phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Thomas (26-30)
Alleinreisendim August 2015für 1-3 Tage

Nettes Hotel, aber in den 70ern stehengeblieben

3,4/6
70er Jahre Hotel mit befriedigender Ausstattung und Service

Der Emfang war sehr freundlich und herzlich, und trotz des frühen Erscheinens gegen 12 Uhr, konnten wir das Zimmer bereits beziehen. W-Lan inklusive, Frühstücksbuffet und 1 Dinner. Altersstruktur

20% unter 35 + 60% über 50

Zum runterkommen gut, aber sonst eher mau.

Lage & Umgebung6,0
Das Zimmer hatte Blick auf den Marina und die Mole. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Hotel mit einem Bus ab Eckernförde erreichbar. Ein Suermarkt befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hotel.
Die Umgebung entspricht eben dem Damp2000 Kur-Charakter. Viele älterer Menschen, die sch dort eine Auszeit nehmen oder Ihre Leiden auskurieren.

Zimmer2,0
Die Größe des Zimmers war ausreichend (Economy), der Ausblick aus dem 7. OG fabelhaft. - Der Balkon ist toll und ausreichend für 2 Personen.
Leider ist die Inneneinrichtung wahrscheindlich seit den 70er Jahren nicht mehr gewechselt worden. Die "Betten" waren eher Multifunktions-Schlafcouches, die man tagsüber mit einer Rückenlehne verzieren konnte.
Der Couchtisch hatte auch die besten 30 Jahre hinter sich. Kühlschrank und Kochmöglichkeit stammen sicher auch noch aus den 70ern.
Der Sinn einer ominöse Säule mitten im Zimmer blieb uns bis zum letzten Tag unerklärlich.

Das Badezimmer ist hell gefliest, jedoch rosten dort sichtbar die Sperrhähne, auch ohne einen genauen Blick hinter die Blende, hinter der sich auch die Spülung befand.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Sehr freundlicher Empfang, auch freundliche Reinigungskraft, die jedoch gefühlt etwas überfordert war und erst sehr spät das Zimmer reinigte.

Gastronomie2,0
Frühstücksbuffet ansehenlich und umfangreich, Platzwahl glückssache, weitere vorhandene Ebenenen des Restaurants wurden nicht geöffnet.

In unserem Paket war auch ein "Dinner", dies wurde seitens des Hotels terminiert und endete am Halbensions-Buffet mit anderen Hotelgästen.

Die Zuweisung der Tische gestaltete sich als äußerst unfreundlich und unaufmerksam. Bitte oder Danke waren hier leider fremdworte. Für unser "Dinner" wurden wir fast schon ausgelacht.

Ein Besuch des Restaurants ohne Voucher soll zwar möglich sein, wurde uns aber erst zu einem sehr späten Zeitpunkt zugesagt...da haben wir dann lieber ein Fischbrötchen von neben gegessen

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:26-30
Bewertungen:6
NaNHilfreich