst abholen. Da kommt kein Hallo und kein Bitte nur ein grimmiges Gesicht von einem gelangweilten Personal. Aber keine Regel ohne Ausnahmen, komischerweise werden einige erst freundlich wenn sie Trinkgeld bekommen haben, eigentlich sollte es doch andersherum sein.

Deutsche Sprache wird nur von sehr wenigen beherrscht.

Mit Zimmerreinigung waren wir zufrieden, der Angestellte für die Reinigung war sehr freundlich auch wenn er keinen Trinkgeldvorschuss bekommen hat.

Am Pool wird man von den Typen für Massage usw. angelabert. Hier hatten wir eine Begegnung mit dem Typ vom beauty Salon, nach dem wir keinen Termin buchten wurde er unverschämt und sogar beleidigend.
Wo er ging sagte ich zu ihm shukran (Auf deutsch danke)
darauf hin sagte er zu mir ich könne mir mein shukran in die Tasche stecken.

Diese Unverschämtheit hatte ich auch an der Rezeption gemeldet, jedoch schien es niemanden zu kümmern.

Gastronomie2,0
Zu unserer Zeit gab es ein Restaurant und eine Bar welche geöffnet hatten, witterungsbedingt wird wohl das Strandrestaurant hin und wieder geöffnet.

Die Qualität hat uns nicht überzeugt die Auswahl der Speisen und Getränke wahr wohl mangels Gäste heruntergefahren.

Die Sauberkeit und Hygiene im Restaurant ist akzeptabel.

Das Silvestermenü für 130Euro pro Person war es nicht Wert, die Auswahl war ausreichend, über Geschmack lässt sich streiten.

Der Galaabend war ganz hübsch, was jedoch ein absoluter Witz war, ab 24:00 Uhr mussten alle Getränke zusätzlich bezahlt werden trotz Allinkl. und den zusätzlichen 130Euro. Der Hammer kommt jedoch noch zum Schluß, die Gala war bis 3Uhr angesetzt, Musik spielte auch noch solange, jedoch gab es ab ca. 00:45 Uhr gar nichts mehr zu Trinken.

Der Service war auch ne Lachnummer, da standen 20 Typen vom Personal gelangweilt rum und man wurde einfach nicht bedient, nach dem ich das 5. mal nach einem Bier fragte war mir das dann zu blöd und ich habe mein Bier an der Bar selbst geholt. Neben uns eine Ägyptische Familie die wurden immer prompt bedient.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
WLAN gibt es in der Lobby kostenlos, geht auch ganz gut.

Ein Ausflug "Die Blaue Fahrt" sind die 45Euro nicht Wert!
Verpflegung: reden wir besser nicht darüber (würg)
Die versprochenen Schildkröten (wurde zu 100% zugesagt) haben wir nicht gesehen, auch keine Seekuh.

Wir waren schon 5mal in Ägypten, jedoch ist dies das erste Hotel das wir insgesamt leider nicht weiter empfehlen können.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Januar 2016
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Peter
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Unsere sehr lieben Gäste,

Als das neue Management des Resta Grand Resort Marsa Alam, und durch Ihren Kommentar hier in HolidayCheck.de, fühlten wir uns verpflichtet, Ihre Enttäuschung zu überprüfen und dachte, uns selbst zu helfen, indem wir Sie kontaktieren, um besser zu wissen, dass alle schlechten Erfahrungen passiert sind und wie zu Bieten Ihnen die faire Entschädigung. Schreiben Sie uns bitte:

infogrand@restaresorts.com

Grüße,

Mohamed Kamal
Generaldirektor
Resta Grand Resort
Marsa Alam.


Our very dear guests,

As the new management of the Resta Grand Resort Marsa Alam, and going through your comment here in HolidayCheck.de, we felt obliged to review your disappointment and thought to help our selves by contacting you to know better all the bad experience happened and how to offer you the fair compensation. please write to us:

infogrand@restaresorts.com

Regards,

Mohamed Kamal
General Manager
Resta Grand Resort
Marsa Alam.