phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Elke & Thomas (41-45)
Verreist als Freundeim Mai 2008für 3-5 Tage

Unser verwunschenes Paradies!

5,9/6
Die Finca hat 6 Zimmer bzw. Suiten. Jede Suite ist unterschiedlich eingerichtet. Das Anwesen wurde von der Fam. Wolter vor 10 Jahren erworben und liebevoll renoviert. Wir hatten eine Suite mit Frühstück gebucht. Altersdurchschnitt: ab 30 Jahre und international.

Lage & Umgebung6,0
Absolut ruhig gelegen und doch zentral! Von La Palma fährt man ca. 30 Minuten und von der Finca ist man in 3 Minuten auf der Autobahn.

Zimmer5,5
Die Finca hat 6 Suiten in unterschiedlicher Größe und Einrichtung. Ich glaube 2 Suiten haben eine Terrasse. Alle Suiten haben sehr sehr schöne, geschmackvolle Bäder. Hellhörigkeit: keine - nur absolute Ruhe! TV ebenso vorhanden, aber wer will in so einer Unterkunft fernsehen. Täglich werden die Hand- bzw. Badetücher gewechselt. Außerdem gibt es eine coole Bar, die über Cafe, Weine, Drinks usw. alles bietet.

Service6,0
Die Finca wird von den Frauen Wolter sen. und jun. betrieben. Sofort bei Ankunft fühlt man sich "angekommen". Jeder geäußerte Wunsch wird erfüllt.

Gastronomie6,0
Wir hatten Frühstück. Dieses wird sehr schön dekorativ im anitik, mallorquinischen Speiseraum serviert. Man erhält alles, was das Herz begehrt!

Sport & Unterhaltung6,0
Im idyllischen Innenhof gibt es ein schmales Pool. Einfach wunderbar gelegen! Man kann es mit Worten gar nicht beschreiben. Man muss es gesehen haben und auf sich wirken lassen!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben unsere Finca gefunden und werden wiederkommen! Hier ist man nicht nur Gast, hier ist man daheim. In der Finca wurde das Alte und Moderne geschmackvoll kombiniert. Der Garten hat eine Seele!
Verwunschenes Paradies: wenn man vor der Finca steht, glaubt man sich vor einem Märchenhaus zu befinden. Das Haus ist über und über mit Blumen be- und verwachsen.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Mai 2008
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Elke & Thomas
Alter:41-45
Bewertungen:71
NaNHilfreich