Archiviert
Thomas (46-50)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

3 Sterne Postsovjet Hotel

2,2/6
Restaurant: Buffet wie Autobahnraststätte, schlechter Service durch lange Wartezeiten, Restarant auf 40% verkleinerert und Restfläche an andere Hotels vermietet, Essenreste auf Servierwagen in Bergen (widerlich), runtergefallenes Besteck kommt zurück in Besteckkasten, Billigstes Essen, z.B. Säfte, Dosenobst, Fertigsalate aus dem Eimer, immer das Selbe, keinerlei Abwechslung.
Entertainment; Swimming Pools mit Salzwasser und viel natürlichem Algengrün,, 1xwöchentlich abgehungerter Alleinunterhalter, WLAN schlecht wegen Mega Mobilfunkantenne auf Dach, TV nur mit Grieselbild


Das ist kein 5 Sterne Hotel. Wirklich nicht. Wenn wir schon einmal im Jahr Urlaub haben sollte es auch das sein was es verspricht. Badehäubchen und Duschgel im kleinen Fläschchen machen keine Sterne.

Echt Enttäuschend!

Lage & Umgebung4,0
Schöne Lage, direkt in der Innenstadt. Kein Radio auf dem Zimmer (immerhin Suite) ganz egal. Einfach die Balkontüre öffnen und entweder Technodisco, Slowenische Livemusik oder moderne Musik lauschen. Meistens alles auf einmal und sehr laut. Geht so bis 3.00 Uhr Morgens.
Der Strand ist eher nicht als Sandstrand zu bezeichnen. Beton oder Gras. Mehr nicht. Der Sandstrand ist so ca. 40m lang und beseht aus Bausand.

Zimmer3,0
Zimmer: relativ groß, schönes Bad, zu wenig Wasser aus Dusche, Waage ohne Funktion, gut funktionierende Klimaanlage dafür recht laut, vor alle die Großaggregate direkt vor dem Zimmern auf dem Restaurantdach.

WLAN und Fernsehen eher vergessen, fast kein Empfang und nur Grieselbilder. WLAN zu Stoßzeiten gar keine Chance (so morgens von 07.00 bis 08.00 und von 17.00 bis 19.00 Uhr) da total überlastet.

Gute Betten, uralte Teppiche mit heftigen Gebrauchsspuren. Biitte immer beachten dass 5 Sterne geboten wurden und bezahlt wurden. Nicht 3.
Zimmertyp:Suite
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Meer/See

Service1,0
Kein 5 Service. Der 1-Cent Test (1 Cent Stück unter Tisch werfen und warten ob gesaugt wurde) war leider total negativ. Es wurde 12 Tage nicht gesaugt.

Service im Restaurant schlecht, ganz schlecht sogar für 5 Sterne. Wartezeit auf Personal ca. 15 Minuten, auf Kaffee dann nochmal ca. 15 Minuten. Einen weiteren Kaffee zu bekommen ist eher schwer.

Guter Empfangsservice.

Gastronomie1,0
Deutsche Autobahnraststätten haben so ungefährt das gleiche Buffet. Maximal 3 Sterne wenn überhaupt. Immer das gleiche Programm. Frühstück noch ganz o.k. obwohl Eierspeisen lauwarm, Speck zu dick und nur aufgewärmt, billigster Saft auf der Tüte mit unheimlich viel Konservierungsstoffen (reagiere da allergisch drauf), neben Frischobst auch Fertigobst aus der Dose, Fertigsalate.... Keine Abwechlung, Billig, den Preis absolut nicht wert. Wer einmal im Grandhotel in Zell am See war weiss was gutes essen ist.

Sport & Unterhaltung3,0
Swimming Pools im Haus Salzwasser, sehr veralgt, keine Wasserspiele oder sonstetwas. Ballspielverbot, Tauchverbot, klasse für unsere Kids.
Freibad 50m weg, nur über die Hauptstraße von Portoroz. Unmöglich Kinder alleine hingehen zu lassen. Guter Service im Freibad, auch im Restaurant dort was privat geführt wird. Unterhaltung im Hotel gleich Null.

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
Post-Sovjet Hotel.
Für 5 Sterne: Katastrophe:
Für 4 Sterne: Übertrieben
Für 3 Sterne: Angemessen.

Sind auch 2 Tage vorher abgereist. Es wurde nicht mal gefragt warum. Seit REMISSENS das Hotel übernommen hat wurde alles schlechter nach Aussage des Personals.

Nicht empfehlenswert zu diesem Preis. Eher abzuraten.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:46-50
Bewertungen:2
NaNHilfreich