Archiviert
Anja (31-35)
Verreist als Familieim Juli 2015für 1 Woche

Schöner Badeurlaub in Alcudia!

5,5/6
Die Ferienwohnung ist in einem Privathaus (Villa) im EG untergebracht. Der Zustand ist sehr gut und es war auch alles sauber. WIFI Zugang im Wohnzimmer.
Selbstversorgung ;-)
Der Besitzer wohnt im OG in einem kl. Appartment. Manolo ist sehr nett und hilft gerne weiter. Spanischkenntnisse sind von Vorteil. Man kommt aber auch mit Händen und Füßen weiter so wie wir :-) oder man nimmt zusätzlich den Handy-Übersetzer...

Lage & Umgebung6,0
Die FeWo liegt vl. 150 m vom Sandstrand entfernt - beste Lage!! Dadurch keine großen Hotels in der Nähe sind ist der Strand nicht überlaufen. Viele Privatgäste bzw. Einheimische. Es gibt direkt am Strand eine super Strandbar mit gutem Essen und Getränken und netter Bedienung (Kiosko K2 oder so...).
In die Touri-Straße geht man 10min. Zum Hafen 35-45 min., je nach Tempo :-) aber es ist schön zu gehen. Dafür hat man abens Ruhe! Man wohnt zwar direkt an der Hauptstraße aber die Zimmer sind nach hinten raus. Bushaltestelle fußläufig. Restaurant S'oli Verge in 200m Entfernung sehr gut!!!
Größerer Eroski Supermarkt in 4 min die Hauptstraße entlang erreichbar!! (Richtung Playa de Muro)

Zimmer5,0
Es gibt 3 DZ. Eines mit Doppelbett mit kl. Bad ensuite; zwei DZ mit Einzelbetten; 2 zusätzliche Bäder (1 großes und 1 kleines mit jeweils WCs); also kein Stau in der Früh und am Abend zwecks Badbenutzung :-)
Die Küche war groß mit E-Herd, im Nebenraum Richtung Terrasse gabs noch einen zweiten Kühlschrank mit gr. Gefrierfach und einen Gasherd (nicht benutzt).
Wohnzimmer mit großen Plasma-TV mit SAT-Fernsehen und viiiielen Programmen.
Filterkaffeemaschine, Toaster und Geschirrspüler waren auch da. Einzig die Ausstattung mit Töpfen/Pfannen und Besteck war etwas dürftig, aber es ist gegangen. Porzellan war genug da (für 4-6 Personen optimal).
Klimanlage im WZ funktionierte einwandfrei.
Das Highlight war aber die Wind- und Sonnengeschützte Terrasse mit RIESEN Massivholztisch. Es gab im Garten auch einen Zitronenbaum, Feigen- und Pflaumenbaum mit tollen Früchten die wir essen durften! Was auch toll war, war die Außendusche, hatten nie Sand im Haus!!
Insgesamt war die Einrichtung nicht neu aber noch gut bewohnbar und eher im mediterranen Stil.
Zimmertyp:Ferienwohnung
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Spanische Gastfreundlichkeit pur! Danke Manolo!!
Aber Fremdsprachenkenntnisse ... Aber das war ja das Lustige :-)
Zimmerreinigung übernimmt man während des Aufenthaltes klarerweise selber!
Wir hatten keine Beschwerden; wir konnten am Abreisetag das App. ohne Zusatzkosten bis 18 Uhr benutzen (gottseidank keine Anreise an diesem Tag!!).
Manolo schenkte uns eine Fl. Rotwein zur Anreise, die wir natürlich gleich mit ihm leerten :-)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir zahlten für 1Wo. Ende Juli 960,- - finde das ok für die Lage und Ausstattung.
Wetter war super.
Restaurants gibts am Hafen viele tolle (wir waren im Bons Aires und im Bellavista - beide lecker), dann waren wir im Playero am Strand (nicht mal 10min. zu Fuß) und eben im S'oli Verge gleich um die Ecke. Wir haben überall gut gegessen sogar in der Strandbude!!
Wir versorgten uns tw. auch selber (gute Fleischqualität im Eroski!!).
Wir hatten keinen Mietwagen, waren schon öfter auf Mallorca, war für uns ein reiner Badeurlaub. Und einen Kurztrip in die Altstadt oder den Hafen kann man mit dem Bus auch machen.

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anja
Alter:31-35
Bewertungen:27
NaNHilfreich