Birgit Alter 46-50
4.4 / 6
Weiterempfehlung
Januar 2011
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Nette, familiäre Pension”

sehr sauber und ordentlich, zentrale Lage, trotzdem ruhig.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    5 / 6
  • Lage & Umgebung
    4 / 6

    zentral im Ort, an der Hauptverkehrsstraße, allerdings ohne Durchgangsverkehr.
    Es war außer einiger Autos sehr ruhig; in Reith ist nicht sehr viel los.
    Der reservierte Parkplatz ist ca. 100 m entfernt.
    Zum Be- und Entladen kann man kurz vor dem Haus stehen bleiben.
    Skilift ca. 200m entfernt.

  • Service
    5 / 6

    sehr nett - das Besitzerehepaar kümmert sich persönlich um die Gäste.
    Es gibt auch keine weiteren Angestellten.
    Allerdings werden die Besitzer im Sommer 2011 die Pension nicht mehr selbst weiterführen.

  • Gastronomie
    4 / 6

    Es wird täglich ein kleines Frühstücksbuffet aufgebaut: Wurst, Schinken, Käse, Eier, Brötchen, Brot, Knäckebrot, Joghurt, Kornflakes. Getränke: Kaffee, Tee, Fruchtsaft und auf Wunsch gibt es auch Kakao für die Kinder.

  • Zimmer
    4 / 6

    Einfache Einrichtung, sehr sauber und ordentlich.
    Ausreichend groß, kleiner Vorraum mit Schrank und Safe, kleines Bad mit Dusche und WC.
    Die Zimmer haben alle Balkon und einen kleinen Fernseher.



Besondere Tipps
Essen: beim "Dorfwirt" Schräg gegenüber dauert das Essen sehr lange. Es gibt einen Italiener im Ort "Don Camillo" - sehr lecker - muß aber unbedingt vorreserviert werden. Wir haben über ITS gebucht - hier war der Skipaß sogar schon im Preis beinhaltet. Das kleine Skigebiet mit nur einer Piste "Reither Horn" ist ca. 200 m entfernt. Mit dem Auto ist man in ca. 5 Minuten nach Alpbach und nochmal ca. 5 Minuten in Inneralpbach. Hier gehen die Lifte zum "Wiedersberger Horn" - ein etwas größeres Skigebiet. Wem das nicht ausreicht, der kann in ca. 20 Minuten ins Zillertal fahren (Hochzillertal oder Hochfügen).


Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 1
  • Dauer: 3-5 Tage im Januar
  • Zimmertyp: Mehrbettzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zur Straße
  • Reiseveranstalter: ITS


Bewertung melden