Johannes (36-40)
Verreist als Paarim Mai 2017für 3-5 Tage

Erholung, Lage, Essen - alles Topp

6,0/6
Liebevoll und geschmackvoll renoviertes Bauernhaus mit wenig Zimmern. Daher herrscht eine sehr angenehme und familiäre Atmosphäre. Die Zimmer sind renoviert. Das Abendessen ist hausgemacht und immer frisch zubereitet mit Zutaten aus dem eigenen Garten.

Lage & Umgebung5,0
Der Mairhof befindet sich ganz oben am/im Berg. Um das Zentrum von Schluderns und andere Ziele zu erreichen, ist man auf das KfZ angewiesen. Ein Fußmarsch ist möglich - aber sehr anstrengend und nicht empfehlenswert. Dafür ist die Aussicht aus den Zimmern unbezahlbar und einfach der Hammer. Es herrscht wohltuende Ruhe und angenehme Frische. Nachts leucten die Sterne viel intensiver. Schluderns verfügt über einen Bahnhof, an dem die Vinschgerbahn hält. Die Churburg ist fußläufig zu erreichen, Auch verläuft ein Waalweg direkt vor der Haustür.

Zimmer5,0
Unser Zimmer war zweckmäßig und geschmackvoll mit Holzmöbeln ausgestattet. Ein Sofa war ebenfalls vorhanden. Nett, dass sogar an einen Wasserkocher und zwei Tassen gedacht wurde.

Service5,0
Auf Wünsche wurde stets eingegangen. Auch haben wir super Wandertipps erhalten. Die auf Wunsch täglich frisch zubereitete Jause (Proviant zum Wandern) muss ebenfalls erwähnt werden!

Gastronomie6,0
Das Frühstück und Abendessen waren stets top und obermegalecker mit regionalen, teils selbst hergestellten Produkten. Das Abendessen besteht aus einem Drei-Gang-Menü und wird täglich von der Chefin frisch gekocht. Fleisch und Vegetarisch wechseln sich ab. Die Zutaten stammen aus näherer Umgebung, bzw. dem Bauerngarten. Auch bei den Getränken mangelt es an nichts. Das Essen findet in der alten Bauernstube statt. Man sitzt mit anderen Gästen zusammen am Tisch. Da ergeben sich sehr nette Gespräche.

Sport & Unterhaltung4,0
Ein Freizeitangebot ist unseres Wissens nach nicht vorhanden. Muss auch nicht - da die herrliche Umgebung mehr als genügend Möglichkeiten bietet, um den ganzen Tag unterwegs zu sein.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Mai 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Johannes
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich