Resort & Spa Temple Tree

660, Galle Road,Induruwa 80500 Bentota Sri Lanka
100%
5,0 / 6
73 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Eva (36-40)
Verreist als Paarim März 2016für 2 Wochen

Sehr entspannter Urlaub in schöner Umgebung

5,5/6
Das Hotelpersonal versteht und liebt seinen Job, das merkt man bei jedem: Von der Rezeption bishin zum Pool Attendant sind alle freundlich und um das persönliche Wohlergehen besorgt. Verbessernswert wäre ein passendes Sportangebot (z. B. Yoga am Strand, Dinge die im Pool gespielt werden können)

Lage & Umgebung5,0
Induruwa ist ein Stück von Colombo entfernt. Je nach Strecke und Uhrzeit braucht man dorthin 2 - 4 Stunden. Die solltet ihr einplanen. Soweit ihr euren Fahrer beeinflussen könnt, sagt ihm er soll den Express Way/Highway nehmen. Manche verlangen dafür aber nochmal extra Geld ;-)
Das Hotel ist unmittelbar am Ozean gelegen, den man vom Zimmer aus auch sehen kann. In ca. 10 Minuten ist man mit dem TucTuc oder Taxi in Bentota oder Alugthama und kann dort einen Ausflug auf den Markt machen oder mit dem Boot durch die Mangroven tuckern. Auch der ein oder andere Supermarkt sind dort zu finden. Für den kleinen Hunger oder Cocktail lohnt sich ein Spaziergang am Strand, da gibt es auch jede Menge zu entdecken :-)

Zimmer6,0
Wir hatten ein Deluxe-Zimmer mit Badewanne und waren sehr zufrieden damit. Sauber und groß, anständige Klimaanlage (die man nachts u. U. auch braucht). Das Bett war komfortabel und nach ein paar Nächten hat man sich an das Tosen des Meeres gewöhnt ;-)

Service6,0
Egal ob Geldwechsel, besondere Wünsche zum Abendessen oder Mängel im Zimmer - es wurde alles sofort behoben und man hat sich bestens um uns gekümmert.

Gastronomie6,0
Die Plätze unter freiem Himmel sind immer gut besetzt bei Frühstück und Abendessen. Es sitzt sich sehr schön draußen. Ist das Hotel nur wenig belegt, gibt es abends Menüvorschläge und sind mehr Gäste da, so gibt es ein Buffet auf dem jeder was findet. Einheimische Curries, mediterrane Kost, gutes Salatbuffet. Wenn man einen besonderen Wunsch hat, kann man das den Bedienungen gerne mitteilen, die kümmern sich darum, dass man auch satt wird mit dem was man möchte. Wir hatten für den letzten Abend ein einheimisches Curry bestellt mit allem drum und dran- sagenhaft! Einzig und alleine: es könnte mehr Obst zum Frühstück geben, dann wäre es perfekt. Unser Kellner Viraj hat sich rührend um uns gekümmert.

Sport & Unterhaltung4,0
Im Hotel selbst eher wenig. Es gibt eine Dampf- und eine normale Saune. Die Wellenreiter unter uns können sich beim Pool Attendant ein Bodyboard fürs Meer ausleihen.
Ganz in der Nähe gibt es eine Schildkröten-Aufzucht die man mal gesehen haben sollte. Wenn ihr einen Ausflug machen wollt: Am Strand und vor dem Hotel laufen immer Fahrer rum. Erkundigt euch nach dem Preis und macht ihn vorher fest. Wenn ihr unsicher seid, fragt an der Rezeption ob das okay ist, was der Fahrer verlangt.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im März 2016
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Eva
Alter:36-40
Bewertungen:2
NaNHilfreich