Archiviert
Sina (19-25)
Verreist als Familieim September 2015für 3 Wochen

Ein schoenes, modernes Hotel für Badeurlaub

4,8/6
Das Hotel Port River ist ein sehr schoen angelegtes und modernes Hotel, sowohl für Paare und Singles, als auch für Familien. Trotz seiner Groesse wirkt es nicht überfüllt und ist sehr sauber und in einem sehr guten, modernen Zustand. Das Hotel bietet 24 Stunden all-inclusive Leistung an, worin auch kostenloses W-Lan auf dem gesamten Gelaende (inklusive Zimmer) inbegriffen ist. Die Gastestruktur, sowie die Nationalitaeten der Gaeste sind gemischt; zu unserer Reisezeit waren aber überwiegend deutsche und niederlaendische Gaeste vor Ort.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel ist sehr ruhig zwischen den grossen Staedten Side und Manavgat in Titreyengöl gelegen. Direkt hinter dem Hotel befindet sich der Manavgat Fluss, über welchen auch 2x taeglich kostenlose Schiffstouren nach Manavgat und zurück angeboten werden. Nach Manavgat, sowie nach Side fahren taeglich auch alle paar Minuten (ca. 10) Dolmuse, in denen man 1 euro pro Person zahlt. Um vom Hotel zum Meer zu gelangen, muss man zunaechst eine Strasse, die vor dem Hotel verlaeuft überqueren und anschliessend durch einen naturbefundenen Pinienwald laufen. Der Weg dorthin dauert ca. 5-10 Minuten, kann aber auch mit dem Shuttlebus, der alle 30 Minuten faehrt, zurückgelegt werden.
Zum Flughafen Antalya sind es ca. 1,5 Stunden, natürlich je nach dem wie viele Hotels zuvor angefahren werden.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sehr schön und modern ausgestattet und ausreichend gross. Sıe verfügen über ein grosses Doppelbett oder 2 Eınzelbetten, einen kleinen Balkon und ein Bad mit einer sehr grossen geraeumigen Dusche. Der Schrank ist gross und verfügt über genug Platz für die mitgebrachte Kleidung. İm Schrank befindet sich zudem ein Safe, der kostenlos zu benutzen ist. An der Wand haengt ein Flachbildfernseher, der über ausreichend Sender verfügt (ca. 10 deutsche Sender) und der sehr leicht zu bedienen ist. Die Klimaanlage ist ebenfalls leicht zu bedienen, schaltet sich allerdings in den naechtlichen Stunden von ca 1 - 5 Uhr ab, sodass man das Zimmer zuvor runterkühlen muss, was aber kein Problem ist. Der Ausblick des Zimmers ist unterschiedlich je nach Lage. Sehr zu empfehlen sind die vorderen Zimmer in der Kuppel, die aufs Meer hinaus gehen und somit Meerblick haben.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Der Service im Hotel ist groesstenteils sehr gut, vor allem die Gaestebetreuung ist sehr zuvorkommend und freundlich und spricht sowohl gut deutsch, als auch englisch, ebenso wie das Personal an der Rezeption. Um kleine und grosse Anliegen wird sich sofort gekümmert und Wünsche der Gaeste werden versucht zu erfüllen. Das Service Personal ist groesstenteils freundlich,( einige sind zuvorkommender als andere), und spricht groessteils englisch und/oder deutsch. Ein paar wenige sprechen nur türkisch was die Kommunikation etwas erschwert und somit Bestellungen nicht immer richtig verstanden und ausgeführt werden. Die Zimmerreinigung ist manchmal durchwachsen, aber nach dem aufmerksam machen auch zufriedenstellend.

Gastronomie4,0
Die Gastronomie ist gut, es gibt insgesamt 3 Restaurants (Das Hauptrestaurant und 2 Spezialitaetenrestaurants (İTalienisch und Osmanisch 1x pro Woche kostenlos)) und zusaetzlich eine Snackbar, die rund um die Uhr geöffnet hat und wo man Pizza, Pommes und Burger essen kann und die Strandbar, die tagsüber bıs 19 Uhr geöffnet hat und an der es aehnliche Speisen wie an der Snackbar gibt.
Die Sauberkeit und Hygiene im Restaurant ist vorbildlich und wird immer aufrecht gehalten. Die Vielfalt der Speisen ist groessteils sehr gut, es gibt eine sehr grosse Salatauswahl (frische und angemachte Salate), sowie ein sehr grosses Nachtischbuffet. Die Beilagen sind auch ausreichend (immer Nudeln, Pommes, Reis, Kartoffeln). Fleischliebhaber kommen allerdings nicht ganz auf ihre Kosten, da es oft das gleiche gibt und nur in geringer Variation und Auswahl. Zusatzlich gibt es taeglich noch eine Sorte Fisch. Das A la carte Restaurant (İtalienisch) ist eher weniger zu empfehlen, da das Essen eher nicht typisch italienisch ist und der Service dort leider zu wünschen übrig laesst.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Pool ist wunderschön angelegt, sehr gross und angemessen tief. Für Kinder gibt es 2 separate Kinderbecken und zusaetzlich für alle einen kleinen Rutschenpark mıt insgesamt 4 Rutschen, der taeglich von 10-18 Uhr geöffnet hat. Der İndoorpool kann auch genutzt werden, wird aber nicht beheizt (zumindest im Sommer nicht). Es gibt sowohl am Pool als auch am Strand genug Liegen, Auflagen und Schirme für alle Gaeste, auch wenn man erst Mittags an den Pool oder den Strand geht. Die Animation ist groessteils gut, besteht aus einem sehr netten Team. Besonders gut ist die Animateurin Sarah, die sehr engagiert und motiviert ist und auf alle Gaeste zugeht. Abends ist immer Minidisco und danach entweder eine Show, Bingoabend oder Livemusik. Der Schwachpunkt bei der Animation ist, dass wenn Sarah ihren freien Tag hat, fast nichts laeuft (auch kein Pool-game), weil sie fast alle sportlichen Aktivitaeten (Morgengymnastik, Wassergymnastik und Step-aerobic) macht, die kein anderer übernimmt. Somit können vor allem Frauen an diesem Tag keine Animation machen, weil beim Dart und Wasserball eigentlich nur Maenner mitmachen und es an normalen Tagen parallel zur Wassergymnastık laeuft und somit wahrscheinlich auch eher für Maenner gedacht ist. Der Spa-Bereich ist ausreichend gross und die Arbeit der Masseurinnen dort sehr gut. Allerdings ist die Planung dort teilweise schlecht, wenn man mit mehr als 2 Personen kommt, da es dann passieren kann, dass einer ausser Acht gelassen wird und extrem lange warten muss. Auf eın anschliessendes Hinweisen wurde nur teilweise eingegangen, was einen bitteres Nachgeschmack hinterlassen hat.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sina
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich