Jürgen (51-55)
Verreist als Familieim Juni 2015für 1 Woche

Ein Hotel zum Wohlfühlen. Immer wieder.

5,8/6
Da wir zum ersten Male in diesem Hotel unseren Urlaub verbracht haben, waren wir hellauf begeistert. Nicht nur der Empfangsbereich sondern der Überblick als wir aus dem Bereich kamen, hatte uns voll begeistert. Wir waren mit 2Pärchen angereist und haben uns vom ersten Augenblick an sehr wohl gefühlt. Wir haben zum 5 Male in Ägypten unseren Urlaub verbracht, aber dieses war bisher unser bestes Hotel. 2Doppelzimmer mit Meerblick hatten wir vorab gebucht und es war ein Traum. Es waren große Zimmer, ich würde sagen ca.30 qm mit etwa 2x2 Meter großen Betten. Die Zimmer sowie das Bad wurden jeden Tag super sauber geputzt. Der Tresor war kostenlos was nicht in allen Hotels im Preis enthalten ist. Ich weiß bisher nicht warum dieses Hotel nur mit 80% bewertet worden ist? Wenn man etwas sucht, finde ich auch in den besten Hotels etwas, was zum negativen beiträgt!!
Leider ein kleines Minus W-LAN war kostenlos in der Hotel Lobbi aber dafür sehr sehr langsam.
Ich hoffe das euer W-LAN nächstes Jahr besser funktioniert, wir kommen wieder!!!!

Das zum Hotel.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt ca. 5 km vom Flughafen und ca. 8 km von Port Galip wo wir immer wieder hin gefahren sind. Ein muss, in den Kneipen am Hafen den Abend zu genießen. Vom Hotel für 5 Euro pro Person, ist OK. Die Einkaufstraße in der Stadt ist wohl eine der schönsten in ganz Ägypten, handeln ein muss. Auch ein Muss ist die Schnorchelfahrt zu den Delphinen, wo wirklich jeden Tag Minimum 30 dieser schönen Exemplare herum schwimmen. Eine Safari mit Jeeps ins Nomadendorf wo wir dann mit Dromedaren und jeder sein Quad ausprobieren konnte ist auch zu empfehlen. Aber das beste bei der Safari war Ein geiles Essen bei der untergehenden Sonne .

Zimmer6,0
Wie auch oben schon beschrieben, Zimmer in einem Top Zustand. Super Meerblick von einem ca. 12 qm großem Balkon. Zimmer immer sauber, fast jeden Tag frische Bettwäsche, immer wieder ein kleines Handtuchexemplar(Geist, Krokodil usw.) was natürlich mit Bakkasch belohnt wurde. Nochmals erwähnt, Tresor frei.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Personal war zum größten Teil sehr freundlich, mit ein bisschen bakkasch ging es noch ein wenig besser. Mit Englisch und natürlich Italienisch (ca.60%) ging alles, auch der ein oder andere verstand ein wenig deutsch. Wie oben schon beschrieben, Zimmer 1a.

Gastronomie6,0
So jetzt kommen wir zum Hammer. Das Essen. Ich habe bisher, außer im Maritim- Mauritius so gut gegessen. Gruß an den Italienischen Chefkoch. Er hatte sein Personal voll im Griff jeden Tag ein abwechslungsreiches Büffet, Mittags wie Abends und vom Geschmack her Top. Wenn unsere Frauen zum Nachtisch gegangen sind, waren die Teller immer voll, und sie hatten nur ein paar Teile probiert. Der Hammer ca. 150 verschiedene Kuchen, Plätzchen, Pudding usw. Jeden Tag frischen Fisch, lecker. Frühstück war auch für jeden etwas dabei. Ich weiß aber nicht, wenn das Hotel voll ist, bei uns waren es ca.60%, ob alles noch so gut von der Hand geht? Zu den Getränken. Es gab genug. Ob im Speiseraum draußen auf der Terrasse oder an der Bar überall wurden die Getränke mit einem Lächeln gebracht. Natürlich mit ein wenig bakkasch war auch der ein oder andere Wodka lemon mit etwas mehr Wodka gemischt, war aber trotzdem Top.

Sport & Unterhaltung6,0
Zum leider etwas schlechterem Teil für uns Deutsche Urlauber. Animation rein Italienisch. Hätte mir doch bei den Animateuren einen mit deutschen Sprachkenntnissen gewünscht, nicht für uns aber die Kinder hatten da schon ihre Probleme. Zum Strand waren es nur ein paar Meter, von uns aus (Meerblickzimmer)natürlich nicht soweit? Die Liegestühle Sonnenschirme usw. Waren alle in einem Top Zustand. Trotz allem 6 Sterne, da die Wassergymnastik auch wir Deutsche mit gemacht haben.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Gut Nachteil war das W-LAN, wenn mehrere an der Rezeption waren dauerte es natürlich länger, Geduld-Geduld. Telefonkosten sind natürlich Emanzipation teuer1,99 Euro pro Minute. Wir waren Mitte Juni vor Ort wobei wir am Freitag den 19.06 den wärmsten Ort auf der Erde hatten 48 Grad im Schatten, was sich aber bei ca.6-7%Luftfeuchtigkeit sehr gut aushalten lässt.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jürgen
Alter:51-55
Bewertungen:2