Ursula (71+)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Wieder 6.0 wegen des Preis-Leistungsverhältnisses

6,0/6
Das im arabischen Stil gebaute großzügige Hotel beeindruckt schon bei der Ankunft. Das Einchecken ging schnell und reibungslos, die Mitarbeiter an der Rezeption sind sehr freundlich und kompetent, mit guten Englischkenntnissen. Vor oder nach dem Abendessen haben wir uns gern in der gemütlichen Lobby-Bar, der originellen Shisha-Bar oder in einer der anderen Balkon-Bars mit herrlichem Ausblick auf den beleuchteten Hotelkomplex aufgehalten. Zu nennen sind außerdem die lebhafte Poolbar und neben der alten kleinen jetzt auch die noble, neue Beach-Bar, beide nunmehr mit Pavillons mit Tischen und Stühlen. Es ist wunderschön, dort zu sitzen und aufs Meer zu schauen!
Überall äußerst freundliche Bedienung - auch ohne Trinkgeld! Wir haben selbstverständlich den Mitarbeitern gerne Trinkgeld gegeben, ihr "Diensteifer" hing aber für uns offensichtlich nicht davon ab!
Die Mitarbeiterin Rita am "Guest Relations Desk" (Gästebetreuung) spricht sogar fließend Deutsch!
An dieser Stelle ein Einwurf zu einer vorigen Beurteilung das "Flirten" der Kellner betreffend:
Manchmal hängt so etwas ein wenig von der Sommerkleidung der weiblichen Gäste ab. Man stelle sich einfach den "arabischen Blickpunkt" dieser jungen Männer vor! Ein deutliches Wort zu den "Jungs" würde die Situation sofort klären!
Uns gefällt das Hotel sehr gut, und wir haben es keinesfalls als schmutzig empfunden. Selbst die zitierte "Verschmutzung" durch lustige Spätzchen und clevere Tauben hat man durch neue Stuhlhussen inzwischen im Griff.







Lage & Umgebung6,0
Die Nähe zum Flughafen ist perfekt, die fußläufig entfernte Marina mit Bazar, Restaurants und Bars sowie einer Disco eröffnet viele Unterhaltungsmöglichkeiten.
Jeden Dienstag bietet auch das Hotel eine Beach-Party, die von den jungen Gästen begeistert genutzt wird.

Zimmer6,0
Unser Zimmer war stets gut geputzt, jeden Tag gab es außer neuen Handtüchern usw. auch neue saubere Kaffeetassen (Kaffeebereiter vorhanden!) sowie saubere Wassergläser für die täglich frische Wasserflasche.
Die Klimaanlage funktionierte störungsfrei, was im August von Wichtigkeit war.
Wir konnten ARD und ZDF empfangen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Wie bereits erwähnt, haben wir ausschließlich freundliche Mitarbeiter vorgefunden, hilfsbereit und zuvorkommend. Wir sind immer wieder überrascht von den recht guten Englischkenntnissen z.B. der Kellner.

Beschwerden hatten wir keine, daher wissen wir nichts über den Umgang damit!

Gastronomie6,0
Das Essen im Hauptrestaurant fanden wir vielfältig, reichlich und sehr schmackhaft. Begeistert waren wir von der großen Auswahl an Obst, Gemüse und Salaten, sowie landestypischer Kost. Ein tägliches Highlight war die Grillstation im Außenbereich, aber auch im Restaurant standen stets Köche hinter diversen Bratstationen: z. B. fürLamm, Kalb, Rinderfilet, Geflügel, Fisch usw., aber auch für Pizza und Pasta .
Sehr gern sind wir ab und zu auch (ohne Mehrkosten) in das zum Hotel gehörige Restaurant Lagoona im Bereich des Nachbarhotels gegangen. Der Vorteil hier ist der ruhigere Betrieb.
Noch ruhiger und eleganter ist das Cardamom-Restaurant, für das man allerdings zusätzlich zahlen muss.

Sport & Unterhaltung6,0
Unser Freizeitsport war Tauchen!
Das Tauchen am wunderschönen Hausriff lief von den beiden Stegen für die Taucher von Extra-Divers wieder reibungslos.
Überall (Hotel- und Außenbereich) bemerkten wir Verbesserungen, Verschönerungen und ggf. Renovierungen. Besonders auffällig am Strand: Es gibt inzwischen viele weitere Sonnenschirme, Paravents und neue, stabile Sonnenliegen. Wir konnten uns immer einen angenehmen Platz aussuchen!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
WLAN ganztägig kostenlos in der Lobby!
Für Taucher ist der August klasse: Das Wasser hatte 30 Grad an der Oberfläche, 29 Grad in ca. 20 Metern Tiefe! Das ist komfortabel wie auf den Malediven!

Wir haben überall die Note 6.0 gegeben, und zwar ganz klar aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses!
Die Benotung - auch für das Essen! - ist unter diesem Gesichtspunkt unserer Ansicht nach eindeutig gerechtfertigt!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ursula
Alter:71+
Bewertungen:7