So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
SilkeApril 2011

Keine 4 Sterne verdient

2,0/6
ein sehr abgewohntes Hotel. Sitzpolster im Außenbereich sollten schon längst mal ausgetauscht werden, genauso wie die Stühle, bei welchen die Farbe abblättert und unschön aussieht.
Glasscherben in der Nähe des Poolbereiches lagen am Nachmittag immer noch rum, obwohl viele kleinere Kinder im Hotel waren und die auch mal hinfallen können.
Bei unserer Ankunft waren vorwiegend ältere engl. Gäste dort und dann wurde das Hotel von Franzosen mit kleinen Kindern und Jugendlichen Komatrinkern heimgesucht. Da war dann der Lärmpegel entsprechend hoch.

Lage & Umgebung1,0
Hotel liegt direkt am Strand, der allerdings kein Badestrand ist. Vom Flughafen sind es nur ca. 30 Minuten, der allerdings keine Lärmbelästigung darstellt.
Das Hotel liegt doch sehr abgelegen und ist über den Bus-Shuttle vom Hotel
nach Funchal oder zurück mit der Außenwelt verbunden. Ansonsten kann man für 1,00 EUR pro Tag einen Schlüssel für einen Aufzug mieten, der einen schon mal etwas näher an die nächste Einkaufsmöglichkeit bringt.
Eine Animation gab es im Hotel nicht, lediglich am Abend Musikunterhaltung.

Es werden jede Menge Ausflüge für entsprechende Gebühren angeboten. Man kann aber auch mit einem Mietwagen die Berge selber erkundigen.

Zimmer2,0
Zimmer ganz ok. Da wir ein Studio hatten.
Klimaanlage ist ein Ventilator.
Sauberkeit ist Ansichtssache, aber alles schon stark abgewohnt.
Safe nur gegen Mietgebühr.
Zimmertyp:Studio
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Das Personal ist sehr freundlich und konnte in allen geforderten Sprachen anworten.


Die Sauberkeit in den Zimmer ging, wobei die Zimmer nur alle paar Tage gesaugt wurden und auch das Badezimmer nicht richtig gereinigt wurde.

Gastronomie3,0
Das Hotel hat nur den einen Speisesaal und eine Bar. Die Bar im Außenbereich war noch nicht eröffnet.

Beim Einchecken wurde gefragt, wann man zum Abendessen möchte.
Es gibt dann 2 Gruppen - von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr und dann von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr. Hält man sich selbst an die vorgegeben Zeiten hat man schon verloren, da es sonst wohl kaum jemanden interessiert.
Nur der Chef dort achtet darauf - allerdings hatten wir den Eindruck, daß er nur bei uns darauf geachtet hat.

Wir hatten All inclusive. Frühstück jeden Morgen der gleiche Aufschnitt, keine Abwechslung 3 - 4 Sorten Wurst und geschmacksneutraler Käse. Und nur Orangenkonfitüre oder Erdbeermarmelade. Kein Honig keine Abwechslung beim Frühstück. Die anderen Mahlzeiten hatten da schon etwas mehr zu bieten und waren auch ganz ok.

Die Kellner waren bemüht den Speisebereich sauber zu halten, kamen aber dem Menschenandrang kaum wirklich nach.

Atmosphäre hat dieses Hotel keine.

Sport & Unterhaltung1,0
Animation gleich null.
Strand wie bereits erwähnt keine Badestrand.
Poolbereich sehr schön angelegt und dieses mal keine Handtuchreservierer.
Sonnenschirme im Poolbereich können gemietet werden - das allein ist schon eine Frechheit.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
nur ein Tipp. Dieses Hotel nicht buchen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Silke
Alter:41-45
Bewertungen:8