Nicole (36-40)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Wenn alles so schön wäre, wie die Gartenanlage!!!!

2,7/6
Wir waren das erste Mal in Ägypten und sind schon mit gemischten Gefühlen angereist, weil wir hier viele negative Sachen gelesen haben. Viel von dem, was wir hier gelesen haben, haben wir auch vorgefunden.
Unser Zimmer war Gott sei Dank ein renoviertes Zimmer ziemlich nah zum Strand gelegen. Das Zimmer war für uns groß genug und war stets sauber. Jeden Tag wurden die Handtücher gewechselt und unser Zimmerboy war wirklich nett und zuvorkommend. Da gibt es absolut nichts zu meckern. Allgemein waren die Angestellten alle super-freundlich und fleißig.
Für uns noch immer unbegreiflich, wo hier der Unterschied liegt bei All inclusiv und Ultra All inclusiv???? Es gibt keinen Unterschied, deshalb sehr enttäuschend, weil der Zusatz "Ultra" wahrscheinlich mehr gekostet hat, als ohne diesen Zusatz. Das muss dringend geändert werden, denn wenn es keinen Unterschied gibt, braucht das Hotel es auch nicht anbieten.
Für uns auch absolut unverständlich, dass die Minibar wirklich nur am Anreisetag bestückt wurde, danach nicht wieder. Haben wir noch NIE irgendwo anders erlebt!!! Muss auch dran gearbeitet werden!!! Die Wasserspender in den Gängen sollten wirklich nur zum Zähneputzen benutzt werden.
Das Hauptrestaurant war für uns auch sehr dürftig. Haben eigentlich etwas anderes erwartet, aber das war echt grausam. Kann es auch nicht nachvollziehen, dass in fast jeder Bewertung das Essen bemängelt wurde, aber vom Management nichts geändert wird. Auch wir sind in unserem Urlaub krank geworden und unsere Tochter hatte noch eine Brech- und Durchfallerkrankung. Wir haben uns in der ganzen Zeit von Fastfood im Grease-Restaurant versorgt und waren auch beim Italiener essen. Die Getränkeautomaten an den Poolbars und an der Strandbar sind eigentlich auch nicht genießbar. Überall muss man sich selber bedienen und sich Becher besorgen und man muss immer darauf achten, dass diese auch sauber sind. Ein absolutes NO-GO für ein 4-Sterne-Hotel. All das muss dringend geändert werden!!! Ansonsten haben wir dort viele Dinge vorgefunden, die hier bis ins kleinste Detail beschrieben wurden! Z. B. habe ich hier gelesen, dass die Angestellten sich ihren Schweiß mit den Händen abwischen und dann das Essen anfassen oder sogar Teigwaren, die noch verarbeitet werden müssen. All das haben wir gesehen.
Freies Wlan hat man nur in der Lobby, aber dann so überlastet, dass man sich gar nicht erst einloggen kann. Meine Tochter hat beim Reiseleiter eine Internet-Karte für 10 Euro gekauft, die für einen Monat gültig ist! Überall woanders kostet sie viel viel mehr!!!!!!!

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel hat ja direkte Strandlage, der auch traumhaft schön ist. Allerdings nicht zum schwimmen geeignet, weil man elendig lang rein laufen muss. Und eine Abkühlung war es zu der Jahreszeit auch nicht. Auch im Sand zu laufen war unmöglich. Deshalb haben wir nur am Pool gelegen, weil es bei der Hitze am Strand nicht wirklich schön war. Ein paar Geschäfte und ein Kiosk sind im Hotel vorhanden.... aber auch hier trotzdem handeln, auch wenn die sagen, dass es Fixpreise sind. Ist nämlich nicht so!!!! Ausflüge kann man überall buchen, muss man nicht nur über den Reiseleiter machen. Ansonsten ist rechts und links vom Hotel nichts zu finden. Ein Spaziergang lohnt sich nicht. Vom Flughafen sind es ca. 20 Minuten bis zum Hotel.

Zimmer4,0
Zimmer waren groß genug mit genügend Stauraum. TV hatte nur drei deutsche Programme (RTL, ARD, ZDF). Möbel etwas veraltet, Minibar wird den kompletten Aufenthalt nicht aufgefüllt.
Zimmerboy war wirklich super und hat jeden Tag unser Zimmer gereinigt und mit schöner Dekoration auf den Betten verziert.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service4,0
Trotz des schlechten Essens sind alle Angestellten stets bemüht gewesen und waren immer fleißig am abräumen. Alle waren stets freundlich. Deutschkenntnisse waren nicht so gut, aber man konnte sich mit Englisch immer gut verständigen. An der Rezeption gibt es den ein oder anderen Angestellten, der gut Deutsch spricht.

Gastronomie1,0
Wie bereits oben beschrieben ! Hier MUSS dringend was geändert werden. Ich beobachte das Hotel seit April diesen Jahres und habe fast jede Hotelbewertung gelesen. Die Bewertungen werden immer schlechter und die Weiterempfehlungsrate ist stark gesunken.
Das mit den Trinkgeldern muss man so machen, wie man es für richtig hält. Es ist aber nicht so, dass die Angestellten es von einem jeden Tag erwarten oder jemanden dazu drängen! Wenn man was gibt, freuen sie sich sehr darüber und sind wirklich sehr dankbar!

Sport & Unterhaltung1,0
Die Animation war das schlechteste, was wir je erlebt haben! Wir sind ganz andere Sachen gewohnt, auch von Hotels mit weniger Sternen. Unserer Meinung nach auch viel zu wenig Animations-Personal. Für uns absolut nicht nachvollziebar, dass an mindestens einem Tag alle Animateure frei hatten. Normalerweise wird das so geregelt, dass genug Animateure da sind, die dann im Wechsel einen Tag frei haben. An dem Tag, als die Animation frei hatte konnte man am Pool merken, dass sich die Urlauber darüber geärgert haben. Es wurde in Eigeninitiative irgendwas gemacht und die Leute, die gerne Wasserball spielten, sind auf die Suche nach einem Ball gewesen, um wenigstens Wasserball spielen zu können!
Auch diese Art "Videoclips" die man machen kann sind nicht so, wie von unserem Reiseveranstalter aus beschrieben wurden. Dafür muss man sich irgendwie melden und dann teuer bezahlen!!!! Also das was das Hotel vom Namen her anbietet/ausmacht (MOVIE), haben wir, außer den Bildern in der Lobby und den Namen der Restaurants, überhaupt nicht vorgefunden.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Wer nicht viel Wert auf Details legt, kann hier wohl einen ruhigen Urlaub am Pool/Strand verbringen. Wir haben auch das beste daraus gemacht, werden aber beim nächsten Mal ein besseres Hotel buchen!!!
Zu unserer Zeit haben wirklich viele Einheimische dort Urlaub gemacht, was für uns absolut nichts Schlimmes war!
Aber das, was man hier deswegen alles lesen konnte, traf definitiv zu.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Nicole
Alter:36-40
Bewertungen:20
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Nicole
Vielen Dank für ihre ehrliche Bewertung, diese Bewertungen sind für und sehr wichtig um auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche einzugehen.
Auf diesem Wege versprechen wir Ihnen an unseren Schwachpunkten zu arbeiten.
Wir würden uns sehr freuen wenn Sie uns mal wieder besuchen um sich von unseren Fortschritten zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Movie Gate – Golden Beach Hotel Team
NaNHilfreich