Vorherige Bewertung "Tolles Hotel im schicken Design & günstiger Lage"
Nächste Bewertung "Klasse Hotel in sehr guter Lage"

Harry Alter 36-40
Nachweis erbracht Hotelier-Kommentar
2.5 / 6
Keine Weiterempfehlung
Juni 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Möchtegern Designerhotel in schlechter Lage”

Das Zimmer war sehr klein, die Bettdecke zu kurz, die Einrichtung zwar durchgestyled aber extrem unpraktisch. Bahnhofsnähe, Tolle Aussicht auf die Gleise. Warnung: Unser Auto wurde auf dem Parkplatz aufgebrochen!


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr schlecht
  • Sauberkeit des Hotels
  • Familienfreundlichkeit

  • Hotel allgemein
    3 / 6
    • 4 / 6
      Allgemeine Sauberkeit
    • 3 / 6
      Behindertenfreundlichkeit
    • 4 / 6
      Zustand des Hotels
    • 1 / 6
      Familienfreundlichkeit
  • Lage & Umgebung
    3.3 / 6
    • 4 / 6
      Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten
    • 3 / 6
      Restaurants & Bars in der Nähe
    • 4 / 6
      Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
    • 2 / 6
      Sonstige Feizeitmöglichkeiten
  • Service
    2.3 / 6
    • 3 / 6
      Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft
    • 2 / 6
      Rezeption, Check-in & Check-out
    • 2 / 6
      Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
  • Gastronomie
    3 / 6
    • 4 / 6
      Sauberkeit im Restaurant & am Tisch
    • 2 / 6
      Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
    • 3 / 6
      Atmosphäre & Einrichtung
    • 3 / 6
      Vielfalt der Speisen & Getränke
  • Sport, Pool & Unterhaltung
    1 / 6
    • 1 / 6
      Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
  • Zimmer
    2.3 / 6
    • 4 / 6
      Sauberkeit & Wäschewechsel
    • 1 / 6
      Größe des Zimmers
    • 1 / 6
      Größe des Badezimmers
    • 3 / 6
      Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)


Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 1
  • Dauer: 1-3 Tage im Juni
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zur Stadt


Kommentar des Hoteliers
Hallo Harry,

Vielen Dank für Ihre Bewertung unseres prizeotel Bremen-City, Bremens erstem Budget-Design-Hotel. Wirklich sehr schade, dass Sie uns so schlecht in Erinnerung behalten haben. Besonders schade finden wir die Feststellung, dass Sie nicht die gesamte Situation erläutert haben. Das holen wir aber gerne nach, damit sich jeder Leser hier sein eigenes Bild machen kann.

Zunächst einmal können wir natürlich Ihren Ärger wegen des Einbruchs verstehen. So würde es schließlich jedem gehen. Doch finden wir es sehr bedauerlich, dass Sie möglicherweise aus Ihrem Frust heraus wichtige Eckdaten entweder vergessen oder bewusst nicht erwähnt haben, um uns mit Ihrer Bewertung zu schaden. So haben Sie unsere Hilfe und Bemühungen nach dem Einbruch in keiner Form mit aufgenommen. Vor Ort scheinen Sie außerdem ein komplett anderer Mensch gewesen zu sein, denn auf unsere Frage, ob wir Ihnen noch irgendwie weiterhelfen können, kamen nur freundliche und positive Aussagen Ihrerseits zurück. Die komplette Situation schildert sich aus unserer Sicht wie folgt:

Wir sind eines der zentral gelegensten Hotels mit einem der größten Parkplätze hinter unserem Hotel. Für diese Fläche zahlen auch wir Miete. Wenn wir sie günstiger oder gar kostenfrei zur Verfügung stellen, wirkt sich dies auf die Zimmerpreise aus, was den Gästen gegenüber nicht fair ist, die gar nicht mit dem Auto anreisen. Der Parkplatz ist videoüberwacht, ein professioneller Sicherheitsdienst bietet Ihnen und unseren Gästen Kompetenz und Sicherheit in der Nacht.

Beim routinemäßigen Rundgang bemerkte unser Nachtdienst, dass Laptop, Beamer, Navigationsgerät und Handys offen in Ihrem PKW liegen. Für jeden von außen ersichtlich. Für böse Menschen, die in Autos einbrechen, ist so etwas eine Einladung. Nicht umsonst weist die Polizei in jeder Stadt der Welt darauf hin, Wertgegenstände niemals im Auto zu lassen. Da wir einen sehr gut geschulten Nachtdienst haben, kontaktierte unser Mitarbeiter Sie daraufhin. Er merkte an, dass es trotz Videoüberwachung besser und sicherer sei, wenn Sie Ihre elektronischen Geräte nicht so offen im Auto liegen lassen würden. Die Antwort von Ihnen fiel leider sehr kurz aus: "...ist uns egal, wir sind müde..."

So kam es dann leider, wie es kommen musste. Als der Sicherheitsdienst über unsere Videoüberwachung in der Nacht eine Bewegung entdeckte und sofort auf den Parkplatz rannte, hatte sich der Dieb schon aus dem Staub gemacht. Innerhalb von Sekundenbruchteilen. Der Dieb musste ja auch nicht lange suchen, denn die teuren Elektro-Geräte lagen auf dem sogenannten Präsentier-Teller. Wir sicherten daraufhin den Tatort und haben Sie am nächsten Morgen darüber informiert. In der Nacht wecken wollten wir Sie nicht, schließlich hatten Sie uns ja gesagt, Sie seien müde. Außerdem hielten wir es für keine gute Idee, die Nachtruhe ihres kleinen Kindes zu stören.

Auf den nachvollziehbaren Schock hin haben wir sie also am Morgen zunächst zum Frühstück eingeladen. Gemeinsam informierten wir die Polizei und den ADAC. Wir suchten nach einer Werkstatt, die den Schaden schnellstmöglich reparieren kann. Wir haben Sie bei allen Situationen rund um den Diebstahl tatkräftig unterstützt. Und, wie schon erwähnt: Auch auf Nachfragen, ob wir noch irgendetwas tun könnten, kamen Ihrerseits nur freundliche und positive Aussagen zurück. Dabei haben wir uns übrigens nicht über das Maß hinaus um Sie gekümmert, sondern wir würden das für jeden Gast tun, dem so etwas widerfährt.

Dass Sie im Nachhinein in ihrer Bewertung Service und Qualität des prizeotel Bremen-City so schlecht bewerten, finden wir mehr als schade. Scheinbar haben Sie unsere Bemühungen nicht mit in Ihre Bewertung und die Hinweise unseres Sicherheitsdienstes nicht ernst genommen.

Nebenbei bemerkt: Wir wundern uns, dass Sie zwei Meter lang und 1,40 Meter breit sind? Denn Ihnen sind in der Bewertung unsere Bettdecken zu kurz? Die meisten unserer Gäste nutzen selbst bei sich zu Haus nicht so lange Decken und bisher haben wir von keinem Gast ein negatives Feedback dazu bekommen. Ihren Hinweis nehmen wir aber natürlich sehr dankend mit auf.

Auch die angeblich mangelnde Familienfreundlichkeit führen Sie in Ihrer Bewertung auf. Doch bereits bei der Reservierung Ihres Zimmers haben wir Sie darauf hingewiesen, dass wir kein Zustell- und kein Kinderbett mit in das Zimmer stellen können. Dafür kann jeder Gast sein Kind (bis zwölf Jahre) kostenlos mit im Doppelbett schlafen lassen. Andere Hotels nehmen dafür Gebühren. Wir versuchen dagegen, die Wünsche unserer Gäste zu erfüllen und nicht daraus Profit zu schlagen.

Sie bemängeln außerdem das Design im prizeotel Bremen-City. Das finden wir ebenfalls sehr schade, denn das prizeotel ist eines der wenigen komplett durchdesignten Hotels in der Welt. Die Farbgebung sowie das Design hat der Designer Karim Rashid speziell für uns erarbeitet, wobei diese offene und lebendige Farbgestaltung eines seiner Markenzeichen ist. Im Gegensatz zu einigen anderen Hotels, die sich zwar Design-Hotel nennen, eigentlich aber nur einen Stuhl eines Designers in einer Ecke platziert haben, bieten wir ein ganzheitliches Konzept.

Lieber Harry, wir sind wirklich immer sehr dankbar für hilfreiche Kritik unserer Gäste. Denn aufgrund von Bewertungen und Hinweisen führen wir regelmäßig Produktverbesserungen durch. Wir erarbeiten Strategien aus den Bewertungen zur Konzeption neuer Hotels aus unserem Hause. Gastorientierung ist bei uns im prizeotel nicht nur eine leere Worthülse, sondern wir leben es tagtäglich.

Um so bedauerlicher ist es, wenn Sie auf dieser Plattform mit dieser Bewertung Ihren Frust über den Einbruch abbauen und uns nicht mit objektiver und konstruktiver Kritik bewerten. Sehr schade, denn eigentlich sind solchen Portale wie HolidayCheck zur Darstellung konstruktiver Kritik da und eben nicht zur Äußerung lückenhafter oder falscher Tatsachen, mit denen Sie dem Hotel und seinen Mitarbeitern schaden.

Viele Grüße, Ihre Team des prizeotel Bremen-City.


Eine kurze Bitte: Da wir als Mitarbeiter bei prizeotel ein Prämiensystem (variablen Gehaltsanteil) haben, das in Abhängigkeit der Durchschnittsbewertungen angelegt ist, würden wir uns freuen, wenn Sie bei der Kategorie "Sport Unterhaltung" bitte "nicht vorhanden" angeben. Wir bieten in dieser Kategorie nichts an und sind der Meinung, dass das dann auch nicht bewertet werden sollte. Hin und wieder wurde hier eine 2.0 oder 3.0 angegeben, was dann den tollen Gesamtschnitt (und auch unsere Prämie) reduziert hat, was wir sehr schade finden. Vielen Dank für Ihre Hilfe.


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Tolles Hotel im schicken Design & günstiger Lage"
Nächste Bewertung "Klasse Hotel in sehr guter Lage"