Reiner (36-40)
Verreist als Familieim Juni 2019für 3-5 Tage

Man fühlt sich schnell wohl...

6,0/6
Nette, familiär geführte Lodges/Appartements.
4 Lodges wurden erst vor kurzem eröffnet. Tolle Qualität der Ausstattung, alles Massivholz. Hoffentlich passen alle darauf auf :)
Schöner Pool, zentral zwischen den Lodges/Appartments gelegen. Man kann von der Terrasse aus die Kinder am Pool „beaufsichtigen“.
Es gibt einen Saunabereich, haben wir aber nicht genutzt.
Frühstück (war bei uns dabei) gut und lecker, ab und an geht mal was aus, aber man bekommt Nachschub, wenn man fragt.
Abendessen gehobene Preisklasse, aber sehr lecker.
Man kann auch das Auto stehen lassen und Ausflüge per Bus/Seilbahnen mit der Mobilcard machen. Gilt leider nicht für die Seiser Alm, aber z.B. für den Ritten. In ca. 20min ist man mit dem Bus 185 in Bozen.
Vielen Dank nochmal für die netten Tage...

Lage & Umgebung5,0

Zimmer6,0

Service6,0

Gastronomie6,0

Sport & Unterhaltung6,0

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:3-5 Tage im Juni 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Reiner
Alter:36-40
Bewertungen:3
NaNHilfreich