Archiviert
Evi (41-45)
Verreist als Freundeim März 2010für 1 Woche

So schlimm ist es auch nicht (in der Vorsaison)

4,2/6
Die Zeit der 5 Sterne ist längst vorbei, dennoch es ist eine schöne Anlage, der Hotelkomplex, die Poollandschaft und die weitläufige Gartenanlage. Das Hotel war unser "Schlafplatz" während einer Vivador - Türkeirundreise. Es hatte gerade eröffnet und war von überwiegend deutschen Gästen im besten Altern belegt, Kinder derzeit Fehlanzeige. Russen habe ich nicht bemerkt, ist wohl noch zu kalt ;-)

Lage & Umgebung4,0
Direkt am Strand , der ist aber eher eine Steinwüste. Das Hotel ist umgeben von einigen anderen Anlagen, ansonsten muss man schon diverse Zeit im Bus verbringen, um in die bekannten Orte und auch Sehenswürdigkeiten zu kommen. gegenüber ist ein kleiner Basar, der zur Zeit so nach und nach öffnete. Einkaufen lohnt sich aber m. E. nur auf dem Markt in Antalya.

Zimmer4,0
Auf keinen Fall 5 Sterne wert, einfache, in die Jahre gekommene Möbel, es müsste dringend mal renoviert werden !!! TV überwiegend mit rusischem und türkischen Programm und ARD, RTL und SAT. Safe kostet extra.
Die Zimmer zur Straße sind nicht zu empfehlen, mega laut !
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service4,0
Eine völlig überforderte Rezeption, die den Ansturm der täglichen Check in und out's nicht Herr wurde, sprechen auch wenig deutsch.
Beschwerden ( wir mussten mal das Zimmer tauschen) wurden schnell bearbeitet. Die Zimmer werden täglich und auch gründlich gereinigt.
Der Service im Restaurant ist top, fleißges und umsichtiges Personal.

Gastronomie5,0
Das Essen ist o.k. - wir haben auch alles gut vertragen ;-))
es gibt eine reichliche und schmackhafte Auswahl an Salat und Antipasti (lecker!!!!). Es wurde auch immer aufgefüllt. Die warmen Sachen waren nicht so mein Ding, wenig Abwechslung. Auch das Frühstück war Klasse.
Zur Hauptsaison wird sicher noch live gekocht, das hatten wir (leider) nicht.
sauber war es auch, die fleißgen Helfer haben dafür gesorgt.

Sport & Unterhaltung4,0
Es ist noch keine Animationszeit. Ansonsten scheint da zur Hochsaison viel geboten zu werden, einen Vergnügungspark gibt es auch, der hält zur Zeit aber noch Winterschlaf.
Der Strand eignet sich nicht für einen Badeurlaub. Die Poollandschaft ist sehr schön, man wird auch bedient und mit Getränken versorgt.
Derzeit ist man gerade dabei, alles herzurichten.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Ich würde hier auf keinen Fall meinen Jahresurlaub verbringen, für einen kurzen Trip bzw. als Herberge bei einer Reise mit viel Programm kann man schon hier einchecken.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im März 2010
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Evi
Alter:41-45
Bewertungen:23
NaNHilfreich