phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Marius (31-35)
Verreist als Paarim März 2020für 2 Wochen

Tolles Resort mit privatem Strand, AI empfohlen

6,0/6
Resort für Ruhesuchende und Familien. Jeder findet hier seinen Platz. Wir empfehlen AI um einen unbeschwerten Urlaub zu genießen, da die Getränkepreise hoch sind.

Lage & Umgebung5,0
15min vom Flughafen entfernt gelegen. Die startenden Flugzeuge hielten sich in Grenzen und haben uns nicht gestört.

Das Hotel liegt auf einer Privatinsel und wird von Sicherheitspersonal rund um die Uhr bewacht. Der Strand hat uns gut gefallen und unterteilt sich in vier Bereiche mit mehr oder weniger viel Trubel. Zahlreiche Liegen und Sonnenschirme sind überall vorhanden.

Vor dem Hotel stehen Taxis bereit, einfach einen Preis verhandeln und dann die Insel auf eigene Faust erkunden. Englisch wird überall verstanden. Geld am besten direkt bei der Ankunft am Flughafen ohne Gebühren wechseln.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind in gutem Zustand, allerdings gibt es an der ein oder anderen Stelle trotz Renovierung schon wieder Abnutzungserscheinungen.

Die Klimaanlage war perfekt und die Aussicht im Prestige Zimmer mit direktem Zugang zum Strand ist phänomenal! Die Zimmerreinigung war gut und die Minibar wurde täglich aufgefüllt.

Adapter werden nicht benötigt. Es sind Universalsteckdosen für alle Steckertypen sowie USB-Buchsen im Zimmer installiert.

Service6,0
Alle Mitarbeiter im Hotel waren jederzeit sehr freundlich und engagiert. Selbst in Zeiten der Coronakrise. Sowohl im Restaurant als auch an der Bar lief der Service.

Auch bei AI ist jeder Verzehr zu quittieren. Mal wird der Preis ausgewiesen, mal ist alles mit 0,00 Rs aufgeführt. Die AI-Getränke (Softdrinks, Cocktails, Bier, offener Wein etc.) sind in der Karte mit einem roten Stern markiert. Am Ende des Urlaubes gab es beim Check-Out keine Überraschungen.

Gastronomie5,0
Das Buffet Restaurant ist gut, bietet aber noch Luft nach oben. Für uns war das Speisenangebot ausreichend. In der Regel gilt: Je größer das Angebot, desto schlechter die Qualität. Anstatt das tägliche Speisenangebot weiter zu erhöhen, würde eine größere Abwechslung das gastronomische Angebot deutlich verbessern.

Absolut zu empfehlen ist das À-la-carte-Re­s­tau­rant Mosaic. Hier ist am Counter vor dem Restaurant im Voraus ein Tisch zu reservieren. Ein Besuch ist bei AI beliebig oft möglich. Das Drei-Gänge-Menü kann individuell aus vier Vor- und Hauptspeisen sowie drei Desserts zusammengestellt werden. Die Karte wechselt wöchentlich am Montag. Das Essen war spitze! (Und nein, es ist kein Sterne-Restaurant.)

Sport & Unterhaltung6,0
Hier sollte jeder etwas finden. Das engagierte Team des hoteleigenen „Boat House“ hilft gerne weiter und steht für Fragen zur Verfügung. Bei AI sind mehrere Aktivitäten (Tretboot, Glasbodenboot, Segeln) kostenlos nutzbar.

Absolut zu empfehlen ist ein kostenpflichtiger Tauchkurs. Eine Tauchschule befindet sich auf dem Hotelgelände am Strand. Auch als Anfänger muss man keine Angst haben. Unser Tauchgang wurde von zwei erfahrenen Tauchern plus Bootsführer begleitet. Verständigungsschwierigkeiten gab es keine. Vielen Dank an das professionelle Team der Tauchschule für dieses wunderbare Erlebnis!

In der Medley-Bar fand jeden Abend ein abwechslungsreiches Abendprogramm statt. Insbesondere die Live-Bands haben uns sehr gut gefallen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im März 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marius
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Good morning Marius,

Thank you for sharing your experience with us.
We are delighted to read that you had a pleasant holiday time at Preskil Island Resort and hope to welcome you back soon!

Best regards,

Julie
Social Media Executive
Southern Cross Hotels
NaNHilfreich