Mukolo Camp

C49/M125 Caprivi/Zambezi Region 9000 Kongola Namibia
0%
2,0 / 6
3 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Gabriele (61-65)
Verreist als Paarim April 2018für 1-3 Tage

Nur für absolute Naturfreaks zu empfehlen

3,0/6
Diese Bewertung ist rein subjectiv. Fuer mich waren die kleinenen Zelte mit Bett und Dusche einen Tick zu primitiv. Sehr Naturverbundene "Freaks" finden es wahrscheinlich toll.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage ist sehr natuerlich und unberuehrt (mit campeigenem Flusspferd.

Zimmer3,0
Wie schon gesagt, waren Zelthuetten sehr einfach. Das Wasser aus dem Hahn war braun und roch unangenehm. Die Raeume waren allerdings sauber.

Gastronomie4,0
Man konnte zum Essen gehen schlecht nach draussen fahren, das es sich hier um ein reines Schwarzengebiet handelt und wenig bis garkeine Gastronomie vorhanden ist. Das Essen im Camp wurde von der Besitzerin gekocht. Es war nicht schlecht, aber auch nicht sonderlich gut.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Highligth unseres Aufenthalts war die Bootsfahrt mit dem Eigentuemer. Eine herrliche Fahrt durch die engen Seitenarme des Okawango. Wir haben unzaehlige Tiere gesehen, vor allem Flusspferde und Elefanten zum greifen nahe.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im April 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Gabriele
Alter:61-65
Bewertungen:10
NaNHilfreich