Katja (31-35)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Trotz schlechter Kritiken traumhafter Urlaub!!!

4,8/6
Sind seit gut einer Woche wieder zuhause und ich muss sagen, es war ein ganz toller Urlaub!
Auf Grund der Vorabkritiken war mir etwas mulmig, aber für unsere Wünsche und Vorstellungen hat es uns sehr gefallen!
Es ist schade, dass manche Menschen sich mit Dingen aufhalten obwohl sie im Urlaub sind...aber dazu später gerne mehr!
WiFi: Drei Wlans vorhanden - einer natürlich nur kostenlos, oft überladen. Die anderen beiden gegen Bezahlung, aber sehr teuer. Reiseleitung empfahl uns in der Stadt Internetkarten für wenig Geld zu kaufen. Haben wir aber nicht gemacht, wollten nicht so erreichbar sein ;-)
Ja die Gästestruktur. Als wir ankamen, gemischt bedeutet: deutsch, russisch, englisch und einheimische. Zum Ende des Urlaubes wurden es mehr Einheimische, die mich aber in keinster Weise gestört haben! Es ist halt eine andere Lebensweise, Essensweise, Kindererziehung und sonstiges für mich aber nicht beurteilbar und ausschlaggebend! Ich befinde mich ja schließlich in einem fremden Land, oder nicht?

Lage & Umgebung5,0
Ankunft Flughafen Hurghada etwas hektisch und ähnlich einem Viehtrieb.
Kann mich den Vorredner nur anschließen: direkt bei Ankunft an den Schalter gehen und Visum kaufen. Günstiger als bei den Herrschaften vor Ort. Wir sind nur mit Ausweis und Lichtbildern gereist und hatten überhaupt keine Probleme. Transfer ist gut organisiert. Abfahrt war in Standard Groß- und Kleinbussen, Transfer zum Hotel max. 20 Minuten.
Hotelankunft und Check in war nett, zügig absolut in Ordnung.
Entfernung zum Strand? Ich schätze 500m, kann ich aber nicht genau sagen, da der Weg dorthin durch eine tolle Gartenanlage führt! Tolle Gartenlage? Ja! Dazu s.u. mehr!
Shopping im Hotel selbst möglich. Kleine Einkaufsmeile innerhalb des Hotels mit üblichen Souveniers, Getränken, Klamotten usw. Preise sind verhandelbar und in Ordnung! Außerhalb des Hotels nicht viel. Apotheken in greifbarer Nähe.
Aber auch das ist typisch für Hurghada und das muss einem bewusst sein. Es sind keine typischen Shoppingmeilen und Strandpromenaden vorhanden. Dafür sind die Hotel- und Gartenanlagen mehr ausgearbeitet. Man hat halt eine große Hauptstraße, rechts davon sind die Hotelanlagen, mit meist großen Gartenanlagen und direkter Strandlage und links davon ist halt nur Wüste!
Einen Ausflug ist noch erwähnenswert: Delphintour über Reiseleitung gebucht. Uns hat es ganz toll gefallen. Kannten wir auch so schon. 7 Uhr Abholung, Einsammeln der Gäste, Hafen Hurghada aufs Schiff, Einweisung, 10 Start aufs offene Meer. Delfine werden gesucht, falls nicht gefunden werden auch andere Stellen aufgesucht und wir hatten Glück. Mit Schnorchel und Tauchermaske ausgestattet einfach rein springen und hoffen sie evtl. noch sehen zu können. Halt Wildtiere. Nein sie halten nicht an und schmusen mit uns!!! Zwei atemberaubende Korallenriffe werden nach Mittagessen noch angesteuert und es bleibt viel Zeit zum Schnorcheln! Ca 16 Uhr zurück zum Hafen. Ganz toller Ausflug für relativ wenig Geld!
Quadstour diesmal nicht gemacht aber auch schon mal erlebt - auch wirklich ein Erlebnis---immer empfehlenswert!

Zimmer4,0
Größe und Zustand des Zimmers war okay. Nicht das Neuste, aber alles funktionierte und war sauber. Und das war uns persönlich das Wichtigste. Wir verbringen ja keinen Urlaub nur im Hotelzimmer! Minibar ist am Anreisetag befüllt, falls nicht einfach an der Rezeption Bescheid geben, wird sofort erledigt. Klima, TV (natürlich nur drei deutsche Kanäle, aber fernsehen im Urlaub ist halt nicht zuhause!) alles funktionierte!
Bad, WC, Dusche alles in Ordnung und sauber.
Wir waren im Haupthaus, zweite Etage mit Balkon und die Aussicht war toll ( zum Pool/ Strand) gelegen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Der Service war gut und wirklich sehr bemüht. Nicht vergessen - große Hotelanlage, viele Menschen, viel Arbeit, aber die Jungs geben dort schon ihr Bestes. Es wird überwiegend englisch und russisch gesprochen. Aber mit gebrochenem Englisch kommt man auch weit! und mit einem Lächeln sowieso, aber da tun wir Deutschen uns ja schon schwer.
Zimmerreinigung war auch in Ordnung. Obolus von 3 € für 10 Tage gegeben und der typische Schwan aus Wolldecken war auch da.
Kinderbetreuung war ganztägig durch Animationsmitarbeiter gegeben- auch sehr bemüht und kinderlieb! Arzt wohl auch vor Ort im Hotel, Gott sei dank nicht gebraucht - eigene Reiseapotheke haben wir immer dabei!

Gastronomie5,0
Es gibt mehrere Themenrestaurants, aber leider kann ich gar nichts dazu sagen. Wir hatten uns zwar immer vorgenommen eins zu reservieren, aber wir waren im Hauptrestaurant jeden Abend zufrieden und sind satt geworden.
Getränke sind dagegen so eine Sache! Alle Softgetränke aus dem Automaten sprich sehr süß und nicht allzu kalt. Zum Frühstück und Abendessen Gläser über Mittag sprich Poolbar, Strandbar Hartplastikgläser! Logischerweise.
Essen im Hauptrestaurant gut.
Cocktails bzw. Longdrinks sehr stark...Mischungen schon heftig - kannten wir aber schon. Bier, Wein, Redbull, Pepsi Light alles vorhanden. An Pool- und Strandbars gab es auch Fruchtcocktails ohne Alkohol, Eiskaffee, Eisschokolade und auch wieder die Automaten mit Softgetränken.
Bei Anreise hatten wir die Minibar gefüllt mit 2x 0,5l Flaschen Wasser, eine Dose Cola und eine Dose Art Sprite. Die zwei kleinen Flaschen haben wir täglich am Getränkespender mit Wasser (kohlensäurehaltig) aufgefüllt, auch mal Cola mit Limo).
Zum Essen -
Frühstück: Verschiedene Brot- und Brötchensorten! Aufschnitt frisch geschnitten. Quark, Marmelade, Spiegeleier, Rührei, Omelett, Gurken, Tomaten uvm.
Mittag- und Abendessen: Grundnahrungsmittel immer vorhanden: Kartoffeln, Reis, Pommes, Fleisch, Fisch, Gemüse, Salat usw. Und ganz ganz tollen Nachtisch! Aber dazu auch s.u. mehr!
Trinkgelder sind an Bars und Restaurants nicht gerne gesehen (laut Reiseleitung) dafür steht wohl ein "Sparschweinchen" an der Rezeption.

Sport & Unterhaltung5,0
Animation sehr nett, nicht aufdringlich (auch schon anders erlebt), überwiegend russisch aber in Ordnung. Disco im Hotel nicht gesehen, aber soll gut gewesen sein?!
Poollandschaft ein Traum. Drei Pools insgesamt. Zwei sind miteinander verbunden durch einen nachgebauten "Nil". Aktiv und Ruhepool, ausreichend typische Poolliegen. Werden aber natürlich trotz Verbotes gerne reserviert.
Strand auch tolle Liegen, Schirme, Sichtschutz und Dusche vorhanden.
Zum Meer: Das Hotel liegt in einer Bucht, bei der auch Ebbe und Flut vorkommt. Bedeutet: Man muss leider ein paar Schrittchen laufen um ins tiefe Wasser zu kommen, aber mal ganz ehrlich? Man ist doch im Urlaub und hat ein Meer vor der Nase!
Schnorcheln auch soweit gut, kleines Riff aber einen Rochen gesehen!

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
So und hier möchte ich doch gern noch ein paar Sätze loswerden!
Mich ärgert es, dass Hotels oft so schlechte Bewertungen bekommen, weil die Urlauber so engstirnig sind!
Man hat evtl. nur diesen Jahresurlaub, das kann ich nachvollziehen, ist bei uns nicht anders. Man will einen schönen Urlaub haben mit Meer, Pool, tollem Hotel usw. Aber : In Ecken kann es mal zu Schmutz kommen, Wände können mal einen Fleck haben, Gläser und Teller werden von faulen Gästen nun mal nicht unbedingt ordnungsgemäß abgestellt, Essen kann mal lau warm sein, Getränke eben so... aber was verlangt man als Deutscher in einem fremden Land?
Was ich damit sagen will. Wenn man in solche Länder reist muss es einem bewusst sein, dass es kein!!!! deutscher Standard ist, daher reist man ja auch in ein anderes Land. Und man muss sich halt etwas darauf einlassen und mal mehr mal weniger ein Auge zudrücken, bin ich der Meinung. Denn dann kann man auch mehr genießen und einen schönen Urlaub haben!
und ja wir haben beide den "Fluch des Pharaos" (Durchfall) auch mitgenommen, aber es liegt nicht an der mangelnden Sauberkeit, des Essens oder an den Getränken. Bei uns lag es an der Hitze und den sehr kalt getrunken Getränken. Unsere Mägen sind es halt nicht gewohnt.
Wetter war in der Zeit heftig, muss ich sagen. Im Durchschnitt 40-45 Grad Außentemperatur, Meerwasser knapp 26 Grad und Pool und Dusche auch lauwarm. Würden glaub ich wieder erst im September fliegen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Katja
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich