Martina (41-45)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 1 Woche

Trotz Insolvenz des Veranstalters tolles Hotel!

5,3/6
Ich schreibe selten Bewertungen; lese diese aber selbst sehr gerne. Daher MUSS ich jetzt Folgendes loswerden:
Wir hatten viel Pech mit diesem Urlaub, da unser Veranstalter genau in der Woche insolvent gegangen ist. Nach schon nicht erfolgtem Transfer ins Hotel (Eigeninitiative = Taxi war gefragt..), ahnten wir noch nicht, dass alles noch schlimmer kommen würde.
Im Hotel angekommen, sagte man uns, dass unser Aufenthalt storniert worden wäre. Um es kurz zu fassen: Wir erfuhren später von unserem heimischen Reisebüro, dass der Veranstalter insolvent gegangen ist und daher einfach nicht unseren Transfer sowie das Hotel bezahlt hätte :-(
Nun gut, das war alles für uns sehr unschön. Aaaber: ich kann nur sagen, dass uns der Hotelmanager persönlich in bestem Deutsch sehr, sehr fürsorglich behandelt hat. Sofort Getränke umsonst. Telefonate mit dem ortsansässigen Reiseveranstalter etc. Er hat uns sehr unterstützt. Natürlich kamen wir nicht drumherum, den Aufenthalt nochmal zahlen zu müssen. Aber das kann man dem Hotel nicht anlasten!
Und es ist einfach total unfair, hier Bewertungen abzugeben, die dem Hotel Betrug unterstellen! Das Hotel ist genauso wie wir in diese Situation geraten!
Nachdem alles soweit geklärt war, zeigte uns der Hotelmanager selber unser Traumzimmer! Natürlich hat er uns auch den Safe erklärt! Wir hatten einen Traumblick auf die Lagune, der mich fast alles hat vergessen lassen. Und unser Geld fordern wir natürlich nun nachträglich vom Reiseveranstalter bzw. der Versicherung zurück. Aber wie gesagt, das Hotel kann NICHTS dafür!
Zum Personal:
Wer hier meckert, den kann ich nicht verstehen! Selten so liebe, nette und zuvorkommende Leute erlebt! Und dass man in Ägypten "nur" englisch spricht, finde ich nicht ungewöhnlich. Meinen die Deutschen, dass überall auf der Welt deutsch gesprochen wird?
Man kam aber mit seinem Schulenglisch sehr gut zurecht, da eben alle so freundlich waren. Da geht vieles schon mit einem netten Lächeln!!!
Und nur um es noch einmal zu erwähnen: Der Hoteldirektor sprach übrigens perfekt deusch!
Puh, das musste ich jetzt einfach schreiben.
Nun zum Hotel selbst:
Wären die Umstände nicht gewesen, hätten wir uns dort sehr wohl gefühlt zum Relaxen.
Das Essen ist vielleicht nicht so abwechslungsreich wie in einem 5-Sterne-Hotel, aber selbst ich (ich bin sehr verschnuppt), habe immer etwas gefunden!
Jeden Morgen frische Crepes, Omeletts oder Spiegeleier! Z.B. superlecker waren auch die frischen Drinks wie Mango mit Erdbeer gemischt. Die konnte man für nur ca. 2 Euro kaufen, das finde ich vollkommen in Ordnung!
Unser Zimmer war sehr schön und wir haben uns dort sehr wohl gefühlt.
Die Kellner sind absolut hervorzuheben mit ihrer Freundlichkeit!!!
Etwas gestört haben mich nur die beiden Typen von der Massage bzw. vom Beautysalon. Ziemlich penetrant; vor allem der vom Beautysalon. EIn "Nein" war für ihn Grund genug, zu schimpfen. Nee, sowas brauche ich nicht. Aber da dies glücklicherweise nur einmal geschah, habe ich dies schnell vergessen.
Zur Animation kann ich nicht viel sagen, da wir sehr faul waren. Gesehen habe ich aber z.B. eine sehr ansprechende Wassergymnastik (mit richtig Power!), außerdem wurde Wasserball, Volleyball und Boule angeboten.
Die Bootsfahrten (Shuttle) zum hoteleigenen Strand bedürfen auch keiner riesengroßen Erklärung; einmal stündlich kann man sich merken.
Also, alles in allem ein sehr nettes, angenehmes Hotel mit Wohlfühlcharakter!!!
Dort ist man sehr gut aufgehoben für einen Relaxurlaub.
WLAN gab es umsonst im Rezeptionsbereich; wenn aber viele Gäste gleichzeitig drin waren, war die Verbindung seeeehr langsam...aber auch das habe ich schon in anderen Ländern und Hotels erlebt. Nicht ungewöhnlich.

Ich denke mal als Fazit: Wenn man selbst nett zu den Mitarbeitern ist, sind diese mindestens genauso nett zu einem...........;-)

Lage & Umgebung5,0
Per Shuttleboat (stündlich) wenige Minuten zum Hotelstrand. Mir persönlich war es dort etwas zu steinig. Empfehlenswert vielleicht Wasserschuhe.
Entfernung zum Flughafen ca. 40 km, in etwa eine halbe Stunde Fahrt
Shopping, Nightlife und Restaurants gibt es für die, die mögen, quasi direkt gegenüber in Downtown; Fußweg in etwa 10 Minuten.

Zimmer6,0
Unser Zimmer war toll! Blick auf die Lagune und ein Familienzimmer (Nr. 223)!
Ausstattung absolut ausreichend, mit Fön und Warmwasserzubereiter für Kaffee und Tee.
Täglich eine Flasche stilles Wasser (auch zum Zähneputzen empfehlenswert) kostenlos
Minibar vorhanden zu normalen Preisen
Bad schön groß !
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Wie schon oben beschrieben:
Freundlichkeit: 6 STerne (oder mehr!!!)
Alle sprechen soviel englisch, wie nötig ist. Einige sogar deutsch. Sogar der Zimmerservice fragte jeden Tag, ob "Alles klar" sei :-)
Zimmerreinigung: Keinerlei Beanstandung
Der Umgang mit uns (s.o.) war absolut zuvorkommend und sehr bemüht!!!

Gastronomie5,0
Die Speisen waren natürlich nicht wie in einem 5 Sterne Hotel, aber man gab sich sehr viel Mühe. Es gab immer Reis, frisches Gemüse und natürlich oft Chicken in verschiedenen Varianten. Dazu Salatvariationen und viele Kuchen als Desserts.
Frühstück meiner Meinung nach sehr gut!

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebote haben wir persönlich nicht wahrgenommen, nur am Rande mitbekommen (s.o.)
Genügend Liegen am Pool und an der Lagune.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Ich wollte vor allem meine persönliche Meinung schreiben, da ich es als äußerst unfair empfinde, einem so bemühten Hotel eine gemeine Bewertung zu schreiben, nur weil man Pech mit dem Veranstalter hatte.
Das Hotel kann nichts dafür!!!
Und nein, ich bin nicht engagiert worden o.ä.; wollte nur meine Meinung abgeben!!!
Übrigens: Das Wetter war im Oktober herrlich! 35 Grad mit viel Wind; absolut empfehlenswert!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Martina
Alter:41-45
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Dear Mrs.Martina,

Best greetings from Panorama Bungalows Resort El Gouna

It so nice to see your lovely comment belong to our resort

We are looking forward to host you once time at our resort

Best Regards
Hotel Manager
NaNHilfreich