phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Benno (61-65)
Alleinreisendim Oktober 2018für 1 Woche

Auch im Oktober eine Reise wert

6,0/6
Für meine Buchung waren die Nähe zum Strand, die kurze Tansfer-Strecke zum Flughafen und die durchgehend positiven Bewertungen der Hotelgäste wichtig.

Lage & Umgebung6,0
Palmanova ist nicht so schrill wie Magaluf, aber immer noch betriebsam. Da ist tagsüber und auch abends viel los. In meinem Hotelzimmer war aber nichts zu hören. Palma besucht man am besten mit dem Bus. Auf den Linien 104 und 106 dauert die Fahrt etwa eine halbe Stunde. Die Bushaltestelle erreicht man vom Hotel zu Fuss in 5 Minuten. Für andere Destinationen ist ein Mietauto vorteilhaft. Hiper Autovermietung befindet sich unmittelbar neben dem Hotel und kann ich sehr empfehlen. Ich habe das fast neue Auto bereits zuhause über sunnycars gemietet. Darum ging die Autovermietung bei Hiper sehr schnell. Zwischen Palma und Sóller verkehrt der "Rote Pfeil", eine historische Eisenbahn. Ich habe mein Mietauto in Bunyola parkiert und bin dort zugestiegen. Am Samstag ist grosser Markt in Sóller. Sehenswert sind die Gärten von Raixa, einige Kilomenter südlich von Bunyola. Geöffnet bis 15.00 Uhr. Valldemossa ist hübsch und lädt zum Flanieren ein. Die Strasse zwischen Andratx und Banyalbufar führt mehrheitlich der Küste entlang, eine Fahrt zum Geniessen. Bei Mirador Ricardo Roca und beim Torre del Verger unbedingt Zwischenhalt einlegen. Für einen sehr kurzen Ausflug eignet sich der Park Puig de sa Morisca bei Sta. Ponça. Die Fahrt nach Sant Elm dauert etwas länger, lohnt sich aber.

Zimmer5,0
Das moderne TV-Gerät empfängt vier deutsche Sender. Leider wurden die Sendungen immer wieder unterbrochen, vermutlich wegen instabiler Verbindung. Guter Wlan-Empfang im Zimmer. Kühlschrank praktisch. Bett ausgezeichnet, Möblierung zweckmässig, genügend Stauraum. Badzimmer schlicht, aber funktionell.

Service6,0
Am ersten Abend wurde ich sehr freundlich von Toñi empfangen. Sie blieb für den Rest meines Aufenthalts meine bevorzugte Ansprechperson. Ich schätzte die Gespräche mit Toñi sehr. Das Service-Peresonal war stets freundlich, zwar betriebsam, machte aber nie einen gestressten Eindruck. Insgesamt ein eingespieltes Team.

Gastronomie5,0
Das Frühstücks-Buffet war vielfältig und reichhaltig. Ich habe alles gefunden, was ein gutes Frühstück ausmacht. Die Auswahl beim Nachtessen war gut. Ich fand immer etwas, wonach ich gerade Lust hatte. Die Atmosphäre erinnerte mich an eine Kantine, zweckmässig, schnörkellos, störte mich aber nicht.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Pool ist stets sauber und gepflegt, aber klein und daher nicht sehr einladend. Ich habe ihn nie genutzt. Am Entertainment-Programm habe ich nicht teilgenommen. Das macht eine faire Bewertung schwierig.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Benno
Alter:61-65
Bewertungen:2
NaNHilfreich