Olga (19-25)
Verreist als Paarim Juli 2015für 2 Wochen

Tolle Anlage und super Preis-/Leistungsverhältnis!

4,5/6
Das Hotel bietet 4 große Pool-Anlagen, die sauber gehalten sind, Liegen sind allerdings schnell weg. Anders verhält es sich am Strand, hier findet man zu jeder Tageszeit freie Liegen, ohne Probleme.
Das Meer hat uns wenig überzeugt, bei Ebbe knöchelhoch, bei Flut nur bis zum Knie. Wenn man richtig schwimmen möchte, muss man über den langen Steg eine Weile laufen. Das Wasser ist allerdings schön klar und warm.
Die Anlage an sich war sehr schön, gepflegt und viel grün.
Obwohl das Hotel viele Zimmer hat, war es zu unserer Ankunft relativ gering besetzt. Aus diesem Grund haben wir wohl auch ein größeres Zimmer bekommen, mit Whirlpool-Badewanne. Einrichtung in die Jahre gekommen, aber ansonsten alles in Ordnung. Mit unserem Zimmerservice waren wir super zufrieden!
WLAN war nicht wirklich das Wahre...nur in der Lobby, bei vielen Leuten kaum zu gebrauchen und oft noch nicht mal eine Verbindung möglich. WLAN auf dem Zimmer und restlichem Gelände möglich, aber zu unverschämten Preisen. Tipp: eine SIM-Karte vom Reiseveranstalter kaufen!
Bei unserer Ankunft bestand die Gästestruktur häuptsächlich aus russischen Gästen, zum Ende, nach Ramadan, kamen sehr viele Einheimische hinzu.
Vom Essen waren wir sehr wenig begeistert, im Hauptrestaurant wenig Auswahl und sehr eintönig und so gut wie jeden Tag dasselbe. Highlight war für uns die frisch zubereitete Pasta, die es jeden Abend gab.
Besser waren dagegen die a la carte Restaurants, die reserviert werden müssen. Geschmacklich haben uns alle 4 überzeugt, die Wartezeit ist leider teilweise sehr hoch, da die Restaurants sehr gut besucht sind.
Animation bemüht, aber nichts besonderes.
Wir haben durch unsere Reiseveranstaltung 2 Touren gebucht: Quad-Tour und Dolphinhouse, beide können wir weiterempfehlen!

Lage & Umgebung5,0
Vom Flughafen aus sind wir ca. 20min gefahren. Das Hotel liegt direkt am eigenen Sandstrand, je nachdem wo das Zimmer liegt muss man allerdings bis zu 10min zum Stand durch die Anlage laufen.
Da wir die Anlage nicht verlassen haben, können wir nichts über die Lage berichten.

Zimmer5,0
Die Größe des Zimmers war Top, im Gegensatz zum Schrank, der zwar klein war, aber uns gereicht hat. Einrichtung ist in die Jahre gekommen, hat uns aber nicht gestört.
Fernseher mit 3 deutschen Kanälen (RTL, VIVA, ARD).
Minibar nur zur Ankunft aufgefüllt (2 Flaschen Wasser, 2 Dosen Limonade).
Kein Safe auf unserem Zimmer, nur an der Rezeption gegen Gebühr.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Das Personal war immer freundlich und nett.
Die meisten konnten deutsch und englisch, sodass es mit der Verständigung auch geklappt hat.
Zimmerreinigung hat auch super geklappt, wir haben täglich einen Euro hingelegt und bekamen dafür schöne Figuren gefaltet.

Gastronomie3,0
Genug Auswahl gab es an Restaurants und Bars: 1 Hauptrestaurant, 1 Schnellrestaurant, 4 a la carte Restaurants und mehrere Bars.
Hauptrestaurant weniger appetitlich, Reis, Spaghetti, Pommes, das Übliche, aber nichts besonderes, für uns zu wenig Auswahl. Bei unserer Ankunft wurde noch halb renoviert, die Decke war halb zugespachtelt. Personal war nicht zu aufdringlich beim abräumen, man wurde immer erst gefragt, ob man fertig war.
In den a la carte Restaurants hat es uns deutlich besser geschmeckt, allerdings wird hier Trinkgeld erwartet.
Vom Geschmack der Cocktails und der Getränke im Allgemeinen waren wir auch nicht begeistert. Schmeckten wie eins zu eins mit Wasser verdünnt.
Da das Leitungswasser ungenießbar ist, standen sowohl in den Fluren als auch an jeder Bar Wasserspender bereit.

Sport & Unterhaltung4,0
Animation in unseren ersten Tagen so gut wie nicht vorhanden, zur Mitte reisten wohl neue Animateure an, die zu Spielen aufriefen, wir haben an einigen teilgenommen und waren zufrieden. Insgesamt zwar bemüht aber nichts dolles.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Enttäuscht waren wir vom Essen und dem Meer, aber für den Preis, den wir bezahlt haben, kann man definitiv nicht meckern.
Wetter war 2 Wochen lang durchgängig top, um die 38 Grad.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Olga
Alter:19-25
Bewertungen:2