Archiviert
Marion (46-50)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Schmutz überall, Zimmer altertümlich mit Schimmel.

2,3/6
Das Hotel hat in vielen Gängen und Zimmern veralterte, schmutzige, stinkende Teppichböden. Unser Zimmer war bei den Ankunft ungereinigt. Im Bad Haare und Schmutz auf dem Boden und in der Dusche u.s.w., Das Badezimmer auch die Dusche waren winzig klein. Ein Bettlacken war benutzt und man sah deutlich Spuren der Benutzung. Der Teppichboden war ungereinigt, es befand sich so alles darauf, was ein Boden aufnehmen kann. Auf unsere Beschwerde kam eine Raumpflegerin, die versuchte mit einer Staubsaugerröhre zu reinigen. Der Komentar auf Italienisch: Antik. Im Bad waren Fugen dürftig mit Silikon versehen. Der Ventilator im Bad konnte von Staub überzogen und verstopft, keine Luft absaugen - machte nur Lärm. Die Klimaanlage im Schlafraum brummte so vor sich hin und nach deren Gebrauch war es umso stickiger im Zimmer. Die Tapeten waren in mehreren Lagen aufgegtragen und lösten sich an den Stossstellen. Dahinter nur Schimmel. Als wir am dritten Tag mit tränenden Augen und ständigem Husten zu tun hatten, beschwerten wir uns bei der Hotelrezeption. Mit dem Handy gemachte Bilder bewießen das Problem - Schimmel an zwei Wänden, direkt am Schlafbereich. Nach mehreren Unterredungen wurde das Zimmer besichtigt und man zeigte uns ein anderes Zimmer, das wir für den restlichen Urlaub belegen konnten. Im Bad sowie im Schlafraum funktionierten die Belüftng und die Klimaanlage. Das Badezimmer war um einiges geräumiger und gepflegter. Der Boden bestand aus Fliesen und Laminat, die Betten waren eine einzige Kathastrophe und die Ausstattung im Bad aus den 70 er Jahren. Mit Duschvorhang an der Badewanne, die uns als Dusche diente. Das Essen war in den ersten Tagen gut und varierte in Menge und Qualität an verschiedenen Tagen. Die Speisen mussten zu festgelegten Zeiten eingenommen werden, wobei bereits nach 45 Minuten der Ansturm derart groß war - kann an der geringen Größe des Buffets gelegen haben - dass man bereits nur noch mit den Resten vorlieb nehmen konnte. Wer nach 20 Uhr kam, schaute nach dem Rest. Info :Bis 21 Uhr war laut Hotel geöffnet. Peinlich genau verwies der Kellner die Gäste einige Minuten vor 21Uhr aus dem Speisesaal. Es war so laut in diesem Speisesaal und überall auf dem Boden lag Schmutz. Die Tischdecken wurden zur nächsten Mahlzeit nur gewendet und das während der Speisezeit. Die Öffnungszeiten fürs Frühstück war alles andere als Kinder/Familienfreundlich. D.h. Frühstück ab 7 Uhr bis 8:30. Ein schlecht ausgestatteter Kinderspielplatz. Es gab zwei Aussenpools. An einem war A.inclus. bis zum Abendessen. Am anderen Pool musste für die Getränke gezahlt werden. Der Pool mit dem A. inclusive Getränkeangebot war in unserer Zeit kein einziges Mal von einem Bademeister bewacht. Das übernahmen dann die Hotelgäste. Die zuständigen Bademeister befanden sich am unteren Pool. Die Liegen reichten bei weiten nicht für die Anzahl der Gäste aus. Obwohl das Hotel in allen Bereichen darauf fixiert war, die zahlenden Gäste im Haus zu behalten, verliesen die meisten Gäste schon nach den ersten Tagen, für die abendliche Unterhaltung das Hotel. Im Ganzen war, durch diese unnötigen Regeln bezügl. Zeiten, Speisen und Getränken die Stimmung unter den Gästen eher gedrückt. Aus allen Ecken hörte man Beschwerden und Kritik.
Nie wieder Casimiro Village. 4 Sterne sind nie und nimmer gerechtfertigt.

Lage & Umgebung1,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten1,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten1,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung1,0
Restaurants & Bars in der Nähe1,0
Entfernung zum Strand5,0

Zimmer2,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)2,0
Größe des Badezimmers2,0
Sauberkeit & Wäschewechsel2,0
Größe des Zimmers2,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft3,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)3,0

Gastronomie3,0
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch1,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung2,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)2,0
Zustand & Qualität des Pools2,0
Qualität des Strandes3,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz1,0

Hotel2,0
Zustand des Hotels2,0
Allgemeine Sauberkeit1,0
Familienfreundlichkeit3,0
Behindertenfreundlichkeit2,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marion
Alter:46-50
Bewertungen:2
NaNHilfreich