• Europa
  • Deutschland
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Mecklenburg-Vorpommern Hotels
  • Heringsdorf
  • Residenz Bleichröder
  • Bewertungen
Archiviert
Sabine (41-45)
Verreist als Paarim September 2009für 1 Woche

Ruhiges Hotel mit schlossähnlichem Ambiente

5,0/6
Villa wurde 1890 erbaut und 1999 restauriert.
Das Hotel hat 9 Doppelzimmer und 2 Suiten und verfügt über eine Tiefgarage, die jedoch nicht genügend Stellplätzen hat. Am Hotel gibt es keine andere Parkmöglichkeit.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt in ruhiger Lage in einem großen Park direkt an der Promenade. Die Seebrücke Heringsdorf ist in wenigen Minuten zu erreichen.

Zimmer5,0
Die Doppelzimmer und 2 Suiten sind geschmackvoll mit Antiquitäten ausgestattet. Das Zimmer Nr. 10 ist als Doppelzimmer allerdings zu klein. Ein Ottomane ist in eine Niesche reingequetscht und der ausgesessene Sessel auch nicht unbedingt nutzbar. Der Kleiderschrank ist nicht tief genug, so daß man Kleiderbügel nicht normal hineinhängen kann. Im geräumigen Bad steht eine Badewanne ohne Duschvorhang.
In der Suite mit der Nr. 1 steht der Kleiderschrank im großen Badezimmer.
Zimmertyp:Doppelzimmer

Service5,0
Gute Zimmerreinigung.
Fahrräder werden auf Wunsch angeliefert.

Gastronomie5,0
Rechhaltiges Frühstücksbuffet mit mehreren Käse- und Aufschnittsorten, Marmelade, Honig, frischer Obstsalat, Müsli, Naturjoghurt, Milch, 3 Saftsorten, verschiedene Brötchen- und Brotsorten, manchmal Lachs und kleine Frikadellen

Sport & Unterhaltung4,0
Im Keller befindet sich ein hübsches Hallenbad und eine Sauna, jedoch Münzsauna. Der Weg dorthin geht durch zweckmäßige kahle Gänge, die auch in die Tiefgarage führen.
Eine sehr gute Tischtennisplatte und 2 Haustrainerfahrräder sind vorhanden.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2009
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Sabine
Alter:41-45
Bewertungen:7
NaNHilfreich