phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Elisa (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Sauberkeit war ein Fremdwort; Renovierungsbedarf

2,8/6
Zimmer:
Als wir ankamen, lagen schon im Zimmerflur lange schwarze Haare, der Safe war kaputt und die Schranktür war ausgehängt. Außerdem waren die Wände verschmiert und dreckig (definitiv nicht das Resultat einer Saison). In den Ecken lagen richtige Staubballen. Auch nach mehrmaligen Beschwerden bei der Reiseleitung und an der Rezeption wurde die Sauberkeit des Zimmers während unseres Aufenthalts nicht besser. Die Putzfrauen waren zwar jeden Tag da, haben allerdings nur die Betten gemacht und sind mit einem Lappen, den sie nur einmal angefeuchtet haben, von hinten nach vorne durchs Zimmer. Dadurch wurden die Haare allerdings nur verteilt. Der Höhepunkt war dann, als wir einen fremden Zehennagel auf dem Boden im Zimmer gefunden haben.

Restaurant:
Das Restaurant war wie die Zimmer weit entfernt von Sauberkeit. Die Teller wurden wohl von Hand gespült da auf JEDEM Teller der ganze Rand verschmiert war von Fingerabdrücken und sonstigem. Die Unterseite der Teller war meist noch mit Essensresten verschmiert. Am Buffet hat man vergeblich nach sauberen Tellern gesucht.
An einem Morgen haben wir beobachtet, wie die Kellnerin die Tische für das Mittagessen gedeckt hat. Am Tisch neben uns hatte sie kein Besteck mehr und ist an einen anderen Tisch gegangen, um es von dort zu nehmen. Dies wäre ja kein Problem, wenn auf diesem Tisch nicht bereits ein benutztes Gedeck gestanden hätte von dem sie einfach das Besteck weg genommen hat. Außerdem hat das Hotel ein echtes Problem mit den Vögeln. Diese fliegen im Restaurant herum, auch während des Essens und hinterlassen ihre Spuren auf den Stühlen (die natürlich nicht entfernt wurden). Im Allgemeinen war das Restaurantpersonal sehr unterbesetzt und überfordert, vor allem beim Show-Cooking.
Als positiv anzumerken ist allerdings, dass das Essen geschmacklich top war, wenn die Teller einem nicht den Appetit schon verdorben haben.

Pool:
Es gibt keinen Kinderpool! Der einzige Pool war sehr tief, was ich schade fand für alle Kinder. Außerdem waren im Pool sehr viele Platten am Boden und an den Wänden abgefallen. Auch hier ließ die Sauberkeit zu wünschen übrig. Es war immer Sand im Pool. Auch die Liegen wurden offensichtlich nie gesäubert. Der Whirlpool war mit seinen ebenfalls fehlenden Platten eher gefährlich als erholend. Im Allgemeinen war die Verletzungsgefahr sehr hoch.

Lage & Umgebung4,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0
Entfernung zum Strand5,0

Zimmer3,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)3,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel1,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service1,8
Rezeption, Check-in & Check-out2,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals1,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft2,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)2,0

Gastronomie3,8
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch1,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Sport & Unterhaltung2,7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)3,0
Zustand & Qualität des Pools1,0
Qualität des Strandes4,0

Hotel1,3
Zustand des Hotels1,0
Allgemeine Sauberkeit1,0
Familienfreundlichkeit2,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Elisa
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich