Lothar (66-70)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Reinfall der feinsten Art

2,0/6
Dieses Hotel verfügt ca. über 330 Zimmer, hier wird aber noch ein Teil renoviert und nicht wie in der Hotelbeschreibung beschrieben. Die Außengastronomie im Innenbereich ist von Schmutz, Unkraut, und Zigarettenkippen übersäht. Die Bestuhlung und Tische sind in jedem 3 Sterne Hotel besser.
Das Frühstück war soweit ok., daß Angebot der Speisen sehr überschaubar, wenig Auswahl. Nationalitäten ca. 90 % Osteuropäer, der Rest Deutsche

Lage & Umgebung3,0
Ca. 500 m zum Strand, wurde in der Hotelbeschreibung nicht so formuliert. 15 Minuten zum Flughafen, Shopping und Restaurants in der Nähe. Lage vom Hotel kann man als gut bezeichnen.

Zimmer1,0
Wir hatten ein Zimmer Superior mit Poolblick gebucht, was wir bekamen war ein Doppelzimmer zur Straße mit einem kleinen Balkon und einer defekten Klimaanlage. Nach Beschwerde an der Rezeption bekamen wir ein anderes Zimmer aber leider nicht was wir gebucht hatten. Nach Rücksprache mit unserem Reiseleiter wurde und mitgeteilt, hier für Abhilfe zu sorgen, was trotzdem nach mehrmaligen Rücksprache nicht erfolgte. Bei diesem Reiseleiter war alles zwecklos, wie sagte er so schön " In Marsa Alam ist alles etwas anders". 1. Deutsches Fernsehprogramm.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Personal sehr freundlich, weder Management, Animationsteam und Hotelangestellte waren leider in der Lage auch nur ein Wort Deutsch zu sprechen. Die Zimmerreinigung war nach Anfangsschwierigkeiten eigentlich so in Ordnung.

Gastronomie2,0
Wie schon erwähnt war der Speiseplan sehr eintönig, bei Eröffnung des Restaurant wurde erst mit der Zubereitung der Speisen begonnen, keine vernünftige Kühlung am Buffet, Speisen sehr auf Osteuropäer abgestimmt. Gekühlte Getränke am Strand und im Ayua Park sind hier ein Fremdwort, eine Thekenkühlung war hier nicht vorhanden, ohne Eiswürfel hatte man das Gefühl einen Grog zu trinken, gar nicht zu reden vom gepanschten Rot und Weißwein

Sport & Unterhaltung2,0
Die komplette Hotelanimation war nur auf russisches Publikum ausgerichtet, die nur eine Richtung kannten , Lautstärke 10 und Techno bis zum Abwinken, hier war eine Unterhaltung nicht mehr möglich, dass gilt für den Strand und Ayuapark. Der Zustand vom Strand/ Pool, Sonnenschirme und Duschen in Ordnung. Der 4. angepriesene Hotelpool war nicht nutzbar, zwar mit Wasser gefüllt aber keine Liegen und die Poolbar war geschlossen.

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
Das Preis - / Leistungsverhältnis ist für diese Anlage nicht in Ordnung, aber das Wetter war super. Dieses Hotel sollten Deutsche Urlauber meiden, es gibt in Marsa Alam bestimmt bessere Anlagen als das Rehana Royal.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Lothar
Alter:66-70
Bewertungen:5
NaNHilfreich